Publikationen

Hier finden Sie Publikationen zu den Themen Lebenslanges Lernen und wissenschaftliche Weiterbildung an Hochschulen. Die Publikationen umfassen Erfahrungen, Erkenntnisse und Ergebnisse der Förderprojekte und der wissenschaftlichen Begleitung des Bund-Länder-Wettbewerbs „Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen“ sowie weitere thematisch relevante Veröffentlichungen aus dem nationalen und internationalen Kontext.

Filtern nach:





2017

    Arnold, Doris, Helbig, A. Katharina & Steuerwald, Tatjana (2017). Bedarfsorientierte Gestaltung hochschulischer Bildungsangebote für eine erweiterte gemeindenahe Pflegepraxis. Erste Ergebnisse der quantitativen Studien des Teilprojekts 'Pflege und Gesundheit'. Ludwigshafen. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Arnold, Marlen, Haubenreich, Jutta; Götter, Roman; Röbken, Heinke & Zawacki-Richter, Olaf (Hrsg.). (2017). Entwicklung von wissenschaftlichen Weiterbildungsprogrammen im MINT-Bereich.
    Detailansicht

    Beck-Meuth, Eva-Maria, Mußenbrock, Konrad & Hojas, David (2017). Was bringen nicht-traditionelle MINT-Studierende mit? Konzeption eines berufsbegleitenden Bachelor of Engineering mit Anrechnung (MINT Symposium 2017, 25.+26.09.2017). , Nürnberg.
    Detailansicht

    Billigmann, Vanessa (2017). Gemeinsame Elternschaft getrennt meistern. Eine qualitative Studie zu den Erfahrungen und Einschätzungen von getrennt lebenden Vätern und Müttern im Hinblick auf Obsorgemodelle. Unveröffentlichte Masterarbeit, Hochschule für Angewandte Wissenschaften.
    Detailansicht

    Cendon, Eva, Donner, Noemi; Elsholz, Uwe; Jandrich, Annabelle; Mörth, Anita; Wachendorf, Nina Maria & Weyer, Eva et al. (Hrsg.). (2017). Die kompetenzorientierte Hochschule. Kompetenzorientierung als Mainstreaming-Ansatz in der Hochschule. Handreichungen der wissenschaftlichen Begleitung des Bund-Länder-Wettbewerbs "Aufstieg durch Bildung", Band 9. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Diana Bücker (2017). Trendy, hip und cool - auf dem Weg zu einer innovativen Hochschule?. Bielefeld: W. Bertelsmann Verlag. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Egger, Rudolf & Bauer, Martin Heinz (Hrsg.). (2017). Bildungspartnerin Universität. Tertiäre Weiterbildung für eine erfolgreiche Zukunft. Wiesbaden: Springer VS. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Engelke, Jens, Müller, Ulrich & Röwert, Ronny (2017). Erfolgsgeheimnisse privater Hochschulen. Wie Hochschulen atypische Studierende gewinnen und neue Zielgruppen erschließen können. Gütersloh: CHE gemeinnütziges Centrum für Hochschulentwicklung. Online verfügbar.
    Detailansicht

    , European Union (2017). Der europäische Qualifikationsrahmen für lebenslanges lernen. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Feiks, Alexandra (2017). Ist-Standerhebung zum Aus- und Weiterbildungsangebot und zum Fachkräftebedarf im Bereich Pflege und Gesundheit. Ludwigshafen. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Feiks, Alexandra & Arnold, Doris (2017). Grundlagen der Angebotsentwicklung. Teilprojekt Pflege und Gesundheit der Hochschule. Ludwigshafen. Online verfügbar.
    Detailansicht

    FRAMAS (Hrsg.). (2017). Didaktisches Design. Freiburg. Online verfügbar.
    Detailansicht

    FRAMAS (Hrsg.). (2017). Marktanalyse. Freiburg. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Geinitz, Veronika & Kletzin, Ulf (2017). Berufsbegleitende Lehre im Fach Darstellungslehre und Maschinenelemente 1. Ilmenau.
    Detailansicht

    Grabowski, B. (2017). "Der intelligente programmierbare Übungsaufgabengenerator MathCoach" (Online-Dokumentation). htw saar, Saarbrücken. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Haar, Markus, Thiele, Heike; Wolf, Alexander K. & Braun von Reinersdorff, Andrea (2017). Zur Anrechnung hochschulisch und außerhochschulisch erworbener Kompetenzen auf ein Hochschulstudium: Hilft das Lissabon-Übereinkommen weiter? (Handreichung). Osnabrück. Online verfügbar.
    Download
    Detailansicht

    Hanft, Anke & Maschwitz, Annika (2017). Hochschulen in Reformprozessen. Managen oder führen?. In Truniger, L. (Hrsg.), Führen in Hochschulen, Wiesbaden, Wiesbaden: Gabler Verlag.
    Detailansicht

    Herdegen, Susanne & Knörl, Susanne (2017). Beruflich Qualifizierte in Hochschulstudium und wissenschaftlicher Weiterbildung. Eine Charakteresierung von Motiven und Studienhindernissen zur Aufnahme akademischer Lernprozesse [in Druck]. In Deutschen Gesellschaft für wissenschaftliche Weiterbildung und Fernstudium e.V. (DGWF) (Hrsg.), Zeitschrift Hochschule und Weiterbildung 2017/1
    Detailansicht

    Hollweg, Wibke, Mühlhaus, Juliane; Beck, Eva-Maria; Blümke, Christine; Schulenburg, Katrin & Kraus, Elke et al. (2017). Berufsbegleitend Studieren - Entwicklung zwei neuer zielgruppenspezifischer Studienangebote für die Logopädie . Forum Logopädie, 31 (3), 32-39.
    Detailansicht

    Hörr, Beate & Jütte, Wolfgang (Hrsg.). (2017). Weiterbildung an Hochschulen. Der Beitrag der DGWF zur Förderung wissenschaftlicher Weiterbildung (1. Auflage). Bielefeld: wbv, Bertelsmann. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Isendahl, Ute (2017). Exemplarischer Vergleich der Konzepte von Familienbildungsstätten in drei deutschen Großstädten, hinsichtlich der frühkindlichen Bildung und Erziehung. Unveröffentlichte Masterarbeit, Hochschule für Angewandte Wissenschaften.
    Detailansicht

    Jemni, Mohamed, Kinshuk & Khribi, Mohamed Koutheair (Hrsg.). (2017). Open education. From OERs to MOOCs. Berlin, Heidelberg: Springer. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Jütte, Wolfgang, Walber, Markus & Lobe, Claudia (2017). Das Neue in der Hochschullehre. Lehrinnovationen aus der Perspektive der hochschulbezogenen Lehr-Lern-Forschung. Wiesbaden and s.l.: Springer Fachmedien Wiesbaden. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Kaufhold, Marisa, Weyland, Ulrike; Harms, Jan & Stratmann, Eva-Luzia (2017). Bedarfsanalyse zum betrieblichen Bildungspersonal. In Marisa Kaufhold, Ulrike Weyland, Beate Klemme & Thomas Kordisch (Hrsg.), Entwicklung be­rufsbegleitender Studienangebote für betriebliches Bildungspersonal im Humandienst­leistungs- und Technikbereich (HumanTec). Ergebnisse der Bedarfsanalyse und Darstel­lung der Studienangebote (Berichte aus Forschung und Lehre Nr. 41). (S. 7-159). Bielefeld. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Kaufhold, Marisa, Weyland, Ulrike; Klemme, Beate; Kordisch, Thomas; Harms, Jan & Heinze, Joscha et al. (2017). Das Studienangebot im Rahmen von HumanTec. In Marisa Kaufhold, Ulrike Weyland, Beate Klemme & Thomas Kordisch (Hrsg.), Entwicklung be­rufsbegleitender Studienangebote für betriebliches Bildungspersonal im Humandienst­leistungs- und Technikbereich (HumanTec). Ergebnisse der Bedarfsanalyse und Darstel­lung der Studienangebote (Berichte aus Forschung und Lehre Nr. 41). (S. 397-406). Bielefeld. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Kaufhold, Marisa, Weyland, Ulrike; Klemme, Beate; Kordisch, Thomas; Heinze, Joscha & Malchus, Karoline (2017). Bedarfsanalyse zur Schwerpunktrichtung HumanTec. In Marisa Kaufhold, Ulrike Weyland, Beate Klemme & Thomas Kordisch (Hrsg.), Entwicklung be­rufsbegleitender Studienangebote für betriebliches Bildungspersonal im Humandienst­leistungs- und Technikbereich (HumanTec). Ergebnisse der Bedarfsanalyse und Darstel­lung der Studienangebote (Berichte aus Forschung und Lehre Nr. 41). (S. 160-216). Bielefeld. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Kaufhold, Marisa, Weyland, Ulrike; Klemme, Beate & Kordisch, Thomas (Hrsg.). (2017). Entwicklung be­rufsbegleitender Studienangebote für betriebliches Bildungspersonal im Humandienst­leistungs- und Technikbereich (HumanTec). Ergebnisse der Bedarfsanalyse und Darstel­lung der Studienangebote (Berichte aus Forschung und Lehre Nr. 41). Bielefeld. Online verfügbar.
    Download
    Detailansicht

    Kaufhold, Marisa, Weyland, Ulrike; Klemme, Beate; Kordisch, Thomas & Kunze, Katrin (2017). Bedarfsanalyse zum Studienformat und zur Studienorientierung, -vorbereitung und -begleitung. In Marisa Kaufhold, Ulrike Weyland, Beate Klemme & Thomas Kordisch (Hrsg.), Entwicklung be­rufsbegleitender Studienangebote für betriebliches Bildungspersonal im Humandienst­leistungs- und Technikbereich (HumanTec). Ergebnisse der Bedarfsanalyse und Darstel­lung der Studienangebote (Berichte aus Forschung und Lehre Nr. 41). (S. 217-276). Bielefeld. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Kaufhold, Marisa, Weyland, Ulrike & Koschel, Wilhelm (2017). Bedarfsanalyse zur Nutzung Digitaler Medien. In Marisa Kaufhold, Ulrike Weyland, Beate Klemme & Thomas Kordisch (Hrsg.), Entwicklung be­rufsbegleitender Studienangebote für betriebliches Bildungspersonal im Humandienst­leistungs- und Technikbereich (HumanTec). Ergebnisse der Bedarfsanalyse und Darstel­lung der Studienangebote (Berichte aus Forschung und Lehre Nr. 41). (S. 277-319). Bielefeld. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Kaufhold, Marisa, Weyland, Ulrike & Kunze, Katrin (2017). Bedarfsanalyse zum Thema Diversity. In Marisa Kaufhold, Ulrike Weyland, Beate Klemme & Thomas Kordisch (Hrsg.), Entwicklung be­rufsbegleitender Studienangebote für betriebliches Bildungspersonal im Humandienst­leistungs- und Technikbereich (HumanTec). Ergebnisse der Bedarfsanalyse und Darstel­lung der Studienangebote (Berichte aus Forschung und Lehre Nr. 41). (S. 374-396). Bielefeld. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Keller, Helge, Weidlich-Wichmann, Uta; Schaffrin, Sandra; Meyer, Astrid & Immenroth, Tobias (2017). Regionale Weiterbildungspotentiale als Basis für die Kompetenzentwicklung von Gesundheitsfachpersonal (regioWB). Sekundäranalyse weiterbildungsrelevanter soziodemografischer Daten. Wolfsburg. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Kriegel, Michael (2017). Hochschule 4.0 . Studiengangskonzepte im digitalen Wandel (Eine subjektive Annäherung an ein komplexes Zukunftsthema) [Forschung und Entwicklung in der Sozialwirtschaft ]. In Hagemann, Tim (Hrsg.), Gestalten des Sozial- und Gesundheitswesens im Zeitalter von Digitalisierung und technischer Assistenz Baden-Baden: Nomos.
    Detailansicht

    Krikler, Katharina (2017). Zielgruppenspezifische didaktische Gestaltung von Weiterbildungsmodulen. Eine Befragung von Fachkräften und Alumni [in Druck]. In Deutsche Gesellschaft für wissenschaftliche Weiterbildung und Fernstudium e.V. (DGWF) (Hrsg.), Zeitschrift Hochschule und Weiterbildung (ZHWB) 2017/1
    Detailansicht

    Krüger, Stina, Theilmann, Claudia & Shkonda, Anna (2017). Eine systemische Strategie für Entwicklung und Übertragung von aufgabenorientierten Curricula in der wissenschaftlichen (Weiter)-bildung- Eine Handreichung. Magdeburg. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Kugler, Gabriela, Petendra, Brigitte & Schuler, Pascal (2017). Results of a Student Survey offer Blueprint for Part-Time Master Programme. Edulearn, Barcelona.
    Detailansicht

    Lorenz, Anja (2017). Eine offene Bildungsressource (OER) ist konsequent eingesetzt eine Chance für den Hochschulzugang: Ein Praxisbericht (im Druck). In Junges Forum für Medien und Hochschulentwicklung (Hrsg.), (S. im Druck). Hamburg.
    Detailansicht

    Lutz, Claudia (2017). Realisierung des "Gemeinsamen Ingenieurwissenschaftlichen Grundlagenstudiums" der TU Ilmenau im berufsbegleitenden Bachelorstudium der Ingenieurwissenschaften . Ilmenau.
    Detailansicht

    Maschwitz, Annika (2017). Kooperationen mit Wirtschaftsunternehmen in der Weiterbildung – Unternehmerische Kultur als Chance und Herausforderung. In Spenner, Katharina, Sturm, Nico (Hrsg.), Wissenschaftliche Weiterbildung und Organisationsentwicklung – Beiträge zur nachhaltigen Implementierung in die Hochschulstrukturen
    Detailansicht

    Maschwitz, Annika (2017). Organisation und Gestaltung von Kooperationen – Die gemeinsame Entwicklung von Studiengängen und deren Verstetigung. In Arnold, Marlen, Haubenreich, Jutta, Götter, Roman, Röbken, Heinke, Zawacki-Richter, Olaf (Hrsg.), Entwicklung von wissenschaftlichen Weiterbildungsprogrammen im MINT-Bereich,
    Detailansicht

    Michelsen, Svein, Vab__, Agnete; Kvilhaugsvik, Hanne & Kvam, Endre (2017). Higher education learning out-comes and their Ambiguous Relationship to Disciplines and Professions. European Journal of Education : Research, Development and Policy, 52 (1), 56–67. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Mihali, Lucia & Ayan, Türkan (2017). Nutzen und Grenzen der Standardisierung im Anerkennungsprozess - Ein Überblick zu Anerkennungsbescheiden für reglementierte Berufe. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Müller, Eva & Ayan, Türkan (2017). Fachkräftegewinnung im Sozial- und Gesundheitswesen: Welchen Beitrag leisten Anpassunglehrgänge im Bereich Gesundheits- und Krankenpflege? Eine qualitative Befragung im Rahmen des BEST WSG Projekts. Ergebnisbericht. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Müller, Eva & Ayan, Türkan (2017). Leitungsinteressierte Frauen im Sozial- und Gesundheitssektor: Weiterbildungserfahrungen und Weiterbildungswünsche - Eine qualitative Befragung im Rahmen des BEST WSG Projekts. Ergebnisbericht . Online verfügbar.
    Detailansicht

