CALL FOR PAPERS: 7. Österreichische Berufsbildungsforschungskonferenz (BBFK): Wie wollen wir arbeiten? Berufliches Lernen zwischen Tradition und Transformation

Am 24.01.2020
Veranstalter: Österreichische Gesellschaft für Forschung und Entwicklung im Bildungswesen (ÖFEB) - Sektion Berufs- und Erwachsenenbildung | Universität Klagenfurt
Kategorie: Call for Papers

Thema

Am 9. und 10. Juli 2020 findet zum 7. Mal die Österreichische Berufsbildungsforschungskonferenz (BBFK), diesmal an der Universität Klagenfurt statt. Die Konferenz bietet bereits seit 2008 im zweijährigen Rhythmus Gelegenheit zum fachlichen Austausch rund um Forschung zu Berufs- und Erwachsenenbildung. Sie richtet sich an Fachleute aus der Berufsbildungsforschung ebenso wie der Berufsforschung, der berufs- und wirtschaftspädagogischen Forschung, Qualifikationsforschung, der Arbeitsmarktforschung und der Erwachsenen- und Weiterbildungsforschung.

Mit dem Schwerpunktthema Wie wollen wir arbeiten? Berufliches Lernen zwischen Tradition und Transformation soll zu einer in die Zukunft gerichteten und kritischen Diskussion um die Bedingungen, Stärken und Ziele beruflicher Bildung in einer von mehrfachen Transformationen gekennzeichneten (Arbeits-)Welt angeregt werden

Call for Papers

Die Vorschläge sollen sich auf einen Bereich der weit gefassten Berufsbildungsforschung beziehen, der auch Fragen der Beschäftigung und der Weiterbildung umschließt.

Formate

      • Paper Sessions
      • Poster Sessions
      • Thematischen Foren


Die Deadline zur Einreichung ist der 24. Januar 2020

Hier finden Sie den vollständigen CALL FOR PAPERS (PDF)




Zurück zur Übersicht