WEBINAR-REIHE: How to do wissenschaftliche Weiterbildung? – Kollegiale Beratung über Fragen zu Finanzierung, Verankerung und Personal

Am 23.10.2019 | 10:00 Uhr - 20.11. | 11:00 Uhr in Adobe Connect
Veranstalter: wissenschaftliche Begleitung (WB) und Netzwerk Offene Hochschulen (NOH)
Kategorie: Webinar

Sie möchten mit Gleichgesinnt*innen darüber diskutieren, wie Sie wissenschaftliche Weiterbildung am besten in Ihrer Hochschule verankern können? Sie fragen sich, wie Sie eine faire Vergütung für Ihre Lehrenden gewährleisten können? Sie möchten eine zweite Meinung zu Ihrem Gebührenmodell? Dann fragen Sie doch einfach erfahrene Kolleg*innen!

Im Herbst 2019 führt die wissenschaftliche Begleitung (WB) des Bund-Länder-Wettbewerbs „Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen“ gemeinsam mit der Koordination des Netzwerks Offene Hochschulen (NOH) eine Webinar-Reihe zu den drei Themenkomplexen Finanzierung von wissenschaftlicher Weiterbildung, organisationale Verankerung und Personal in der wissenschaftlichen Weiterbildung durch.

Hierbei sollen Ihre konkreten Fragen aus dem Weiterbildungsalltag im Mittelpunkt stehen. In insgesamt drei Webinaren bieten Ihnen erfahrene Kolleg*innen aus dem Wettbewerb Beratung, good practice und Tipps zu den drei genannten Themengebieten an. Dabei können sowohl kurze Fragen beantwortet als auch komplexe Fälle diskutiert werden. Die beratenden Kolleg*innen haben im Weiterbildungskontext umfangreiche Erfahrungen zu den drei Themengebieten sammeln können und diese unter anderem im Rahmen der Arbeitsgruppe „Nachhaltigkeit und Transfer“ in Form einer Handreichung veröffentlicht.

Bitte beachten Sie, dass wir keine verbindliche Rechtsberatung anbieten können. Die Kolleg*innen beraten Sie auf Grundlage ihrer Erfahrungen nach bestem Wissen und Gewissen. Es obliegt Ihnen zu prüfen, ob ggf. in Ihrem Bundesland die nötige Rechtsgrundlage vorhanden ist.

Für eine bessere Planung und optimale Vorbereitung bitten wir Sie, uns Ihre Fragen oder Fälle vorab an wb@offene-hochschulen.de bis zum 30.09.2019 zur Verfügung zu stellen. Bitte beachten Sie, dass die Webinare für die interessierte Öffentlichkeit zugänglich sind. Falls Sie unsicher hinsichtlich der Vertraulichkeit sind, sprechen Sie uns gerne an!

Als inhaltliche Orientierung können Ihnen folgende Beispielfragen dienen:

Finanzierung

      • Was muss ich bei der Kostenkalkulation von Studiengängen / Zertifikatsprogrammen / Modulen /... beachten?
      • Was muss ich bei der Preiskalkulation / beim Gebührenmodell von Studiengängen / Zertifikatsprogrammen / Modulen /... beachten?
      • Können Risikofonds zur langfristigen Planungssicherheit und damit zur Finanzierung von wissenschaftlicher Weiterbildung an meiner Hochschule beitragen?
      • Können ggf. erwirtschaftete Gewinne genutzt/rückgestellt werden und wenn ja, wie?
      • Welche Vor- und Nachteile hat die interne und/oder externe Verankerung von wissenschaftlicher Weiterbildung an meiner Hochschule?

Verankerung

        • Welche Vor- und Nachteile hat die zentrale und/oder dezentrale Verankerung von wissenschaftlicher Weiterbildung an meiner Hochschule?
        • Welches ist die passendste Verankerungsform für unsere Situation?

Personal

          • Wie kann eine optimale Aufgabenverteilung in der wissenschaftlichen Weiterbildung aussehen?
          • Eignet sich besser externes oder internes Personal für unsere Situation/Aufgaben, welche Vor- und Nachteile gibt es?
          • Was gibt es bei Be- und Entfristung von Personal zu beachten?
          • Wie kann die Vergütung / Honorierung von Lehrenden gestaltet werden? Welche Möglichkeiten bieten sich in meinem Bundesland?

Zeitplanung

Die Webinare finden im Oktober und November 2019 an drei Terminen im Abstand von jeweils zwei Wochen mittwochs von 10 Uhr bis 11 Uhr statt

            • 23.10.2019 (Finanzierung)
            • 06.11.2019 (Verankerung)
            • 20.11.2019 (Personal)

Moderation und Kontakt

Gerald Schwabe (Wissenschaftliche Begleitung)
Kristina Novy (Netzwerk Offene Hochschulen)

 



Zurück zur Übersicht