    Müller, Eva & Ayan, Türkan (2017). Personalentwicklung im Sozial- und Gesundheitswesen - Entwicklung eines Kompaktworkshops für Praktiker. Dokumentation und Evaluation der einführenden Webinar-Reihe . Ergebnisbericht . Online verfügbar.
    Detailansicht

    Müller, Eva & Ayan, Türkan (2017). Personalentwicklung im Sozial- und Gesundheitswesen - Entwicklung eines Kompaktworkshops für Praktiker. Dokumentation und Evaluation der Präsenzphase . Ergebnisbericht . Online verfügbar.
    Detailansicht

    Mußenbrock, Konrad, Hojas, David; Böhmer, Cornelia; Schibelbein, Alina & Beck-Meuth, Eva-Maria (2017). Development of a Bachelor‘s Programme in Industrial Engineering with Recognition of Prior Learning for Continuing Education (49th EUCEN Conference ULLL and the labour market - The contribution of CE and VET to the challenges of jobs/work in the future 07-09.06.2017) [Poster]. , Mainz.
    Detailansicht

    Mußenbrock, Konrad, Stroß, Markus; Schibelbein, Alina; Böhmer, Cornelia; Feldmann, Nina & Hojas, David et al. (2017). Participatory Development of a Bachelor’s Degree Program in Industrial Engineering for Non-traditional Students. In Auer M., Guralnick D., Uhomoibhi J. (Hrsg.), Interactive Collaborative Learning - Proceedings of the 19th ICL Conference - Volume 1 (S. 600–608). Cham: Springer. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Nickel, Sigrun & Schulz, Nicole (2017). Update 2017: Studieren ohne Abitur in Deutschland. Überblick über aktuelle Entwicklungen. Gütersloh. Online verfügbar.
    Download
    Detailansicht

    Patting, Sandra & Rohrmann, Tim (2017). Masterstudiengänge in der Kindheitspädagogik. Perspektiven für Professionalisierung. Kita aktuell MO , 26 (4), S. 83-85.
    Detailansicht

    Petzoldt, Jürgen & Brucksch, Michael (2017). BASICplus - offene Studienplattform für die berufsbegleitende und durchgängige Aus- und Weiterbildung in den Ingenieurfächern an der Technischen Universität Ilmenau. Ilmenau.
    Detailansicht

    Pohlmann, Stefan, Vierzigmann, Gabriele & Doyé, Thomas (Hrsg.). (2017). Weiter denken durch wissenschaftliche Weiterbildung (1. Auflage). Wiesbaden: Springer Fachmedien. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Pohlmann, Stefan & Vierzigmann, Gabriele (Hrsg.). (2017). Dokumentation OHO 2: Arbeitsberichte 2015-2017. München. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Rettig, Lars (2017). Digitalisierung der Bildung. Warum und wie lernen wir ein Leben lang? (Forschungsergebnisse zur Online-Weiterbildung im Tourismus. Bedeutung – Erwartung – Nutzung). Frankfurt am Main u.a.: Peter Lang Verlag. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Rewin, Luba, Adam, Sascha & Reichenbach, Carola (2017). Bedarfserschließung und Angebotsentwicklung im berufsbegleitenden Bachelorstudiengang Mechatronik. Prozessablauf, Methodik und zentrale Ergebnisse. Kaiserslautern. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Rudkowski, Thea (2017). Die "neuen" Zielgruppen sind schon da. Zahlen und Fakten zu Erwerbstätigkeit und familiären Verpflichtungen von Studierenden. Bremen. Online verfügbar.
    Download
    Detailansicht

    Salland, Christina (2017). Digitale Lehre für den Weiterbildungsbereich im Projekt BASICplus.
    Detailansicht

    Samoilova, E., Keusch, F., Wolbring, T. (2017). Learning Analytics and Survey Data Integration in Workload Research. Learning Analytics and Survey Data Integration in Workload Research. Zeitschrift für Hochschulentwicklung[Special Eddition: Learning Analytics: Implications for Higher Education], 12 (1), 65-78.
    Detailansicht

    Sandfuchs, Gabriele (2017). Flexibilisierung von Studienformen in Bayern. München: Bayerisches Staatsinstitut für Hochschulforschung und Hochschulplanung IHF.
    Detailansicht

    Schemme, Dorothea, Novak, Hermann & Garcia-Wülfing, Isabel (Hrsg.). (2017). Transfer von Bildungsinnovationen - Beiträge aus der Forschung. Bielefeld: W. Bertelsmann Verlag GmbH & Co. KG. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Schibelbein, Alina, Ibsen, Michael; Böhmer, Cornelia; Feldmann, Nina; Stroß, Markus & Beck-Meuth, Eva-Maria (2017). Elektronische Prüfungsformate für berufsbegleitend Studierende, Erprobung im Mathematik-Vorkurs an der Hochschule Aschaffenburg. In Baumann, M.; Gerards, M.; Karami, M.; Krieg, A.; Nacken, H.; Wernz, A. (Hrsg.), Teaching is Touching the Future & ePS 2016 - Kompetenzorientiertes Lehren, Lernen und Prüfen. E-Prüfungssymposium. Aachen, 29.-30.09.2016 (S. 149-152). Bielefeld: UniversitätsVerlagWebler. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Schwikal, Anita & Heinbach, Gesa (2017). Ergebnisse der Studierendenbefragung 2016. Dokumentation und Einordnung einer Online-Umfrage an der Hochschule Kaiserslautern, der Technischen Universität Kaiserslautern und der Hochschule Ludwigshafen am Rhein. Kaiserslautern. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Schwikal, Anita, Helbig, A. Katharina & Steuerwald, Tatjana (2017). Erfassung von Anforderungen zur zielgruppenorientierter Gestaltung hochschulischer Bildungsangebote. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Six, Simone (2017). Arbeitslose Ingenieur/innen . Weiterbildung als Chance zur Integration in den Arbeitsmarkt [in Druck]. In Deutschen Gesellschaft für wissenschaftliche Weiterbildung und Fernstudium e.V. (DGWF) (Hrsg.), Zeitschrift Hochschule und Weiterbildung (ZHWB) 2017/1
    Detailansicht

    Spenner, Katharina & Sturm, Nico (Hrsg.). (2017). Wissenschaftliche Weiterbildung und Organisationsentwicklung – Beiträge zur nachhaltigen Implementierung in die Hochschulstrukturen.
    Detailansicht

    Städler, Michael, von Zobeltitz, André; Linke, Knut; Bönick, Lasse & Blanke, Kathleen (2017). Open IT Bachelor und Open IT Master – vom IT-Praktiker zum Bachelor Wirtschaftsinformatik und zum Master IT Business Management . Bielefeld: Forschungsdatenzentraum für Betriebs- und Organisationsdaten. DOI: 10.7478/s0275.1.v1
    Detailansicht

    Steinert, Farina, Deimann, Markus & Lorenz, Anja (2017). Open Educational Resources – Ein Konzept für die wissenschaftliche Weiterbildung?. In Mohamed Jemni, Kinshuk & Mohamed Koutheair Khribi (Hrsg.), Open education. From OERs to MOOCs. (S. NN). Berlin, Heidelberg: Springer. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Stelzig-Willutzki, Sabina (2017). Vielfalt der Familienformen. Einfalt der Arbeitsteilung nach der Geburt?. Deutsche Hebammenzeitschrift.
    Detailansicht

    Stelzig-Willutzki, Sabina (2017). Von Australien bis zu den Vereinigten Arabischen Emiraten. Familienwissenschaften weltweit. Ein kursorischer Überblick [im Druck]. In Wonneberger, Astrid; Weidtmann, Katja; Stelzig-Willutzki, Sabina (Hrsg.), Familienwissenschaft. Grundlagen und Überblick Heidelberg: Springer VS.
    Detailansicht

    Strobel, Maria & Welpe, Isabell M. (2017). Hochschule 4.0. Die Zukunft der Hochschule erfinden. Forschung und Lehre (4), 316–318. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Stroß, Markus, Kugler, Gabriela; Schibelbein, Alina; Feldmann, Nina; Böhmer, Cornelia & Beck-Meuth, Eva-Maria (2017). Lecturers’ Views on E-Learning in an Engineering Study Program for Non-traditional Students. An Online Survey. In IEEE Global Engineering Education Conference (Hrsg.), IEEE Global Engineering Education Conference, 25.-29.04.2017 (S. 445–449). Athen.
    Detailansicht

    Thai, Ngoc Thuy Thi, de Wever, Bram & Valcke, Martin (2017). The impact of a flipped classroom design on learning performance in higher education. Looking for the best ‘‘blend'' of lectures and guiding questions with feedback. Computers & Education, 107113–126. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Thiele, Heike, Wolf, Alexander K.; Haar, Markus & Braun von Reinersdorff, Andrea (2017). Die Verwendung des HQR versus DQR bei der Formulierung von Modulbeschreibungen (Handreichung). Osnabrück. Online verfügbar.
    Download
    Detailansicht

    Truniger, L. (Hrsg.). (2017). Führen in Hochschulen. Wiesbaden: Gabler Verlag.
    Detailansicht

    Tschupke, Sandra (2017). Wissenschaftliche Weiterbildung in der Pflege. Teilnahmemotive und Weiterbildungsbarrieren aus Sicht der Pflegedienstleitung (1. Auflage, neue Ausgabe). München: Studylab.
    Detailansicht

    Van de Water, D. (2017). Der Regionalmonitor Hochschulbildung. Datenkonstruktion und Gestaltung. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Weber, Christian & Neureuther, Jessica (2017). Prozessschritte einer evidenzbasierten Angebotsentwicklung. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Weyland, Ulrike & Kaufhold, Marisa (2017). Qualifizierung des betrieblichen Bildungspersonals in der Pflege. BWP, 46 (1), 30-33.
    Detailansicht

    Weyland, Ulrike, Kaufhold, Marisa; Koschel, Wilhelm & Wilczek, Larissa (2017). Bedarfsanalyse zu praxisorientierten Gestaltungsansätzen (Forschendes Lernen). In Marisa Kaufhold, Ulrike Weyland, Beate Klemme & Thomas Kordisch (Hrsg.), Entwicklung be­rufsbegleitender Studienangebote für betriebliches Bildungspersonal im Humandienst­leistungs- und Technikbereich (HumanTec). Ergebnisse der Bedarfsanalyse und Darstel­lung der Studienangebote (Berichte aus Forschung und Lehre Nr. 41). (S. 320-373). Bielefeld. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Wolf, Alexander K., Thiele, Heike; Haar, Markus & Braun von Reinersdorff, Andrea (2017). Ergebnisse der Onlinebefragung Studierender und Alumni aus 20 berufsbegleitenden Studiengängen mit Gesundheitsbezug an 5 Hochschulen (Forschungsergebnisse). Osnabrück. Online verfügbar.
    Download
    Detailansicht

    Wolf, Alexander K., Thiele, Heike; Haar, Markus & Braun von Reinersdorff, Andrea (2017). Erwartungshaltung nicht-traditionell Studierender im Gesundheitsbereich. Durchlässigkeit und holistische Würdigung von Kompetenzen in der wissenschaftlichen Weiterbildung (Handreichung). Osnabrück. Online verfügbar.
    Download
    Detailansicht

2016

    Akademie für Weiterbildung, Universität Bremen (2016). DoIt!. Anleitung für Dozentinnen und Dozenten. Bremen. Online verfügbar.
    Download
    Detailansicht

    Akademie für Weiterbildung, Universität Bremen (2016). Videos erstellen mit Powerpoint - einfach und schnell. Bremen. Online verfügbar.
    Download
    Detailansicht

    Albrecht, Claudia & Henke, Laura (Hrsg.). (2016). Alles Blended, oder?!. Analyse der Studienorganisation deutscher Masterstudiengänge (Tagungsband 14. Workshop on e-Learning) [Heft 129-2016].
    Detailansicht

    Arnold, Rolf (2016). Die Hochschulentwicklungsstrategie der Zukunft. Wissenschaftliche Weiterbildung. Weiterbildung (1), 36–39. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Arnold, Rolf, Lermen, Markus & Günther, Dorit (Hrsg.). (2016). Lernarchitekturen und (Online- )Lernräume. Baltmannsweiler and Baltmannsweiler: Schneider Hohengehren.
    Detailansicht

    Autorengruppe Bildungsberichterstattung (2016). Bildung in Deutschland. Bielefeld: wbv. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Babitsch, Birgit, Flottmann, Sebastian; Gödecker, Lisa; Rechenbach, Simone & Shamsul, Bettina (2016). Entwicklung und Konzeption von empirisch begründeten Weiterbildungsmodulen für Angehörige von Gesundheitsberufen. In Deutsche Gesellschaft für Hochschuldidaktik (Hrsg.), (S. 53). Online verfügbar.
    Detailansicht

    Babitsch, Birgit, Flottmann, Sebastian & Rechenbach, Simone (2016). Analyse der Kompetenzanforderungen für multiprofessionelle Kooperationen und Schnittstellenmanagement im Gesundheitswesen und Ableitung von Aus-, Fort- und Weiterbildungsinhalten (KamKoS). In Huwendiek, S., Schirlo, C., Guttormsen, S. (Hrsg.), (S. 142). Online verfügbar.
    Detailansicht

    Babitsch, Birgit, Mielec, Monika & von Moeller, Karin (2016). Neue und veränderte Kompetenzanforderungen an MFA, ZFA, PKA und PTA in Apotheken, Arzt- und Zahnarztpraxen. In Verbundprojekt KeGL (Hrsg.), (S. 29-31). Online verfügbar.
    Detailansicht

    Babitsch, Birgit, Shamsul, Bettina & Gödecker, Lisa (2016). Einschätzungen von Heilerziehungspflegern/-innen und Physiotherapeuten/-innen zu Kompetenz- und Qualifikationsanforderungen: Ergebnisse einer Onlinebefragung. In Verbundprojekt KeGL (Hrsg.) (Hrsg.), (S. 26-28). Online verfügbar.
    Detailansicht

    Banscherus, Ulf, Bernhard, Nadine; Graf, Lukas & Blos, Yvonne (2016). Durchlässigkeit als mehrdimensionale Aufgabe. Bedingungen für flexible Bildungsübergänge. Berlin: Friedrich-Ebert-Stiftung. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Bärtele, Stefanie, Gröger, Gabriele & Deimann, Markus (2016). Anforderungen an die Stakeholder in Hochschulweiterbildung und Beruf. Ergebnisse einer Befragung von zwei Gruppen berufsbegleitend Studierender. Hochschule und Weiterbildung - DGWF (1), 34–39.
    Detailansicht

    Bauer, Martin H. & Wolff, Cathrin (2016). Das lebenslange Lernen im Fokus. Die Etablierung eines universitären Weiterbildungsanbieters am Markt. Weiterbildung (1), 9–11.
    Detailansicht

