WEBINAR-REIHE: Implementierung von Strukturen und Studienangeboten in der wissenschaftlichen Weiterbildung

Am 23.01.2019 | 10:00 Uhr - 13.02. | 11:00 Uhr in Adobe Connect
Veranstalter: wissenschaftliche Begleitung (WB) und Netzwerk Offene Hochschulen (NOH)
Kategorie: Webinar

Zu Beginn des Jahres 2019 führen die wissenschaftliche Begleitung (WB) des Bund-Länder-Wettbewerbs "Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen" und die Koordination des Netzwerks Offene Hochschulen (NOH), gemeinsam eine Webinar-Reihe zum Thema "Implementierung von Strukturen und Studienangeboten in der wissenschaftlichen Weiterbildung" durch.

Die Projekte der aktuellen 2. Wettbewerbsrunde befinden sich mitten im Arbeitsprozess und müssen sich Gedanken rund um die Verstetigung ihrer entwickelten Angebote und Strukturen machen. Dabei begegnen ihnen mitunter Fragen danach, wie Herausforderungen lösungsorientiert begegnet werden kann oder welche entscheidenden Kriterien für einen nachhaltigen Erhalt der entwickelten Angebote berücksichtigt werden sollten.

Antworten auf diese und ähnliche Fragen haben Projekte der 1. Wettbewerbsrunde gefunden. In der vierteiligen Webinarreihe soll bereits vorhandenes Wissen gebündelt und weitergegeben werden. 

Expert*innen aus vier Projekten der 1. Wettbewerbsrunde geben einen Einblick in ihre Erfahrungen, von denen Projekte der 2. Wettbewerbsrunde profitieren können. Auf diese Weise soll nicht zuletzt der Austausch zwischen den Projekten der beiden Wettbewerbsrunden aufrechterhalten werden.

Zeitplanung und Referent*innen
Die Webinare finden Anfang 2019 an vier aufeinanderfolgenden Terminen mittwochs von 10 Uhr bis 11 Uhr statt. Nach einem 30-minütigen Input können Teilnehmende Fragen stellen und diskutieren.

  • 23.01.2019: Nicolas Nause, Jade Hochschule, 
    Projekt "Verbund MOB"

  • 30.01.2019: Anna Bergstermann und Prof. Dr. Michaela Röber, 
    Frankfurt University of Applied Sciences, Projekt "MainCareer"

  • 06.02.2019: Dr. Markus Lermen, Technische Universität Kaiserslautern,
    Projekt "OKWest"

  • 13.02.2019: Jan Ihwe, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg/FRAUW, 
    Projekt "Freiräume für wissenschaftliche Weiterbildung"


Moderation und Kontakt
Gerald Schwabe (Wissenschaftliche Begleitung)
Kristina Novy (Netzwerk Offene Hochschulen)

 



Zurück zur Übersicht