CALL FOR PAPERS: Validierung und Anerkennung von Kompetenzen – Konzepte, Erfahrungen, Herausforderungen

Am 25.01.2019
Veranstalter: Magazin erwachsenenbildung.at
Kategorie: Call for Papers

Validierung und Anerkennung von Kompetenzen – Konzepte, Erfahrungen, Herausforderungen

CALL FOR PAPERS

Validierung und Anerkennung von Lernen und Kompetenzen sind wichtige Elemente der Umsetzung des Nationalen Qualifikationsrahmens. Bildungsabschlüsse und -zertifikate gelten als wichtige Signale in Arbeits- und Bildungsmärkten. Die Objektivierung und Vergleichbarkeit dieser Dokumente ist in den letzten Jahren zu einer der wichtigsten bildungspolitischen Zielsetzungen und Handlungsebenen auf EU Ebene geworden, die auch in Österreich ihren Niederschlag gefunden hat. Ein zentrales Instrument dieser Objektivierung ist die Definition von Lernergebnissen, die die Inhalte von formalen Qualifikationen objektiv und valide auf der Basis von Standards beschreiben sollen. Diese Beschreibungen werden im Qualifikationsrahmen systematisch erfasst und dargestellt.


Hier finden Sie den CALL FOR PAPERS

 



Zurück zur Übersicht

Folgende Termine

31.01.2019 - 31.01.  Zürich

11.02.2019 - 13.02.  Lillehammer

14.02.2019 - 15.02.  Warschau