    Baumgarth, Benjamin, Henke, Justus & Pasternack, Peer (2016). Inventur der Finanzierung des Hochschulsystems. Mittelflüsse, Kontroversen und Entwicklungen im letzten Jahrzehnt. Düsseldorf: Hans-Böckler-Stiftung.
    Detailansicht

    Beck, Eva-Maria, Hollweg, Wibke; Schulenburg, Katrin; Trock, Silke; Kraus, Elke & Borde, Theda (Hrsg.). (2016). Gesundheitsversorgung gemeinsam gestalten. Interprofessionell zusammenarbeiten, studieren und forschen – Was braucht ein zukunftsorientierter Studiengang für Gesundheit?. Tagungsband Expert_innenworkshop I und II. Berlin. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Bernhardt, Tobias, Palm, Doris; Stange, Lena & Koppelin, Frauke (2016). Einsatz von Blended Learning bei nicht-traditionellen Studierenden in den Gesundheitswissenschaften und den Gesundheitsfachberufen. Gemeinsame Jahrestagung der DGMS und der DGMP „Gesundheit - bio.psycho.sozial 2.0“, Berlin.
    Detailansicht

    Billett, Stephen, Dymock, Darryl & Choy, Sarojni (Hrsg.). (2016). Supporting Learning Across Working Life. Models, Processes and Practices. Cham: Springer International Publishing. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Bischof, Lukus, Bremer, Claudia; Ebert-Steinhübel, Anja; Kerres, Michael; Knutzen, Sönke & Krzywinski, Nora et al. (2016). Zur nachhaltigen Implementierung von Lerninnovationen mit digitalen Medien. Grundlagentext der Themengruppe 'Change Management und Organisationsentwicklung im Hochschulforum Digitalisierung. Berlin: Edition Stifterverband - Verwaltungsgesellschaft für Wissenschaftspflege mbH. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Boettcher, Aisha, Cording, Linda; Käuper, Kristin Maria & Busch, Susanne (2016). Think outside the box - Interprofessional collaboration starts in the mind of teachers. International Journal of Health Professional, 3 (1)29-36.
    Detailansicht

    Böhmer, Cornelia & Stroß, Markus (2016). Risiken und Grenzen digitalen Lernens. "Vernetzt Euch!? - Innovative digitale Technologien für das berufsbegleitende Lehren und Lernen“ [Workshop]. Arbeitstreffen des Netzwerks Offene Hochschulen 5.-6.12.2016, Weimar.
    Detailansicht

    Borgwardt, Angela (2016). Akademische Weiterbildung. Eine Zukunftsaufgabe für Hochschulen (1. Auflage). Berlin: Friedrich-Ebert-Stiftung.
    Detailansicht

    Büttner, Beatrice, Nerdinger, Friedemann W.; Tauer, Jan & Göbel, Stefan (Hrsg.). (2016). Lebenslanges Lernen und Wissenschaftliche Weiterbildung an der Universität Rostock. Problemfelder und Lösungsansätze. Rostock. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Cabrera, Raphael (2016). Bildungsmarktanalyse 2015/2016. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Casta__o Mu__, Jonatan, Punie, Yves & Inamorato dos Santos (2016). How are higher education institutions dealing with openness?. A survey of practices, beliefs, and strategies in five European countries. Luxembourg: Publications Office.
    Detailansicht

    Cendon, Eva (2016). Bridging Theory and Practice. Reflective Learning in Higher Education. In Nuninger, Walter, Chatelet, Jean-Marie (Hrsg.), Handbook of research on quality assurance and value management in higher education, Hershey, Pennsylvania (701 E. Chocolate Avenue, Hershey, PA 17033, USA), (S. 304–324). Hershey, Pennsylvania (701 E. Chocolate Avenue, Hershey, PA 17033, USA): IGI Global. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Cendon, Eva (2016). Die Rolle der Reflexion in der Weiterbildung. Das Beispiel der Carl Benz Academy. In Schönebeck, Manfred, Pellert, Ada (Hrsg.), Von der Kutsche zur Cloud - globale Bildung sucht neue Wege, Das Beispiel der Carl Benz Academy, Wiesbaden, (S. 251–264). Wiesbaden: Springer VS. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Cendon, Eva (2016). Gemeinsam forschen. Action research als Arbeitsform der wissenschaftliche Begleitung. In Cendon, Eva, Mörth, Anita, Pellert, Ada (Hrsg.), Theorie und Praxis verzahnen. Lebenslanges Lernen an Hochschulen. Ergebnisse der wissenschaftlichen Begleitung des Bund-Länder-Wettbewerbs Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen (S. 25–45). Münster and New York: Waxmann.
    Detailansicht

    Cendon, Eva (2016). Lehrende und ihre Rollen. Theoretische Zugänge. In Cendon, Eva, Mörth, Anita, Pellert, Ada (Hrsg.), Theorie und Praxis verzahnen. Lebenslanges Lernen an Hochschulen. Ergebnisse der wissenschaftlichen Begleitung des Bund-Länder-Wettbewerbs Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen (S. 185–199). Münster and New York: Waxmann.
    Detailansicht

    Cendon, Eva, Mörth, Anita & Pellert, Ada (Hrsg.). (2016). Theorie und Praxis verzahnen. Lebenslanges Lernen an Hochschulen. Ergebnisse der wissenschaftlichen Begleitung des Bund-Länder-Wettbewerbs "Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen". Ergebnisse der wissenschaftlichen Begleitung des Bund-Länder-Wettbewerbs "Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen", Band 3. Münster and New York: Waxmann. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Cendon, Eva, Mörth, Anita & Schiller, Erik (2016). Rollen von Lehrenden. Empirische Befunde. In Cendon, Eva, Mörth, Anita, Pellert, Ada (Hrsg.), Theorie und Praxis verzahnen. Lebenslanges Lernen an Hochschulen. Ergebnisse der wissenschaftlichen Begleitung des Bund-Länder-Wettbewerbs Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen (S. 201–221). Münster and New York: Waxmann.
    Detailansicht

    Chadde, Yvonne (2016). Pauschale Anrechnung von außerhochschulisch erbrachten Leistungen. Ein Werkstattbericht von „work&study“. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Chadde, Yvonne, Kunz, Irina; Raichle, Nico; Voß, Kerstin; Weiß, Tina & Wiegers, Tim et al. (2016). Handlungsempfehlung zur Entwicklung und Umsetzung von polyvalenten Lehr-Lern-Angeboten für nicht-traditionell-Studierende. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Chadde, Yvonne, Rieke, Almut & Voß, Kerstin (2016). Erhebung der am Arbeitsmarkt nachgefragten Kompetenzen. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Chadde, Yvonne, Rieke, Almut & Voß, Kerstin (2016). Weiterbildungsbedarf in den Wirtschaftswissenschaften. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Chadde, Yvonne & Voß, Kerstin (2016). Qualitative und quantitative Erhebungen zum Kompetenzprofil zur Angebotsplanung in „work&study“. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Cording, Linda, Boettcher, Aisha; Käuper, Kristin Maria & Busch, Susanne (2016). Where there's a will there is a way! - Einstellungen und Wahrnehmungen zum interprofessionellen Lernen und Zusammenarbeiten von Studierenden mit Berufserfahrung in einem Gesundheitsberuf. Vortrag auf dem DGSMP Kongress, Essen.
    Detailansicht

    Draheim, Susanne & Kohler, Martin (2016). Vorstöße ins digitale Denken. NKIF 2016, Hamburg.
    Detailansicht

    Dr. Schnurer, Katharina, Knörl, Susanne & Six, Simone (2016). Gesamtüberblick über das Vorgehen "Quantitative Befragungen zur Erfassung des regionalen Weiterbildungsbedarfs". OTH mind Methodenbericht. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Dymock, Darryl, Billett, Stephen & Choy, Sarojni (Hrsg.). (2016). Supporting learning across working life. Models, processes and practices. Switzerland: Springer. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Ebner, Martin, Lorenz, Anja; Lackner, Elke; Kopp, Michael; Kumar, Swapna & Schön, Sandra et al. (2016). How OER Enhances MOOCs — A Perspective from German-Speaking Europe. In Jemni, Mohamed; Kinshuk, ; Khribi, Mohamed Koutheair (Hrsg.), Open Education: from OERs to MOOCs (S. 205-220). Berlin, Heidelberg: Springer.
    Detailansicht

    Eckert, Manfred, Wadewitz, Marion & Gomille, Markus (2016). Berufsbegleitend Master Lehramt berufsbildende Schulen studieren - Chancen und Herausforderungen eines Studienangebots. In Thomas Bals, Andreas Diettrich, Manfred Eckert & Franz Kaiser (Hrsg.), Diversität im Zugang zum Lehramt an berufsbildenden Schulen. Vielfalt als Chance?. (S. 225 - 255). Detmold: Eusl-Verlagsgesellschaft mbH.
    Detailansicht

    Eiben, Anika, Mazzola, Rosa & Hasseler, Martina (2016). Entwicklung hochschulischer Weiterqualifizierungsprogramme für Gesundheitsberufe im Bereich Gerontologische Pflege und Menschen mit Beeinträchtigungen. Upgrade „Angewandte Pflegewissenschaften, B.Sc.“. Pädagogik der Gesundheitsberufe, 36.
    Detailansicht

    Eiben, Anika, Mazzola, Rosa & Hasseler, Martina (2016). Gesundheitliche und pflegerische Versorgung von älteren Menschen und Menschen mit Beeinträchtigungen. Innovative berufsbegleitende Bildungskonzepte für die Praxis gemeinsam gestalten! (Abstractband zur Fachtagung 2016 der Forschungsverbünde KeGL und PuG, Ostfalia Hochschule Wolfsburg). Wolfsburg. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Elsholz, Uwe (2016). Portfolioansätze in hochschulischer und beruflicher Bildung. Ein Beitrag zur Qualitätssicherung wissenschaftlicher Weiterbildung. In Cendon, Eva, Mörth, Anita, Pellert, Ada (Hrsg.), Theorie und Praxis verzahnen. Lebenslanges Lernen an Hochschulen. Ergebnisse der wissenschaftlichen Begleitung des Bund-Länder-Wettbewerbs Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen (S. 157–166). Münster and New York: Waxmann.
    Detailansicht

    Feldmann, Nina, Böhmer, Cornelia & Beck-Meuth, Eva-Maria (2016). Implementation of E-learning in an Electrical Engineering Study Program - Infrastructure, Experiences, and Lessons Learned. International Journal of Engineering Pedagogy, 6 (4), 17-22. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Feld, Timm C. & Franz, Melanie (2016). Wissenschaftliche Weiterbildung als Gestaltungsfeld universitären Bildungsmanagements. Ergebnisse einer explorativen Fallstudie. Zeitschrift für Pädagogik, 62 (4), 513–530. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Fényes, Simone & Glaubitz, Marko (2016). Weiterbildung - das System der Zukunft. Das Projekt 'Freiräume für wissenschaftliche Weiterbildung'. Weiterbildung (1), 20–22.
    Detailansicht

    Field, John, Schmidt-Hertha, Bernhard & Waxenegger, Andrea (2016). Universities and engagement. International perspectives on higher education and lifelong learning. London: Routledge.
    Detailansicht

    Geithner, L., Arnold, Doris; Feiks, Alexandra; Helbig, A. Katharina; Scheipers, M. & Steuerwald, Tatjana (2016). Advanced Nursing Practice. Rahmenbedingungen in Deutschland und Literaturübersicht zu nationalen und internationalen Modellen erweiterter Pflegepraxis. Ludwigshafen. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Gensch, Kristina (2016). Erfolgreich im Studium, erfolgreich im Beruf. Absolventinnen und Absolventen dualer und regulärer Studiengänge im Vergleich. München: Bayerisches Staatsinstitut für Hochschulforschung und Hochschulplanung, IHF.
    Detailansicht

    Grabowski, B., Kaspar, M. & Neidenoff, M. (2016). "Konzepte für und Entwicklung von interaktiven Online-Übungen mit MathCoach für Mathematik und Statistik an Fachhochschulen" (Forschungsbericht zum Projekt Work&Study: Offene Hochschulen Rhein-Saar). Saarbrücken, htw Saar. Online verfügbar.
    Download
    Detailansicht

    Gronewold, Julia K. (2016). Professionalisierung und Reflexion im Kontext wissenschaftlicher Weiterbildung - Studieren à la carte (STUDICA II). berufsbildung - Zeitschrift für Praxis und Theorie in Betrieb und Schule, 1619 - 11.
    Detailansicht

    Gschrey, Bernhard (2016). Exmatrikuliertenbefragung an den Ostbayerischen Technischen Hochschulen Amberg-Weiden und Regensburg. Eine Befragung von Exmatrikulierten ingenieurwissenschaftlicher Studiengänge. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Hanft, Anke, Brinkmann, Katrin; Kretschmer, Stefanie; Maschwitz, Annika & Stöter, Joachim (2016). Organisation und Management von Weiterbildung und Lebenslangem Lernen an Hochschulen. Ergebnisse der wissenschaftlichen Begleitung des Bund-Länder-Wettbewerbs "Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen", Band 2. Münster and New York: Waxmann.
    Detailansicht

    Hanft, Anke, Maschwitz, Annika; Kohler, Jürgen; Pohlenz, Philipp & Schmidt, Uwe (2016). Reformen in Studium und Lehre durch Projektförderungen? Eine Analyse am Beispiel aktueller Förderprogramme. Handbuch Qualität in Studium und Lehre, 561–20. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Heinze, Joscha, Malchus, Karoline; Dürkopp, Klaus; Kaufhold, Marisa; Klemme, Beate & Kordisch, Thomas (2016). Einsatz von Technik im Bereich der Humandienstleistungen. Erforderliche Kompetenzen des Fachpersonals und Anforderungen an das betriebliche Bildungspersonal. In VDE e.V. (Hrsg.), Zukunft Lebensräume: Gesundheit, Selbstständigkeit und Komfort im demografischen Wandel. Konzepte und Technologien für die Wohnungs-, Immobilien-, Gesundheits- und Pflegewirtschaft. (S. 235-240). Berlin, Offenbach: VDE Verlag.
    Detailansicht

