CALL FOR PAPERS: Arbeitstreffen des Netzwerks Offene Hochschulen

Am 09.02.2018
Veranstalter: Netzwerk Offene Hochschulen

Aufruf zur Mitwirkung

für das Arbeitstreffen des Netzwerks Offene Hochschulen am 20.und 21. März 2018 in Oldenburg

„Vom abstrakten Konzept zum konkreten Angebot – Planung, Entwicklung und Implementierung von Weiterbildungs-angeboten“

Das Netzwerk Offene Hochschulen ruft zur Mitwirkung auf und läd dazu ein, an der Gestaltung des Programms aktiv mitzuwirken. Willkommen sind Beiträge in Form eines Workshops, eines Forumsvortrags oder einer Frage.

Im Fokus des Arbeitstreffens steht die Phase der Überführung von Analyseergebnissen und Konzepten in studierbare Weiterbildungsangebote: von der Pilotierung von Lehrveranstaltungen und Modulen, über die Evaluation und Überarbeitung von Modulen und Curricula, bis hin zur Implementierung von Studienangeboten sowie der Übergang zum Programmmanagement.

Das Netzwerk Offene Hochschulen erbittet Beiträge zu den folgenden Schwerpunkten:

-BILDUNGSMARKETING
Von der Zielgruppenanalyse zum Bildungsmarketing

-QUALITÄTSMANAGEMENT
Von den Evaluationsergebnissen zum Bildungsangebot/Studienformat

-FINANZIERUNG
Von der Ressourcenplanung zur Preis- und Finanzierungsstrategie

Beiträge können bis 09.02.2018 eingereicht werden.

Weitere Informationen auf der Website unter "Aktuelles".

 



Zurück zur Übersicht