SAVE THE DATE: 22. DIE-Forum Weiterbildung 2020 & dialog digitalisierung#04

Am 30.11.2020 - 01.12. in Bonn
Universitätsclub Bonn, Konviktstraße 9, 53113 Bonn
Veranstalter: Deutsches Institut für Erwachsenenbildung (DIE)
Kategorie: Tagung

Thema

Im Rahmen des Forums steht das Thema Digitalität in der Erwachsenenbildung aus dem Blickwinkel von Qualität und Professionalität im Fokus. Beides sind gängige Konzepte in der Erwachsenenbildung. Aber wie vertragen sich diese Begriffe mit der Digitalisierung, die auch in der Erwachsenenbildung auf allen Ebenen angekommen ist? Das DIE-Forum Weiterbildung 2020 legt die Fragen nach Qualität und Professionalität als Messlatte an Aspekte der Digitalisierung.

Was macht die Qualität von digitalen Tools aus? Wann ist ein Tool gut? Wie kann man sinnvoll damit arbeiten? Wie sind die bisherigen Konzepte der Erwachsenenbildung von Qualität und Professionalität durch die Digitalisierung herausgefordert?

Das DIE-Forum Weiterbildung 2020 wird traditionelle Erwachsenenbildnerinnen und Erwachsenenbildner mit E-Learning-Anbietern und Start-ups der Digitalisierungsszene zusammenbringen – zwei Welten, die sich bisher kaum zur Kenntnis genommen haben; zwei Welten, in denen die Konzepte von Qualität und Professionalität sehr unterschiedlich definiert werden. In dieser Form von Blending liegt Potenzial für produktiven Austausch. Wir sprechen über Tools und Themen wie z.B. Learning Analytics, Augmented Reality, OER und Serious Games. Aber nicht die technischen Lösungen stehen im Mittelpunkt, sondern die Fragen, welche Professionalität ihr Einsatz erfordert und welche Konsequenzen sich für Lehrende in der Erwachsenenbildung daraus ergeben.

Das DIE-Forum 2020 fusioniert unter dieser Thematik mit dem Format dialog digitalisierung, einem regelmäßigen Gesprächsformat zwischen Wissenschaft und Praxis in der Erwachsenenbildung: ein Forum für die Diskussion aktueller Probleme und Strategien zur Digitalisierung vor dem Hintergrund von Befunden der empirischen Bildungsforschung. dialog digitalisierung gehört zum Metavorhaben Digitalisierung im Bildungsbereich, das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert wird.

 



Zurück zur Übersicht