    Hellwig, Michael, Krikler, Katharina & Six, Simone (2016). Weiterbildungsbedarfe und Rahmenbedingungen für akademsiche Weiterbildung an den OTH Amberg-Weiden und Regensburg. Eine Befragung von Professor/innen und lehrenden wissenschaftlichen Mitarbeiter/innen technischer Fakultäten. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Henderikx, Piet, Ruhl, Paul; Kjeldstad, Berit; Gore, Tim; Karlsson, Gunnar & Janson, Sverker et al. (2016). From books to MOOCs? Emerging models of learning and teaching in higher education (Wenner-Gren International Series). London, UK. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Herdegen, Susanne & Knörl, Susanne (2016). Studieninteresse und Studienpläne beruflich Qualifizierter. Eine mixed-methods Erhebung in der Region Oberpfalz. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Hofmann, Yvette E. & Köhler, Thomas (2016). Aktivierende Lehrmethoden in MINT-Fächern. Einsatzvariationen und Wirkungen aus Sicht der Studierenden. Didaktiknachrichten : DiNa (12), 132–151. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Hojas, David (2016). Modulstudium "Industrie 4.0". Campus Aktuell. Magazin der Hochschule Aschaffenburg, 2016 (2), S. 3. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Hojas, David, Böhmer, Cornelia & Beck-Meuth, Eva-Maria (2016). Berufsbegleitend studieren an der Hochschule Aschaffenburg: Elektro- und Informationstechnik, Wirtschaftsingenieurwesen. Z! Das Zukunftsmagazin , 2016 (2), 16-17. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Hollweg, Wibke, Beck, Eva-Maria; Schulenburg, Katrin; Trock, Silke; Räbiger, Jutta & Kraus, Elke et al. (2016). Interprofessionelle Versorgung - ein Studiengebiet mit Zukunft und Herausforderung. International Journal of Health Professions, 3 (1), 37-46. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Hoppe, Bernhard, Kindinger-Hecht, Ilona; Wille-Malcher, Erika; Kurz, Raphael; Beuthel, Regina & Kugler, Gabriela (2016). Distant Learning in Electrical Engineering on Master’s Level: Ten Years of Further Education at a Public University. International Conference of Education, Research and Innovation. 9th annual International Conference of Education, Research and Innovation. 14-16.11.2016, Sevilla.
    Detailansicht

    Hoppe, Bernhard & Kurz, Raphael (2016). Open e-University Phase II: Quality, Reliability and Security of Technical Systems: A Blended Learning Approach for a M. Eng.-Course. 2nd International Conference on Education, Learning and Training (ICELT2016). 06.-08.2016, Beijing.
    Detailansicht

    Howarth, Jason Paul, D'Alessandro, Steven; Johnson, Lester & White, Lesley (2016). Learner motivation for MOOC registration and the role of MOOCs as a university ‘taster'. International Journal of Lifelong Education, 35 (1), 74–85. DOI: 10.1080/02601370.2015.1122667
    Detailansicht

    Kriterien für gute Anerkennung und gute Anerkennungsverfahren mit häufig gestellten Fragen. Handreichung des Runden Tischs Anerkennung. Bonn. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Immenroth, Tobias & Weidlich-Wichmann, Uta (2016). Weiterbildung für Pflegefachkräfte an Hochschulen: Bestandsaufnahme und Herausforderungen (Teilprojekt regioWB) (Poster). Wolfsburg. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Immenroth, Tobias & Weidlich-Wichmann, Uta (2016). Weiterbildungsangebote von Hochschulen für Pflegefachkräfte: Regionale Erkenntnisse (Vortrag). Wolfsburg. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Trends Shaping Education 2016. OECD Publishing. DOI: 10.1787/trends_edu-2016-en
    Detailansicht

    Ittemann, Urs & Glötzl, Gregor (2016). Räumliche Disparitäten in der Oberpfalz. Ein Blick auf soziodemografische Befunde in Ostbayern. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Kahl, Cara H., Bauhofer, Christine & Knutzen, Sönke (2016). Wissenschaftliche Weiterbildung als Umsetzung gemeinsamer Lernziele: Das Beispiel CONTINUING@TUHH. In (Hrsg.), 11. Ingenieurpädagogische Regionaltagung (S. 59-60). Hamburg. Online verfügbar.
    Download
    Detailansicht

    Kahl, Cara H., Bauhofer, Christine & Knutzen, Sönke (Hrsg.). (2016). Weiterbildung individuell abgestimmt! Das Beispiel ContinuING@TUHH (S. 81-85). Bielefeld: DGWF. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Kahrs, Miriam (2016). MOOCs und flexible Curricula. Perspektiven und Herausforderungen im Projekt konstruktiv. Bremen. Online verfügbar.
    Download
    Detailansicht

    Kahrs, Miriam & Rudkowski, Thea (2016). Angeleitetes Selbststudium mit "DoIt!". Die wichtigsten Aufgaben- und Antworttypen anhand eines fiktiven Beispiels. Bremen. Online verfügbar.
    Download
    Detailansicht

    Kahrs, Miriam & Rudkowski, Thea (2016). Blubber. Bremen. Online verfügbar.
    Download
    Detailansicht

    Kahrs, Miriam & Rudkowski, Thea (2016). Das Stud.IPad. Bremen. Online verfügbar.
    Download
    Detailansicht

    Kahrs, Miriam & Rudkowski, Thea (2016). Dateiordner erstellen in Stud.IP. Bremen. Online verfügbar.
    Download
    Detailansicht

    Kahrs, Miriam & Rudkowski, Thea (2016). Module flexibel gestalten. Einsatz von Videos in der Lehre. Bremen. Online verfügbar.
    Download
    Detailansicht

    Kahrs, Miriam & Rudkowski, Thea (2016). Stud.IP-Forum. Bremen. Online verfügbar.
    Download
    Detailansicht

    Kahrs, Miriam & Rudkowski, Thea (2016). UBlogs. Einführung in das Blogsystem UniBremenlogs. Bremen. Online verfügbar.
    Download
    Detailansicht

    Kaimann, Andrea, Kunze, Katrin & Kaufhold, Marisa (2016). Fachkulturen als ein Charakteristikum von Diversität. Eine Chance für berufsbegleitende interdisziplinäre Studienangebote?. In Silke Vergara (Hrsg.), DGWF-Jahrestagung 2016 in Wien: Die Vielfalt der Lifelong Learners – Herausforderungen für die Weiterbildung an Hochschulen (S. 105-107). Online verfügbar.
    Detailansicht

    Kälberer, Nina, Böhmer, Cornelia; Kurz, Raphael & Beck-Meuth, Eva-Maria (2016). Implementation of E-Learning in an Electrical Engineering Study Program. Infrastructure, Experiences, and Lessons Learned. In IEEE Global Engineering Education Conference (Hrsg.), IEEE Global Engineering Education Conference, 10.-13.04.2016 (S. 355-360). Abu Dhabi. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Kälberer, Nina, Petendra, Brigitte; Böhmer, Cornelia; Schibelbein, Alina & Beck-Meuth, Eva-Maria (2016). Evaluation Process and Quality Management in a Blended-Learning Bachelor´s Programme. In HEAd´2016 International Conference on Higher Education (Hrsg.), HEAd´2016 International Conference on Higher Education, 21.-23.06.2016 (S. 131-137). Valencia. Online verfügbar.
    Detailansicht

    KeGL-Verbund (Hrsg.). (2016). Weiterbildung für Gesundheitsberufe im Kontext des lebenslangen Lernens. Erkenntnisse – Innovationen – Herausforderungen (Abstractband zur Fachtagung 2016 der Forschungsverbünde KeGL und PuG am 14./15.09.2016 Ostfalia Hochschule Wolfsburg). Wolfsburg. Online verfügbar.
    Download
    Detailansicht

    Kilian, Lars (2016). E-Portfolios als Instrument der Kompetenzorientierung und Qualitätsmanagement. In Mörth, Anita/Pellert, Ada (Hrsg.), Handreichung Qualitätsmanagement in der wissenschaftlichen Weiterbildung. Qualitätsmanagementsysteme, Kompetenzorientierung und Evaluation (S. 53-60).
    Detailansicht

    Kil, Monika (2016). Forschung macht den Unterschied. Komplementarität und gesellschaftlicher Nutzen wissenschaftlicher Weiterbildung. Weiterbildung (1), 12–15. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Kondratjuk, Maria & Schulze, Mandy (2016). Forschungsaktivitäten in der Hochschulweiterbildung. Ein Systematisierungsvorschlag als Auftakt zu einer Kartografie. Zeitschrift für Hochschule und Weiterbildung (2), 12–18.
    Detailansicht

    Kopper, Johannes (2016). Alumni in der wissenschaftlichen Weiterbildung. Bericht zur Alumni-Befragung der Hochschule Niederrhein 2015 (Working Paper). Mönchengladbach. Online verfügbar.
    Download
    Detailansicht

    Kopper, Johannes (2016). Wissenschaftliche Weiterbildung in Unternehmen des Mittleren Niederrheins. Bericht zur Unternehmensbefragung der Hochschule Niederrhein 2015/2016 (Working Paper). Mönchengladbach. Online verfügbar.
    Download
    Detailansicht

    Köster, Jan (2016). Empfehlungen für das Abfassen von Pressemitteilungen im Rahmen von Hochschulprojekten (Projekt LINAVO. Ergänzende Handreichung zu einem Webinar zum Thema vom 23.11.2016). Kiel. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Krikler, Katharina (2016). E-Learning in der Weiterbildung aus Unternehmenssicht. Eine Befragung von Unternehmen in der Oberpfalz. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Kugler, Gabriela & Beuthel, Regina (2016). Charakteristika und Heterogenität bei Fernstudierenden ingenieurwissenschaftlicher Studiengänge. DGWF 2016 Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Wissenschaftliche Weiterbildung und Fernstudium E.V. - Die Vielfalt der Lifelong Learners - Herausforderungen für die Weiterbildung an Hochschulen. 14.-16.09.2016, Wien.
    Detailansicht

    Kugler, Gabriela, Petendra, Brigitte & Kurz, Raphael (2016). From Electrician to Master of Science in Electrical Engineering. Experiences to Improve Employability and International Competitive Viability. International Conference on Education and New Learning Technologies. 8th annual International Conference on Education and New Learning Technologies. 04.-06.07.2016, Barcelona.
    Detailansicht

    Kugler, Gabriela, Stroß, Markus; Kurz, Raphael; Feldmann, Nina; Schibelbein, Alina & Böhmer, Cornelia (2016). Survey Development on experiences with E-Learning production by lecturers. In International Conference on Education and New Learning Technologies (Hrsg.), 8th annual International Conference on Education and New Learning Technologies 04.-06.07.2016 (S. 1815-1820). Barcelona. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Kunze, Bianca (2016). Analyse der Klientenzufriedenheit als Instrument der Qualitätssicherung in der Suchtberatung. am Beispiel des Beratungsstellenverbunds Kodrobs. Unveröffentlichte Masterarbeit, Hochschule für Angewandte Wissenschaften.
    Detailansicht

    Lah, Wencke, Röwert, Ronny & Berthold, Christian (2016). Das Teilzeitstudium an deutschen Hochschulen - Wo stehen wir und was ist möglich? (CHE AP 188). Gütersloh: Centrum für Hochschulentwicklung gGmbH.
    Detailansicht

    Lah, Wencke , Röwert, Ronny & Berthold, Christian (2016). Das Teilzeit-Studium an deutschen Hochschulen. Wo stehen wir und was ist möglich?. Gütersloh. Online verfügbar.
    Download
    Detailansicht

    Lange-Vester, Andrea & Sander, Tobias (Hrsg.). (2016). Soziale Ungleichheiten, Milieus und Habitus im Hochschulstudium (1. Auflage). Weinheim and Basel: Beltz Juventa. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Lei_yt_, Liudvika & Wilkesmann, Uwe (Hrsg.). (2016). Organizing Academic Work in Higher Education. Teaching, learning and identities. s.l.: Taylor & Francis. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Liesegang, Kerstin, Deimann, Markus & Vogel, Christian (2016). pMOOCs – Ein (un-)mögliches (Hochschul-)Format? (Workshop im Rahmen des Netzwerktreffens Offene Hochschule, Weimar, 6.12.2016). Workshop im Rahmen des Netzwerktreffens Offene Hochschule, Weimar, 6.12.2016,
    Detailansicht

    Lobe, Claudia (2016). Weiterbildung und Berufsbiografie. Berufsbegleitendes Studieren im Kontext berufsbiografischer Gestaltungsentwürfe. Hochschule und Weiterbildung - DGWF (1), 20–26.
    Detailansicht

    Lorenz, Anja (Hrsg.). (2016). Offene Hochschule durch offene Formate: Das Projekt pMOOCs (Webinar im Rahmen des Wettbewerbs Offene Hochschulen, 21.09.2016).
    Download
    Detailansicht

    Ludescher, Marcus & Waxenegger, Andrea (2016). Wissenschaftliche Allgemeinbildung - ein Konzept und seine Umsetzung. Bildungsansatz und -arbeit des Zentrums für Weiterbildung an der Universität Graz. Magazin Erwachsenenbildung.at (27), 9. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Matzick, Sigrid (2016). Erfolgreich auf dem Weiterbildungsmarkt. Das Weiterbildende Fernstudium Angewandte Gesundheitswissenschaften. Weiterbildung, 27 (1), 16–19. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Mihali, Lucia & Ayan, Türkan (2016). Webinar-Reihe zur interkulturellen Sensibilisierung in der Beratung - 1. Pilotphase mit angehenden BA-Fachkräften als Proband(inn)en. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Mörth, Anita (2016). Kompetenzportfolios. Ein Blick in die Praxis hochschulischer Weiterbildung. In Schönebeck, Manfred, Pellert, Ada (Hrsg.), Von der Kutsche zur Cloud - globale Bildung sucht neue Wege, Das Beispiel der Carl Benz Academy, Wiesbaden, (S. 237–249). Wiesbaden: Springer VS.
    Detailansicht

    Mörth, Anita (2016). Quality Management Practices in Lifelong Learning Programs at German Higher Education Institutions. Answers from the Fringe to Emerging Challenges for All. In Nuninger, Walter, Chatelet, Jean-Marie (Hrsg.), Handbook of research on quality assurance and value management in higher education, Hershey, Pennsylvania (701 E. Chocolate Avenue, Hershey, PA 17033, USA), (S. 102–138). Hershey, Pennsylvania (701 E. Chocolate Avenue, Hershey, PA 17033, USA): IGI Global. DOI: 10.4018/978-1-5225-0024-7.ch005
    Detailansicht

    Müller, Eva & Ayan, Türkan (2016). Personalentwicklung im Sozial- und Gesundheitswesen. Konzeption eines Kompaktworkshops für Praktiker. Konzeptpapier (Modulbeschreibung). Online verfügbar.
    Detailansicht

    Müller, Eva, Oberländer, Maren & Ayan, Türkan (2016). Empowerment von Personalverantwortlichen iim Sozial- und Gesundheitssektor - Theoretische Betrachtung und Praktische Umsetzbarkeit im Rahmen des BEST-WSG Projekts. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Mußenbrock, Konrad, Hojas, David; Schibelbein, Alina & Beck-Meuth, Eva-Maria (2016). Zielgruppenorientierte und Kompetenzorientierte Studiengangentwicklung mit Stakeholdern (VDI Workshop-Veranstaltung „Interdisziplinäres Arbeiten" 02.12.2016) [Poster]. , Düsseldorf.
    Detailansicht

    Mussmann, Frank (2016). Räumlich verteilte Teams führen. Wissenschaftliche Weiterbildung als interaktiver Wissenstransfer. Weiterbildung, 27 (1), 32–34. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Niemeyer, Gerold (2016). Zwei Forschungsverbünde und das Themengebiet der Weiterbildung für Gesundheitsberufe. Zur Einführung in den Tagungsgegenstand. In KeGL-Verbund (Hrsg.), Fachtagung 2016 der Forschungsverbünde KeGL und PuG am 14./15.09.2016 Ostfalia Hochschule Wolfsburg (S. 5-8). Wolfsburg. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Patting, Sandra & Rohrmann, Tim (2016). Berufsbegleitend Studieren. Braucht es Masterstudiengänge im Arbeitsfeld Kita?. Kita aktuell MO, 25 (4)S. 85-87.
    Detailansicht

    Pellert, Ada (2016). Herausforderungen für die Hochschulbildung des 21. Jahrhunderts. Das Beispiel der Carl Benz Academy. In Schönebeck, Manfred, Pellert, Ada (Hrsg.), Von der Kutsche zur Cloud - globale Bildung sucht neue Wege, Das Beispiel der Carl Benz Academy, Wiesbaden, (S. 65–102). Wiesbaden: Springer VS.
    Detailansicht

    Pellert, Ada (2016). Theorie und Praxis verzahnen. Eine Herausforderung für Hochschulen. In Cendon, Eva, Mörth, Anita, Pellert, Ada (Hrsg.), Theorie und Praxis verzahnen. Lebenslanges Lernen an Hochschulen. Ergebnisse der wissenschaftlichen Begleitung des Bund-Länder-Wettbewerbs Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen (S. 69–87). Münster and New York: Waxmann. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Persike, Malte & Friedrich, Julius-David (2016). Lernen mit digitalen Medien aus Studierendenperspektive. Sonderauswertung aus dem CHE Hochschulranking für die deutschen Hochschulen. Berlin: Hochschulforum Digitalisierung beim Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft e.V.
    Detailansicht

    Pfau, Wolfgang, Baetge, Caroline; Bendelier, Svenja Mareike; Kramer, Carina & Stöter, Joachim (Hrsg.). (2016). Teaching Trends 2016. Digitalisierung in der Hochschule: mehr Vielfalt in der Lehre. Münster and New York: Waxmann. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Prof. Dr. Rudolph, Clarissa & Heiny, Katharina (2016). Bildungsberatung im Umbruch. Herausforderungen für Beratung und Betreuung in der akademischen Weiterbildung. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Reinhardt, Max (2016). Offene Hochschulen. Der Dreiklang der Hochschulöffnung als mehrdimensionale Feldanalyse. Forum Wissenschaft - Perspektiven der kritischen Sozialen Arbeit, 33 (1), 57–61. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Remdisch, Sabine & Otto, Christian (2016). Erfolgsfaktoren der Weiterbildung. Studiengestaltung für Learning Professionals (1. Aufl.). s.l.: wbv, Bertelsmann. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Renger, Peggy (2016). Wissenschaftliche Weiterbildung als Personalentwicklung. Eine Untersuchung zur Zielgruppe Meister und Techniker. Wiesbaden: Springer VS.
    Detailansicht

    Resch, Katharina, Fritz, Judith & Pointner, Angelika (2016). Aktive Bildungskooperationen zwischen Universität und Volkshochschule. Ein Erfahrungsbericht des Schnittstellenprojekts 'University Meets Public' sowie des VHS Science Programms. Magazin Erwachsenenbildung.at (27), 9. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Rettig, Lars (2016). Offene Hochschule - Anrechnung von beruflichen Kompetenzen, Master ohne Bachelor?. Wie kann lebenslanges Lernen im Tourismus umgesetzt werden?. Zeitschrift für Tourismuswissenschaft, Vol. 8, Heft 1/2016, Ausbildung im TourismusS. 23-48. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Rettig, Lars & Warszta, Tim (2016). Der Einfluss von Kursdesignelementen auf Studierendenzufriedenheit und Studierendenloyalität. in Policy-Capturing-Design-Ansatz. In Pfau, Wolfgang, Baetge, Caroline, Bendelier, Svenja Mareike, Kramer, Carina, Stöter, Joachim (Hrsg.), Teaching Trends 2016, Digitalisierung in der Hochschule: mehr Vielfalt in der Lehre, Münster and New York, (S. 177–190). Münster and New York: Waxmann.
    Detailansicht

    Rewin, Luba & Mendes Passos (2016). Analyseverfahren der Kompetenzprofilerstellung. Stellenanzeigen-, Curriculumanalyse und leitfadengestützte Experteninterviews. Kaiserslautern. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Rheinländer, Kathrin (2016). Handlungsempfehlungen zur Kompetenzorientierung in der Lehre [verfügbar unter: http://linavo2.oncampus.de/loop/Arbeitspaket_10].
    Detailansicht

    Rudkowski, Thea & Kahrs, Miriam (2016). OER. Open Educational Resources. Bremen. Online verfügbar.
    Download
    Detailansicht

    Schäffer, Dennis & Osterhagen, Tanja (2016). Lernmanagement-Systeme mit Konzept einsetzen – Lehrende und Studierende beim Online-Lernen begleiten. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Schiller, Erik, Heese, Renate; Rheinländer, Kathrin; Rundnagel, Heike & Wanken, Simone (2016). Lehrende in der wissenschaftlichen Weiterbildung. Berufe aus der Praxis. In Cendon, Eva, Mörth, Anita, Pellert, Ada (Hrsg.), Theorie und Praxis verzahnen. Lebenslanges Lernen an Hochschulen. Ergebnisse der wissenschaftlichen Begleitung des Bund-Länder-Wettbewerbs Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen (S. 223–247). Münster and New York: Waxmann.
    Detailansicht

    Schmid, Christian Johann & Lauer, Sabine (2016). Institutional (teaching) entrepreneurs wanted!. Considerations on the professiorate's agentic power to enhance academic teaching in Germany. In Lei_yt_, Liudvika, Wilkesmann, Uwe (Hrsg.), Organizing Academic Work in Higher Education, Teaching, learning and identities, s.l., (S. 109–131). s.l.: Taylor & Francis.
    Detailansicht

    Schönebeck, Manfred & Pellert, Ada (Hrsg.). (2016). Von der Kutsche zur Cloud - globale Bildung sucht neue Wege. Das Beispiel der Carl Benz Academy. Wiesbaden: Springer VS. DOI: 10.1007/978-3-658-11691-0
    Detailansicht

    Schulenburg, Katrin, Beck, Eva-Maria; Hollweg, Wibke; Trock, Silke; Kraus, Elke & Borde, Theda (2016). Kollegiale Hospitation zur Stärkung des Einsatzes neuer Medien in der Hochschullehre. In W. Pfau, C. Baetge, S. M. Bendelier, C. Kramer, & J. Stöter (Hrsg.), Teaching Trends 2016 Digitalisierung in der Hochschule: Mehr Vielfalt in der Lehre (S. 123-129). Münster: Waxmann.
    Detailansicht

    Schulte, Dorothée (2016). Die Entscheidung für wissenschaftliche Weiterbildung im Kontext beruflicher Entwicklungsprozesse. Eine Analyse des Entscheidungsverhaltens von Teilnehmenden eines berufsbegleitenden Master-Studienprogramms. Berlin: Humboldt-Universität.
    Detailansicht

    Seger, Mario Stephan & Waldeyer, Christina (2016). Self-Assessment. Anforderungen, Aufbau und Nutzen aus Perspektive von Hochschulen und Studieninteressierten. In der Reihe: Lifelong Learning im Open C³S. Anrechnung und Anerkennung von Lernergebnissen an Hochschulen. TU Darmstadtschrift. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Shamsul, Bettina, Gödecker, Lisa; von Moeller, Karin; Mielec, Monika & Babitsch, Birgit (2016). Gesundheitsberufe als heterogene Zielgruppe in der wissenschaftlichen Weiterbildung. In Vergara, S.: Tagungskoordinatorin im Auftrag des DGWF Vorstands (Hrsg.), (S. 57-60). Online verfügbar.
    Detailansicht

    Simon, Anke, Eckstein, Claudia; Heeskens, Katrin; Flaiz, Bettina & Kienle, Ulrike (2016). Berufliche Perspektiven durch Kontaktstudiengänge. wissenschaftliches Weiterbildungskonzept für beruflich qualifizierte pflegefachpersonen als niederschwelliges Studieneinstiegsangebot. DGWF · HOCHSCHULE UND WEITERBILDUNG , 1127-33.
    Detailansicht

    Stelzig-Willutzki, Sabina, Weidtmann, Katja & Wonneberger, Astrid (2016). Herausforderungen bei der Entwicklung weiterbildender Studienangebote am Beispiel des Master-Studiengangs ‚Angewandte Familienwissenschaften‘. In Anke Hanft, Katrin Brinkmann, Stefanie Kretschmer, Annika Maschwitz, Joachim Stöter (Hrsg.), Changemanagement an Hochschulen: Weiterbildung und Lebenslanges Lernen implementieren. Eine Analyse am Beispiel des BMBF-Programms: Aufstieg durch Bildung: Offene Hochschulen. Teilstudie im Teilprojekt der wissenschaftlichen Begleitung „Organisation und Management“ von Weiterbildung und Lebenslangem Lernen an Hochschulen. Ergebnisse der wissenschaftlichen Begleitung des Bund-Länder-Wettbewerbs Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen (S. 141-158). Oldenburg: Carl von Ossietzky Universität .
    Detailansicht

    Stroß, Markus, Hojas, David; Feldmann, Nina; Böhmer, Cornelia & Beck-Meuth, Eva-Maria (2016). Einführung eines QM Systems (QMS) in der wissenschaftlichen Weiterbildung (DGWF Jahrestagung 14.-16.09.) [Poster]. , Wien.
    Detailansicht

    Talbot, Jon (2016). Theory and Practise in Work-Based Learning. An English Case Study. In Cendon, Eva, Mörth, Anita, Pellert, Ada (Hrsg.), Theorie und Praxis verzahnen. Lebenslanges Lernen an Hochschulen. Ergebnisse der wissenschaftlichen Begleitung des Bund-Länder-Wettbewerbs Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen (S. 103–120). Münster and New York: Waxmann.
    Detailansicht

    Tekkaya, A. Erman, Wilkesmann, Uwe; Terkowsky, Claudius; Pleul, Christian; Radtke, Monika & Maevus, Frauke (Hrsg.). (2016). Das Labor in der ingenieurwissenschaftlichen Ausbildung. Zukunftsorientierte Ansätze aus dem Projekt IngLab : acatech Studie. München and München: Herbert Utz Verlag GmbH.
    Detailansicht

    Vieback, Linda (2016). Absolventen/innen der Berufsbildung als neue Zielgruppe der wissenschaftlichen Weiterbildung. Bedarfsanalysen, Anforderungen, Rahmenbedingungen und Handlungsansätze am Beispiel der Mikrosystemtechnik. In Gramlinger, Franz (Hrsg.), Österreichischen Berufsbildungskonferenz Steyr. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Vogt, Helmut (2016). Anerkennung akademisch verwertbarer Kompetenzen. Gegenrede: Herausforderungen wissenschaftlicher Weiterbildung. Weiterbildung (1), 24–27. Online verfügbar.
    Detailansicht

    von Moeller, Karin, Mielec, Monika & Babitsch, Birgit (2016). Konzipierung und Ausgestaltung von wissenschaftlichen Weiterbildungsangeboten für MFA, ZFA, PKA und PTA. In: Deutsche Gesellschaft für Hochschuldidaktik. In Deutsche Gesellschaft für Hochschuldidaktik (Hrsg.), (S. 52). Online verfügbar.
    Detailansicht

    Voß, Kerstin & Raichle, Nico (Hrsg.). (2016). work&study“ – offene Hochschulen Rhein-Saar. Entwicklung polyvalenter Hochschulangebote für nicht-traditionell Studierende im Blended-Learning-Format. Clausthal: Waxmann.
    Detailansicht

    Wanken, Simone (2016). Außergewöhnliche Weiterbildungskarrieren. Interpretationen von Lernbegründungen beruflich Qualifizierter beim Übergang zur wissenschaftlichen Weiterbildung (1. Auflage). Norderstedt: Books on Demand.
    Detailansicht

    Wannemacher, Klaus (2016). Digitale Lernszenarien im Hochschulbereich. Essen and Essen: Edition Stifterverband - Verwaltungsgesellschaft für Wissenschaftspflege mbH.
    Detailansicht

    Weidlich-Wichmann, Uta & Immenroth, Tobias (2016). Weiterbildungsangebote von Hochschulen für Pflegefachkräfte. Regionale Erkenntnisse. In KeGL-Verbund (Hrsg.), Fachtagung 2016 der Forschungsverbünde KeGL und PuG am 14./15.09.2016 Ostfalia Hochschule Wolfsburg (S. 36-40). Wolfsburg. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Weidlich-Wichmann, Uta, Schaffrin, Sandra; Helmecke, Jeny & Immenroth, Tobias (2016). Regionale Weiterbildungspotentiale als Basis für die Kompetenzentwicklung von Gesundheitsfachpersonal (regioWB) . Analyse von bestehenden Fort- und Weiterbildungsangeboten sowie Fort- und Weiterbildungsbedarfen im Berufsfeld der Pflege. Wolfsburg. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Weiß, Tina (2016). Vertiefung „Außenwirtschaft” an der Hochschule Worms im Bachelor-Studiengang „work&study” / Inhaltliche Entwicklung der vier Vertiefungsmodule. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Welpe, Isabell M., Wollersheim, Jutta; Ringelhan, Stefanie & Osterloh, Margit (Hrsg.). (2016). Incentives and Performance. Governance of Research Organizations (Softcover reprint of the original 1st ed. 2015). Cham: Springer International Publishing.
    Detailansicht

    Weyland, Ulrike, Koschel, Wilhelm & Kaufhold, Marisa (2016). Forschendes Lernen als Gestaltungselement im Projekt HumanTec zur Professionalisierung betrieblichen Bildungspersonals. berufsbildung, Zeitschrift für Praxis und Theorie in Betrieb und Schule, Heft 159, 33-36.
    Detailansicht

    Wilkesmann, Uwe (2016). Imaginary contradictions of university governance. Governance of Research Organizations (Softcover reprint of the original 1st ed. 2015). In Welpe, Isabell M., Wollersheim, Jutta, Ringelhan, Stefanie, Osterloh, Margit (Hrsg.), Incentives and Performance, Governance of Research Organizations, Cham, (S. 189–205). Cham: Springer International Publishing.
    Detailansicht

    Wilkesmann, Uwe (2016). Teaching matters, too. Different ways of governing a disregarded institution. Teaching, learning and identities. In Lei_yt_, Liudvika, Wilkesmann, Uwe (Hrsg.), Organizing Academic Work in Higher Education, Teaching, learning and identities, s.l., (S. 33–54). s.l.: Taylor & Francis.
    Detailansicht

    Wilkesmann, Uwe (2016). Wettbewerb und Hierarchie versus Markt- und Wahrheit-Fetisch - Allokationsmechanismen in der (Erziehungs-)Wissenschaft. Erziehungswissenschaft, 27 (53), 43–51. Online verfügbar.
    Download
    Detailansicht

    Wolf, Alexander K. (2016). Beitrag Tagungsband: Herausforderungen zertifikatsbasierter, wissenschaftlicher Weiterbildung im Kontext des Lebenslangen Lernens. In Verbundprojekt KeGL (Hrsg.), (S. 67-69). Wolfsburg. Online verfügbar.
    Download
    Detailansicht

    Wolf, Alexander K. (2016). Herausforderungen zertifikatsbasierter, wissenschaftlicher Weiterbildung im Kontext des Lebenslangen Lernens (Vortrag). Wolfsburg. Online verfügbar.
    Download
    Detailansicht

    Wolf, Alexander K., Thiele, Heike; Haar, Markus & Braun von Reinersdorff, Andrea (2016). Zertifikate im Spannungsfeld rechtlicher Auslegung und Anschlussfähigkeit. Teilprojekt AnZuK (Poster). Osnabrück. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Wolf, Alexander K., Thiele, Heike; Haar, Markus; Kortekamp, Stefanie & Braun von Reinersdorff, Andrea (2016). Formalisierung informell erworbener Kompetenzen im Rahmen akademischer Zertifikatsprogramme im Gesundheitsbereich. Prototyp eines Modells. International Journal of Health Professions, Vol. 3 (Issue 1), 57-70. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Wolter, Andrä, Banscherus, Ulf & Kamm, Caroline (Hrsg.). (2016). Zielgruppen Lebenslangen Lernens an Hochschulen. Ergebnisse der wissenschaftlichen Begleitung des Bund-Länder-Wettbewerbs "Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen", Band 1. Münster: Waxmann. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Zieher, Jürgen & Ayan, Türkan (2016). Fachkräftesicherung durch Quereinsteiger. Blätter der Wohlfahrtspflege , 163 (1)23-25.
    Detailansicht

    Zieher, Jürgen & Ayan, Türkan (2016). Karrierewege von Pflegeakademikern - Ergebnisse einer bundesweiten Absolventenbefragung zu Ausbildung, Studium und Beruf. Pflege & Gesellschaft. Zeitschrift für Pflegewissenschaft, 21 (1)47-63.
    Detailansicht

2015

    Arnold, Rolf & Wolf, Konrad (2015). Über die Kunst, eine Kompetenzregion aus den oft verborgenen Schätzen der beteiligten Institutionen heraus zu entwickeln - ein Dialog. In Rolf Arnold, Konrad Wolf, Simone Wanken (Hrsg.), Offene und kompetenzorientierte Hochschule. Band I zur Fachtagung "Selbstgesteuert, kompetenzorientiert und offen?!" (S. 7-13). Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren.
    Detailansicht

    Arnold, Rolf, Wolf, Konrad & Wanken, Simone (Hrsg.). (2015). Offene und kompetenzorientierte Hochschule. Baltmannsweiler: Schneider Hohengehren.
    Detailansicht

    Ayan, Türkan (2015). Anerkennung ausländischer Qualifikationen: Forschungsergebnisse und Praxisbeispiele. Köln: Kölner Wissenschaftsverlag .
    Download
    Detailansicht

    Ayan, Türkan (2015). Wer studiert berufsbegleitend Pflege? Befragungsergebnisse unter Studierenden und Absolventen. Ergebnisbericht des Projekts BEST WSG. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Ayan, Türkan & Hilpert, Anja (2015). Zukunft sichern: Personalmanagement in der Altenpflege. Ein Workshoppilotprojekt in zwei caritativen Einrichtungen. Ergebnisbericht des Projekts BEST WSG. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Ayan, Türkan & Strittmatter, Viola (2015). Die Machbarkeit eines berufsbegleitenden Studiums im Sozialbereich. Ergebnisbericht des Projekts BEST WSG. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Bachofner, Monika & Bartsch, Annette (2015). Innovative Strukturen für lebenslanges mobiles Lernen an Hochschulen. 'Weiterbildungspool Ingenieurwissenschaften excellent mobil' im niedersächsischen Verbund zur Mobilitätswirtschaft. Hochschule und Weiterbildung - DGWF (1), 57–61. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Banscherus, Ulf (2015). Der Dritte Bildungsweg. Schnittstelle im Widerspruch zur Systemlogik (1. Aufl.). In Müller, Hans-Peter, Reitz, Tilman (Hrsg.), Bildung und Klassenbildung, Kritische Perspektiven auf eine Leitinstitution der Gegenwart, Weinheim, (S. 153–178). Weinheim: Beltz Juventa.
    Detailansicht

    Bartsch, Annette & Bachofner , Monika (2015). Innovative Strukturen für lebenslanges mobiles Lernen an Hochschulen „Weiterbildungspool Ingenieurwissenschaften excellent mobil“ im niedersächsischen Verbund zur Mobilitätswirtschaft. In DGWF e.V. (Hrsg.), Hochschule und Weiterbildung. Innovative Gestaltung von Weiterbildung und lebenslangem Lernen an Hochschulen (S. 57-61). Bielefeld. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Bartsch, Annette & Busch-Karrenberg, Alice (2015). Evaluation Berufsbegleitender Mastermodule. Braunschweig. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Bauhofer, Christine, Sieben, Heiko & Knutzen, Sönke (2015). Kooperative Innovationsprojekte als Grundlage für die Hochschulweiterbildung im Ingenieurbereich. Hochschule und Weiterbildung, 15 (1), S. 47-51.
    Download
    Detailansicht

    Bergstermann, Anna & Theis, Fabienne (2015). Verknüpfung von Weiterbildungs- und Studienberatung. ein neuer Beratungstyp an Hochschulen. Zeitschrift für Beratung und Studium (ZBS) (3), 97–100. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Bischoff, Franziska & Prang, Bianca (2015). Weiterbildung und Lebenslanges Lernen an Hochschulen. Internationale Impulse für das deutsche Hochschulwesen. Thematische Berichte der wissenschaftlichen Begleitung des Bund-Länder-Wettbewerbs "Aufstieg durch Bildung", Band 7. Oldenburg. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Boettcher, Aisha, Cording, Linda; Käuper, Kristin Maria; Westenhöfer, Joachim & Busch, Susanne (2015). Proaktives Coping als Messparameter für Effekte der wissenschaftlichen Weiterbildung. Poster bei der Dreiländer Tagung Deutschland – Schweiz – Österreich. Health Universities, Winterhur.
    Detailansicht

    Boettcher, Aisha, Käuper, Kristin Maria & Busch, Susanne (2015). Querdenken erlaubt - Interdisziplinarität beginnt in den Köpfen der Lehrenden. Vortrag bei der Dreiländer-Tagung Deutschland - Schweiz - Österreich. Health Universities, Winterhur.
    Detailansicht

    Böhmer, Cornelia & Stroß, Markus (2015). Evaluation – Ein Weg zur Optimierung des berufsbegleitenden Studienangebotes (Erfahrungsbericht) [Workshop]. Von der Evaluation bis zum Qualitätsmanagement in berufsbegleitenden Studiengängen Arbeitstagung des Netzwerks Offene Hochschulen 7.12.2015, Weimar.
    Detailansicht

    Braun , Monika (2015). Evaluation des Zertifikatsprogramms: „Kompetenz für professionelle Hochschullehre mit dem Schwerpunkt wissenschaftliche Weiterbildung“. Arbeitspaket 7: Evaluation und Optimierung des HDM-Zertifikats mit dem Schwerpunkt wissenschaftliche Weiterbildung [Online-Veröffentlichung]. Marburg. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Braun, Monika, Kollewe, Lea & Zink, Franziska (2015). Entwicklung eines hochschulübergreifenden Evaluationssystems. Evaluation und Optimierung der Pilotprojekte. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Brunner, Stefanie, Kretschmer, Stefanie; Brunner, J. & Zawacki-Richter, Olaf (2015). Blended Counselling. Konzeption eines Online-Beratungsportals für beruflich qualifizierte Studieninteressierte. In Freitag, Walburga K., Buhr, Regina, Danzeglocke, Eva-Maria, Schröder, Stefanie, Völk, Daniel (Hrsg.), Übergänge gestalten, Durchlässigkeit zwischen beruflicher und hochschulischer Bildung erhöhen, Münster and New York, (S. 31–48). Münster and New York: Waxmann.
    Detailansicht

    Busch, Susanne (2015). Berufsbegleitender Bachelorstudiengang Interdisziplinäre Gesundheitsversorgung und Management startet zum WS 2015/2016. Impetus, 22S. 9.
    Detailansicht

    Cendon, Eva (2015). Praxisforschung. Thematische Berichte der wissenschaftlichen Begleitung des Bund-Länder-Wettbewerbs "Aufstieg durch Bildung", Band 8. Berlin. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Cendon, Eva, Eilers-Schoof, Anja; Flacke, Luise Beatrix; Hartmann-Bischoff, Monika; Kolesch, Anja & Müskens, Wolfgang et al. (2015). Handreichung Anrechnung Teil 1. Ein theoretischer Überblick. Handreichungen der wissenschaftlichen Begleitung des Bund-Länder-Wettbewerbs "Aufstieg durch Bildung: Offene Hochschulen", Band 6. Berlin. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Cendon, Eva & Turner, Agnes (2015). How students think. Critical reflection in studies of professional development at universities. Educational Reflective Practices (1), 33–50. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Chadde, Yvonne, Hodam, Henryk; Kunz, Irina; Schorn, Thorsten & Voß, Kerstin (2015). Blended Learning in der Hochschullehre - Beschreibende Eigenschaften, Leistungsmerkmale und Modelle, aktuelle Umsetzungsbeispiele / Best Practices für die Inwertsetzung im Verbundprojekt „work&study“ Offene Hochschulen Rhein-Saar. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Denninger, Anika (2015). Ältere Erwerbstätige als Zielgruppe hochschulischer Bildungsangebote. Berufsbildung. Zeitschrift für Praxis und Theorie in Betrieb und Schule, 69 (156), 10–12.
    Detailansicht

    Denninger, Anika (2015). Ältere Erwerbstätige als Zielgruppe hochschulischer Bildungsangebote. Berufsbildung. Zeitschrift für Praxis und Theorie in Betrieb und Schule, Heft 156/ 69. JahrgangS. 10-12.
    Detailansicht

    Dietze, Nadezda (2015). Einsatz von digitalen Medien zur Förderung der Selbstlernkompetenz im Fernstudium: Chancen und Herausforderungen. In Rolf Arnold, Konrad Wolf, Simone Wanken (Hrsg.), Offene und kompetenzorientierte Hochschule. Band I zur Fachtagung "Selbstgesteuert, kompetenzorientiert und offen?!" (S. 315-329). Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren.
    Detailansicht

    Donner, Noemi, Schusterová, Lenka & Wiemer, Silke (2015). Qualitätssicherung durch kompetenzorientierte Studiengangsprofile. In Anita Mörth, Ada Pellert (Hrsg.), Handreichung Qualitätsmanagement in der wissenschaftlichen Weiterbildung. Qualitätsmanagementsysteme, Kompetenzorientierung und Evaluation. Handreichung der wissenschaftlichen Begleitung des Bund-Länder-Wettbewerbs "Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen" (S. 61-67). Berlin. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Elsholz, Uwe (Hrsg.). (2015). Beruflich Qualifizierte im Studium. Analysen und Konzepte zum Dritten Bildungsweg. Bielefeld: wbv, Bertelsmann.
    Detailansicht

    Eube, Cornelia, Dürkopp, Klaus; Kordisch, Thomas & Kaufhold, Marisa (2015). HumanTec – Herausforderungen und Potentiale eines interdisziplinären weiterbildenden Master-Studienangebots. In M. Klinkner (Hrsg.), DGWF-Jahrestagung 2015: Lehr-/Lernarrangements in der wissenschaftlichen Weiterbildung – Herausforderungen und Erfolgsfaktoren für eine wirksame Didaktik (S. 180-182). Online verfügbar.
    Detailansicht

    Faber, Konrad (2015). Die Offene Kompetenzregion Westpfalz – von 0 auf 1. In Rolf Arnold, Konrad Wolf & Simone Wanken (Hrsg.), Offene und kompetenzorientierte Hochschule. Band I zur Fachtagung "Selbstgesteuert, kompetenzorientiert und offen?!". (S. 215 - 230). Baltmannsweiler: Schneider Verlag .
    Detailansicht

    Feichtenbeiner, Rolf, Neumerkel, Johann & Banscherus, Ulf (2015). Strategien zur Förderung des lebenslangen Lernens in Bund und Ländern. Ergebnisse eines studentischen Forschungsprojektes an der Humboldt-Universität zu Berlin. Thematische Berichte der wissenschaftlichen Begleitung des Bund-Länder-Wettbewerbs "Aufstieg durch Bildung: Offene Hochschulen", Band 6. Berlin. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Feld, Timm C., Franz, Melanie & Salland, Christina (2015). Zur Gestaltung von Übergängen im Kontext wissenschaftlicher Weiterbildung. Rolle von und Herausforderungen für Universitäten. In Schmidt-Lauff, Sabine, Felden, Heide von, Pätzold, Henning (Hrsg.), Transitionen in der Erwachsenenbildung, Gesellschaftliche, institutionelle und individuelle Übergänge, Opladen and Berlin and Toronto, (S. 331–343). Opladen and Berlin and Toronto: Budrich.
    Detailansicht

    Fischer, Tobias (2015). Die Weiterentwicklung der Online-Lernumgebung im weiterbildenden Fernstudium. In Rolf Arnold, Konrad Wolf, Simone Wanken (Hrsg.), Offene und kompetenzorientierte Hochschule. Band I zur Fachtagung "Selbstgesteuert, kompetenzorientiert und offen?!" (S. 231-242). Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren.
    Detailansicht

    Flaiz, Bettina & Simon, Anke (2015). Professionalisierung der Psychiatrischen Pflege. Psych. Pflege Heute. Die Zeitschrift für Pflegepraxis und psychische Gesundheit, 02/201579-82.
    Detailansicht

    FRAMAS (Hrsg.). (2015). Zielgruppenbefragung. Freiburg. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Franz, Melanie & Feld, Timm C. (2015). The Status of Continuing Higher Education at German Universities. A Metaphor Analysis. Journal of Adult and Continuing Education, 21 (2), 77–92. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Fredrich, Helge (2015). ePortfolios im Weiterbildungsstudiengang Cross Media der Hochschule Magdeburg-Stendal. Magdeburg. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Freitag, Walburga K., Buhr, Regina; Danzeglocke, Eva-Maria; Schröder, Stefanie & Völk, Daniel (Hrsg.). (2015). Übergänge gestalten. Durchlässigkeit zwischen beruflicher und hochschulischer Bildung erhöhen. Münster and New York: Waxmann.
    Detailansicht

    Gerich, Eva, Hanak, Helmar; Schramm, Hannes; Strazny, Sabrina; Sturm, Nico; Wachendorf, Nina Maria; Wadewitz, Marion & Weichert, Doreen et al. (Hrsg.). (2015). Handreichung Anrechnung Teil 2. Ein Einblick in die Praxis. Handreichungen der wissenschaftlichen Begleitung des Bund-Länder-Wettbewerbs "Aufstieg durch Bildung: Offene Hochschulen", Band 7. Berlin. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Habeck, Sandra (2015). Vom Einzelplayer zum Kooperationspartner. Kooperationsfähigkeit von Hochschulen aus Perspektive potentieller institutioneller Partner. Hochschule und Weiterbildung - DGWF (1), 38–41. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Habeck, Sandra & Denninger, Anika (2015). Potentialanalyse. Forschungsbericht zu Potentialen institutioneller Zielgruppen. In Seitter, Wolfgang (Hrsg.), Zielgruppen in der wissenschaftlichen Weiterbildung, Empirische Studien zu Bedarf, Potential und Akzeptanz, Wiesbaden, (S. 189–289). Wiesbaden: Springer VS. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Haberer, Monika & Wanken, Simone (2015). Selbstgesteuert, kompetenzorientiert und offen?! - #TUSKO 15. UniSpectrum TU Kaiserslautern, 2/201513.
    Detailansicht

    Hanak, Helmar & Sturm, Nico (2015). Anerkennung und Anrechnung ausserhochschulisch erworbener Kompetenzen. Eine handreichung für die wissenschaftliche Weiterbildung. Wiesbaden: Springer VS.
    Detailansicht

    Hanak, Helmar & Sturm, Nico (2015). Außerhochschulisch erworbene Kompetenzen anrechnen – Praxisanalyse und Implementierungsempfehlungen. Wiesbaden: Springer VS.
    Detailansicht

    Hanft, Anke, Pellert, Ada; Cendon, Eva & Wolter, Andrä (Hrsg.). (2015). Weiterbildung und lebenslanges Lernen an Hochschulen. Ergebnisse der wissenschaftlichen Begleitung zur ersten Förderphase der ersten Wettbewerbsrunde des Bund-Länder-Wettbewerbs: 'Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen'. Oldenburg. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Hantel-Quitmann, Wolfgang (2015). Zusammendenken, was zusammen gehört. Plädoyer für transdisziplinäre Familienwissenschaften. standpunkt : sozial, 2/3S. 16-24.
    Detailansicht

    Hardt, Katharina & Marx, Christopher (2015). Online-Studienwahl-Assistenten als virtuelle Übergangsberatung. In Rolf Arnold, Konrad Wolf & Simone Wanken (Hrsg.), Offene und kompetenzorientierte Hochschule. Band I zur Fachtagung "Selbstgesteuert, kompetenzorientiert und offen?!". (S. 269-282). Baltmannsweiler: Schneider Verlag .
    Detailansicht

    Hartung, Olaf & Rumpf, Marguerite (2015). Die Modulwerkstatt – Lehrkompetenzentwicklung in der Weiterbildung für die Weiter-bildung. In Hartung, O.; Rumpf, Marguerite (Hrsg.), Lehrkompetenzen in der wissenschaftlichen Weiterbildung. Konzepte, Forschungsansät-ze und Anwendungen (S. S. 155-174). Wiebaden: Springer VS.
    Detailansicht

    Hartung, Olaf & Rumpf, Marguerite (Hrsg.). (2015). Lehrkompetenzen in der wissenschaftlichen Weiterbildung. Konzepte, Forschungsansätze und Anwendungen (Aufl. 2015). Wiesbaden: Springer VS.
    Detailansicht

    Herrlinger, Simone (2015). Instrumente und Konzepte des Übergangsmanagements - Vor- und Brückenkurse. In Wissenschaftliche Begleitung des Bund-Länder-Wettbewerbs „Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen“ (Hrsg.), Handreichung der wissenschaftlichen Begleitung des Bund-Länder-Wettbewerbs "Aufstieg durch Bildung: offene Hochschule": Gestaltung von Zu- und Übergängen zu Angeboten der Hochschulweiterbildung (S. 52-56). Online verfügbar.
    Detailansicht

    Herrlinger, Simone (2015). Vor- und Brückenkurse verbunden mit Kompetenz-Checks als Instrumente des Übergangsmanagements vom Beruf an die Hochschule. In Rolf Arnold, Konrad Wolf & Simone Wanken (Hrsg.), Offene und kompetenzorientierte Hochschule. Band I zur Fachtagung "Selbstgesteuert, kompetenzorientiert und offen?!". (S. 295-302). Baltmannsweiler: Schneider Verlag .
    Detailansicht

    Herrlinger, Simone & Faber, Konrad (2015). Die Entwicklung onlinegestützter Bildungsangebote im Rahmen eines Qualifizierungs- und Unterstützungsprogramms zur Kompetenzorientierung in Studium und Lehre. In Rolf Arnold, Konrad Wolf & Simone Wanken (Hrsg.), Offene und kompetenzorientierte Hochschule. Band I zur Fachtagung "Selbstgesteuert, kompetenzorientiert und offen?!". (S. 331-340). Baltmannsweiler: Schneider Verlag .
    Detailansicht

    Kahl, Ramona, Lengler, Asja & Präßler, Sarah (2015). Akzeptanzanalyse. Forschungsbericht zur Akzeptanz innerhochschulischer Zielgruppen. In Seitter, Wolfgang (Hrsg.), Zielgruppen in der wissenschaftlichen Weiterbildung, Empirische Studien zu Bedarf, Potential und Akzeptanz, Wiesbaden, (S. 291–408). Wiesbaden: Springer VS. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Kasüschke, Lucy & Friedland, Jens (2015). Erfahrungen aus einem Jahr Techniker2Bachelor - Offene Hochschule. Clausthal-Zellerfeld. Online verfügbar.
    Download
    Detailansicht

    Kaufhold, Marisa & Weyland, Ulrike (2015). Betriebliches Bildungspersonal im Humandienstleistungsbereich. Herausforderungen und Ansätze zur Qualifizierung und Professionalisierung. bwp@ Spezial, 10.
    Download
    Detailansicht

    Käuper, Kristin Maria, Boettcher, Aisha; Cording, Linda & Busch, Susanne (2015). Interdisziplinäre Lehre quer gedacht. Vortrag bei dem Gesundheitspflegekongress, Hamburg.
    Detailansicht

    Käuper, Kristin Maria, Herzig, Lita; Balke, Johannes; Boettcher, Aisha; Westenhöfer, Joachim & Busch, Susanne (2015). Begleitung des Übergangs vom Beruf zum Studium: Potenziale von zertifizierten akademischen Weiterbildungsmodulen. In Hanft, Anke; Wolter, Andrä; Pellert, Ada; Cendon, Eva (Hrsg.), Gestaltung von Zu- und Übergängen zu Angeboten der Hochschulweiterbildung. Handreichung der wissenschaftlichen Begleitung des Bund-Länder-Wettbewerbs "Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen" (S. 56-63).
    Detailansicht

    Koepernik, Claudia & Westsächsische Hochschule Zwickau (2015). Hochschulen als Orte lebenslangen Lernens Teil 2. Strukturen etablieren, neue Formate entwickeln. Westsächsische Hochschule Zwickau. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Kriegel, Michael (2015). Gestalten, entwerfen, konstruieren. Innovative Studienmodelle für eine Offene Hochschule. Berufsbegleitend studieren an Offenen Hochschulen (1. Aufl.). In Schäfer, Miriam, Kriegel, Michael, Hagemann, Tim (Hrsg.), Neue Wege zur akademischen Qualifizierung im Sozial- und Gesundheitssystem, Berufsbegleitend studieren an Offenen Hochschulen, Münster, (S. 127–140). Münster: Waxmann.
    Detailansicht

    Lauber-Pohle, Sabine (2015). Inklusion in der wissenschaftlichen Weiterbildung – am Beispiel von Blindheit und Sehbehinderung. In Hanft, A.; Wolter, A.; Cendon, E. (Hrsg.), Gestaltung von Zu- und Übergängen zu Angeboten der Hochschulweiterbildung. Hand-reichung der wissenschaftlichen Begleitung des Bund-Länder Wettbewerbs „Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen“ (S. S. 14-20).
    Detailansicht

    Lauber-Pohle, Sabine (2015). Inklusion in der wissenschaftlichen Weiterbildung. am Beispiel von Blindheit und Sehbehinderung. In Wolter, Andrä, Hanft, Anke, Pellert, Ada, Cendon, Eva (Hrsg.), Gestaltung von Zu- und Übergängen zu Angeboten der Hochschulweiterbildung, Berlin, (S. 14–20). Berlin.
    Detailansicht

    Lauber-Pohle, Sabine & Salland, Christina (2015). Evaluationsbericht zu den weiterbildenden Angeboten aus dem Projekt WM³ - Weiterbildung Mittelhessen__, url = {http://www.wmhoch3.de/images/dokumente1/WM3-Evaluationsbericht.pdf. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Lermen, Markus (2015). Wie das Projekt "OKWest" das weiterbildende Fernstudium am DISC veränderte - ein Interview. In Rolf Arnold, Konrad Wolf, Simone Wanken (Hrsg.), Offene und kompetenzorientierte Hochschule. Band I zur Fachtagung "Selbstgesteuert, kompetenzorientiert und offen?!" (S. 23-30). Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren.
    Detailansicht

    Linke, Knut (2015). Creating Learning Nuggets on the Fly. Berlin. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Loerbroks, Katharina, Sauer & Macke, Gerd (2015). Lernen an verschiedenen Orten. Der Master-Studiengang Personalmanagement im Sozial- und Gesundheitswesen (1. Aufl.). In Schäfer, Miriam, Kriegel, Michael, Hagemann, Tim (Hrsg.), Neue Wege zur akademischen Qualifizierung im Sozial- und Gesundheitssystem, Berufsbegleitend studieren an Offenen Hochschulen, Münster, (S. 199–210). Münster: Waxmann.
    Detailansicht

    Lojewski, J. & Strittmatter, V. (2015). Zum Interesse an Weiterbildungen mit akademischem Abschluss. Eine nachfrageorientierte Befragung unter ehemaligen Teilnehmerinnen und Teilnehmern von Weiterbildungsseminaren in der Freien Wohlfahrtspflege (1. Aufl.). In Schäfer, Miriam, Kriegel, Michael, Hagemann, Tim (Hrsg.), Neue Wege zur akademischen Qualifizierung im Sozial- und Gesundheitssystem, Berufsbegleitend studieren an Offenen Hochschulen, Münster, Münster: Waxmann.
    Detailansicht

    Lorenz, Anja (Hrsg.). (2015). Was sollen MOOCs von Hochschulen leisten? (Session auf dem EduCamp Berlin, 6.9.2015). Berlin.
    Detailansicht

    Lorenz, Anja, Wittke, Andreas; Steinert, Farina & Muschal, Thomas (2015). Massive Open Online Courses als Teil der Hochschulstrategie. In Nistor, Nicolae; Schirlitz, Sabine (Hrsg.), Digitale Medien und Interdisziplinarität: Herausforderungen, Erfahrungen, Perspektiven. Tagungsband der Jahrestagung der Gesellschaft für Medien in der Wissenschaft (GMW) vom 01.–04.09.2015 in München (S. 102-112). München: Waxmann.
    Detailansicht

    Lorz, Franziska (2015). Hochschulen als Orte lebenslangen Lernens Teil 1. Zwickau: Westsächsische Hochschule Zwickau. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Marks, Svenja (2015). Region als Bezugsraum für Hochschulentwicklung. Regionsdefinition für das Projekt E-hoch-B. Kaiserslautern. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Marks, Svenja, Schwikal, Anita & Rohs, Matthias (2015). Öffnung der Hochschulen. Ansätze und Herausforderungen einer evidenzbasierten Entwicklung von Studienangeboten für nicht-traditionelle Zielgruppen. In Arnold, Rolf, Wolf, Konrad, Wanken, Simone (Hrsg.), Offene und kompetenzorientierte Hochschule, Baltmannsweiler, Baltmannsweiler: Schneider Hohengehren.
    Detailansicht

    Maschwitz, Annika (2015). Unternehmerische Kultur an Universitäten. Voraussetzung für erfolgreiche Kooperationen mit Unternehmen in der Weiterbildung?. Hochschule und Weiterbildung (1), 42–46. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Maschwitz, Annika & Brinkmann, Katrin (2015). Das Teilzeitstudium – ein zeitgemäßes Studienmodell?. Beiträge zur Hochschulforschung, 37 (1), 52–69. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Maschwitz, Annika & Brinkmann, Katrin (2015). Das Teilzeitstudium. Ein zeitgemäßes Studienmodell?. Beiträge zur Hochschulforschung, 37 (1), 52–69. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Meffert, Heribert, Bruhn, Manfred & Hadwich, Karsten (2015). Dienstleistungsmarketing. Grundlagen - Konzepte - Methoden (8., vollst. überarb. u. erw. Aufl. 2015). Wiesbaden: Springer VS.
    Detailansicht

    Meyer-Guckel, Volker, Nickel, Sigrun; Püttmann, Vitus & Schröder-Kralemann, Ann-Katrin (Hrsg.). (2015). Qualitätsentwicklung im dualen Studium. Ein Handbuch für die Praxis. Essen: Edition Stifterverband. Online verfügbar.
    Download
    Detailansicht

    Mihali, Lucia & Ayan, Türkan (2015). Inhaltliche Verwertbarkeit von Anerkennungsbescheiden für Antragsteller und weitere interessierte Akteure. Eine explorative Analyse am Beispiel der Berufe des Erziehers sowie des Gesundheits- und Krankenpflegers . In Ayan, T. (Hrsg.), Anerkennung ausländischer Qualifikationen: Forschungsergebnisse und Praxisbeispiele (S. 99-121). Köln: Kölner Wissenschaftsverlag .
    Download
    Detailansicht

    Mihali, Lucia, Müller, Eva & Ayan, Türkan (2015). Strukturelle und inhaltliche Veränderungen von Anerkennungsbescheiden vor und nach Inkrafttreten des BQFG - Eine explorative Analyse am Beispiel der Berufe des Erziehers sowie des Gesundheits- und Krankenpflegers. In Ayan, T. (Hrsg.), Anerkennung ausländischer Qualifikationen: Forschungsergebnisse und Praxisbeispiele (S. 55-74). Köln: Kölner Wissenschaftsverlag .
    Download
    Detailansicht

    Mörth, Anita & Pellert, Ada (Hrsg.). (2015). Handreichung Qualitätsmanagement in der wissenschaftlichen Weiterbildung. Qualitätsmanagementsysteme, Kompetenzorientierung und Evaluation. Handreichungen der wissenschaftlichen Begleitung des Bund-Länder-Wettbewerbs "Aufstieg durch Bildung: Offene Hochschulen", Band 8. Berlin. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Müller, Eva & Ayan, Türkan (2015). Arbeitsmarktchancen in Abhängigkeit von Anerkennungsstatus von im Ausland erworbenen Qualifikationen - Eine Analyse am Beispiel des Sozial- und Gesundheitssektors. In Ayan, T. (Hrsg.), Anerkennung ausländischer Qualifikationen: Forschungsergebnisse und Praxisbeispiele (S. 151-168). Köln: Kölner Wissenschaftsverlag .
    Download
    Detailansicht

    Müller, Eva & Ayan, Türkan (2015). Ausgewählte Einflussfaktoren der Integration: Wanderungsmotiv, Netzwerke, Sprache. In Ayan, T. (Hrsg.), Anerkennung ausländischer Qualifikationen: Forschungsergebnisse und Praxisbeispiele (S. 169-200). Köln: Kölner Wissenschaftsverlag .
    Download
    Detailansicht

    Müller, Eva & Ayan, Türkan (2015). Das Anerkennungsgesetz - Erfahrungen und Einschätzungen von Beratern. In Ayan, T. (Hrsg.), Anerkennung ausländischer Qualifikationen: Forschungsergebnisse und Praxisbeispiele (S. 125-149). Köln: Kölner Wissenschaftsverlag .
    Download
    Detailansicht

    Müller, Eva & Ayan, Türkan (2015). Quo vadis? - Leitungsinteressierte Frauen im Sozial- und Gesundheitswesen. Konzeption, Durchführung und Evaluation einer Workshop-Reihe zur Persönlichkeitsentwicklung. Köln: Kölner Wissenschaftsverlag .
    Download
    Detailansicht

    Müller, Eva & Ayan, Türkan (2015). Sprachliche Verständlichkeit von Anerkennungsbescheiden. In Ayan, T. (Hrsg.), Anerkennung ausländischer Qualifikationen: Forschungsergebnisse und Praxisbeispiele (S. 75-98). Köln: Kölner Wissenschaftsverlag .
    Download
    Detailansicht

    Müller, Eva M. & Ayan, Türkan (2015). Empathie, Sprache und Beraterkompetenz als Einflussfaktoren auf Zufriedenheit in der Anerkennungsberatung. Eine Befragung von Ratsuchenden in Deutschland. Migration und soziale Arbeit, 37 (2), 170–177.
    Detailansicht

    Müller, Eva M. & Türkan Ayan (2015). Empathie, Sprache und Beraterkompetenz als Einflussfaktoren auf Zufriedenheit in der Anerkennungsberatung - eine Befragung von Ratsuchenden in Deutschland. Migration und soziale Arbeit (2), 170–177. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Müller, Hans-Peter & Reitz, Tilman (Hrsg.). (2015). Bildung und Klassenbildung. Kritische Perspektiven auf eine Leitinstitution der Gegenwart (1. Aufl.). Weinheim: Beltz Juventa.
    Detailansicht

    Nickel, Sigrun & Püttmann, Vitus (2015). Erfolgsfaktoren für die Durchlässigkeit zwischen beruflicher und akademischer Bildung am Beispiel Studieren ohne Abitur. In Uwe Elsholz (Hrsg.), Beruflich Qualifizierte im Studium. Analysen und Konzepte zum Dritten Bildungsweg (S. 85-100). Bielefeld: wbv. Online verfügbar.
    Download
    Detailansicht

    Pielach, Martin (2015). Entwicklung eines kompetenzorientierten Curriculums im Fernstudiengang "Management von Gesundheits- und Sozialeinrichtungen". In Rolf Arnold, Konrad Wolf, Simone Wanken (Hrsg.), Offene und kompetenzorientierte Hochschule. Band I zur Fachtagung "Selbstgesteuert, kompetenzorientiert und offen?!" (S. 181-190). Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren.
    Detailansicht

    Pohlmann, Stefan & Vierzigmann, Gabriele (Hrsg.). (2015). Dokumentation OHO 1: Arbeitsberichte 2011-2015. München. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Präßler, Sarah (2015). Bedarfsanalyse. Forschungsbericht zu Bedarfen individueller Zielgruppen. In Seitter, Wolfgang (Hrsg.), Zielgruppen in der wissenschaftlichen Weiterbildung, Empirische Studien zu Bedarf, Potential und Akzeptanz, Wiesbaden, (S. 61–187). Wiesbaden: Springer VS.
    Detailansicht

    Reinhardt, Max (2015). Neue Lebenswege durch Hochschulöffnung?. Eine kurze Bestandsaufnahme. In Arnold, Rolf; Wolf, Konrad; Wanken, Simone (Hrsg.), Offene und kompetenzorientierte Hochschule (S. 73-90). Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren.
    Detailansicht

    Roos, Nikola & Requart, Thorsten (2015). Anerkennungen und Best-Practice-Beispiele im Fernstudiengang 'Betriebswirtschaft' an der Hochschule Kaiserslautern. In Arnold, Rolf, Wolf, Konrad, Wanken, Simone (Hrsg.), Offene und kompetenzorientierte Hochschule, Baltmannsweiler, (S. 283–294). Baltmannsweiler: Schneider Hohengehren.
    Detailansicht

    Rumpf, Marguerite & Hartung, Olaf (2015). Die Modulwerkstatt. Lehrkompetenzentwicklung in der Weiterbildung für die Weiterbildung (Aufl. 2015). In Hartung, Olaf, Rumpf, Marguerite (Hrsg.), Lehrkompetenzen in der wissenschaftlichen Weiterbildung, Konzepte, Forschungsansätze und Anwendungen, Wiesbaden, (S. 155–174). Wiesbaden: Springer VS.
    Detailansicht

    Sauer, Martin & Martens, Jörg (2015). Neue Bildungswege und neue Bildungsorte. Herausforderungen für die Personalentwicklung. In Miriam Schäfer, Michael Kriegel & Tim Hagemann (Hrsg.), Neue Wege zur akademischen Qualifizierung im Sozial- und Gesundheitssystem. Berufsbegleitend studieren an Offenen Hochschulen . (S. 59-69). Münster/New York: Waxmann.
    Detailansicht

    Sauer, M. & Martens, J. (2015). Neue Bildungswege und neue Bildungsorte Herausforderungen für die Personalentwicklung. Berufsbegleitend studieren an Offenen Hochschulen (1. Aufl.). In Schäfer, Miriam, Kriegel, Michael, Hagemann, Tim (Hrsg.), Neue Wege zur akademischen Qualifizierung im Sozial- und Gesundheitssystem, Berufsbegleitend studieren an Offenen Hochschulen, Münster, (S. 59–68). Münster: Waxmann.
    Detailansicht

    Schäfer, Miriam (2015). Chancen der curricularen Verankerung eines Kompetenzportfolios im Studium. Berufsbegleitend studieren an Offenen Hochschulen (1. Aufl.). In Schäfer, Miriam, Kriegel, Michael, Hagemann, Tim (Hrsg.), Neue Wege zur akademischen Qualifizierung im Sozial- und Gesundheitssystem, Berufsbegleitend studieren an Offenen Hochschulen, Münster, (S. 171–182). Münster: Waxmann.
    Detailansicht

    Schäfer, Miriam & Hagemann, Tim (2015). Studienerfolg von Studierenden ohne Abitur an der Fachhochschule der Diakonie. Berufsbegleitend studieren an Offenen Hochschulen (1. Aufl.). In Schäfer, Miriam, Kriegel, Michael, Hagemann, Tim (Hrsg.), Neue Wege zur akademischen Qualifizierung im Sozial- und Gesundheitssystem, Berufsbegleitend studieren an Offenen Hochschulen, Münster, (S. 103–110). Münster: Waxmann.
    Detailansicht

    Schäfer, Miriam & Kriegel, Michael (2015). Quereinstieg erwünscht! Der berufsbegleitende Bachelorstudiengang Soziale Arbeit. Berufsbegleitend studieren an Offenen Hochschulen (1. Aufl.). In Schäfer, Miriam, Kriegel, Michael, Hagemann, Tim (Hrsg.), Neue Wege zur akademischen Qualifizierung im Sozial- und Gesundheitssystem, Berufsbegleitend studieren an Offenen Hochschulen, Münster, (S. 211–222). Münster: Waxmann.
    Detailansicht

    Schäfer, Miriam, Kriegel, Michael & Hagemann, Tim (2015). Kooperationen für ein lebenslanges Lernen - das Modell der Kooperativen Curriculumsentwicklung. Berufsbegleitend studieren an Offenen Hochschulen (1. Aufl.). In Schäfer, Miriam, Kriegel, Michael, Hagemann, Tim (Hrsg.), Neue Wege zur akademischen Qualifizierung im Sozial- und Gesundheitssystem, Berufsbegleitend studieren an Offenen Hochschulen, Münster, (S. 111–123). Münster: Waxmann.
    Detailansicht

    Schäfer, Miriam, Kriegel, Michael & Hagemann, Tim (Hrsg.). (2015). Neue Wege zur akademischen Qualifizierung im Sozial- und Gesundheitssystem. Berufsbegleitend studieren an Offenen Hochschulen (1. Aufl.). Münster: Waxmann.
    Detailansicht

    Schemmann, Michael (Hrsg.). (2015). Internationales Jahrbuch der Erwachsenenbildung - International Yearbook of Adult Education. Organisationsforschung in der Erwachsenenbildung: Theorie, Methoden,Befunde (1. Aufl.). Köln: Böhlau.
    Detailansicht

    Schmid, Christian Johann & Wilkesmann, Uwe (2015). Ansichtssache Managerialismus an deutschen Hochschulen. Ein empirisches Stimmungsbild und Erklärungen. Beiträge zur Hochschulforschung, 37 (2), 56–86. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Schrode, Nicolas & Hemmer-Schanze, Christiane (2015). Studieren à la Carte? Nutzen, Wirkungen und Chancen eines à la Carte Studiums Ergebnisse der Evaluationsforschung zur empirischen Testung des „à la Carte“-Modells wissenschaftlicher Weiterbildung der Alanus Hochschule aus der ersten Wettbewerbsrunde, 1. Phase . München. Online verfügbar.
    Download
    Detailansicht

    Schusterová, Lenka (2015). Gender-Orientierung in der Didaktik der wissenschaftlichen Weiterbildung. In Rolf Arnold, Konrad Wolf, Simone Wanken (Hrsg.), Offene und Kompetenzorientierte Hochschule. Band I zur Fachtagung "Selbstgesteuert, komptenenzorientiert und offen?!" (S. 133-146). Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren.
    Detailansicht

    Schwikal, Anita & Riemer, Eva (2015). Kriterien zur Identifikation und Beschreibung von Zielgruppen. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Seger, Mario Stephan & Waldeyer, Christina (2015). Anrechnung außerhochschulischer Lernergebnisse auf akademische Aus- und Weiterbildungsprogramme. Motive, Rahmenbedingungen, Verankerungs- und Umsetzungspraxis. Einschätzungen von hochschulischen Experten im Umfeld von „ANKOM“ und „Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen“. In der Reihe: Lifelong Learning im Open C³S. Anrechnung und Anerkennung von Lernergebnissen an Hochschulen. TU Darmstadtschrift. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Seitter, Wolfgang (Hrsg.). (2015). Zielgruppen in der wissenschaftlichen Weiterbildung. Empirische Studien zu Bedarf, Potential und Akzeptanz. Wiesbaden: Springer VS.
    Detailansicht

    Seitter, Wolfgang, Schemmann, Michael & Vossebein, Ulrich (2015). Einleitung. In Seitter, W.; Schemmann, M.; Vossebein, U. (Hrsg.), Zielgruppen in der wissenschaftlichen Weiterbildung. Empirische Studien zu Bedarf, Potential und Akzeptanz. Wiesbaden.Springer VS (S. S. 15-21). Wiesbaden: Springer VS.
    Detailansicht

    Shamsul, Bettina, Gödecker, Lisa; Mielec, Monika; von Moeller, Karin & Babitsch, Birgit (2015). Herausforderungen für Gesundheitsberufe am Beispiel der Heilerziehungspflege und Medizinischen Fachangestellten aus einer vergleichenden Perspektive. bwp@ Berufs- und Wirtschaftspädagogik, 291-21. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Simon, Anke & Flaiz, Bettina (2015). Der Bedarf hochschulisch qualifizierter Pflegekräfte aus Sicht der Praxis. Ergebnisse einer Expertenbefragung. Pflege & Gesellschaft. Zeitschrift für Pflegewissenschaft, 02/2015154-172.
    Detailansicht

    Stelzig-Willutzki, Sabina (2015). „Ein interdisziplinärer Ansatz in den Wissenschaften ist oft der einzig zielführende.“ Bericht zur Ersten Nationalen Fachtagung Kindheits- und Familienwissenschaften. standpunkt : sozial, 2/341-50.
    Detailansicht

    Sturm, Nico (2015). Akzeptanzsteigerung. Ein Instrument zur nachhaltigen Implementierung von Anerkennung und Anrechnung außerhochschulisch erworbener Kompetenzen?. Hochschule und Weiterbildung (1), 17–21. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Sturm, Nico & Hanak, Helmar (2015). Voneinander Lernen – Anerkennung und Anrechnung im internationalen Vergleich. Zeitschrift für Weiterbildungsforschung - Report, 38 (3), 381–396. DOI: 10.1007/s40955-015-0043-8
    Detailansicht

    van de Water (2015). Nicht-traditionell Studierende in Deutschland. Stand der empirischen Forschung und Desiderate. In Elsholz, Uwe (Hrsg.), Beruflich Qualifizierte im Studium, Analysen und Konzepte zum Dritten Bildungsweg, Bielefeld, (S. 35–56). Bielefeld: wbv, Bertelsmann. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Vogel, Christian & Schwikal, Anita (2015). Bildungschancen für Geflüchtete. Herausforderungen und Lösungsansätze bei der Öffnung von Hochschulen für Asylsuchende und Flüchtlinge. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Vogel, Christian & Wanken, Simone (2015). Kompetenzorientierung und Öffnung für neue Zielgruppen in Hochschulen des lebenslangen Lernens - eine vierdimensionale Herausforderung. In Rolf Arnold, Konrad Wolf, Simone Wanken (Hrsg.), Offene und kompetenzorientierte Hochschule. Band I zur Fachtagung "Selbstgesteuert, kompetenzorientiert und offen?!" (S. 31-58). Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren.
    Detailansicht

    Wanken , Simone & Vogel, Christian (2015). Entwicklung von Kompetenzprofilen für Studiengänge - das KERN-Modell. In Rolf Arnold, Konrad Wolf, Simone Wanken (Hrsg.), Offene und kompetenzorientierte Hochschule. Band I zur Fachtagung "Selbstgesteuert, kompetenzorientiert und offen?!" (S. 149-158). Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren.
    Detailansicht

    Wascher, Eva & Theis, Fabienne (2015). Kompetenzentwicklung im Bereich Nachhaltigkeit. Am Beispiel der Lernveranstaltung 'Nachhaltige Geldanlagen'. Zeitschrift für Wirtschafts- und Unternehmensethik : zfwu, 16 (1), 81–102.
    Detailansicht

    Weidtmann, Katja & Boettcher, Aisha (2015). Evaluation: Konzepte, Ergebnisse und Herausforderungen. In Anita Mörth, Ada Pellert (Hrsg.), Handreichung Qualitätsmanagement in der wissenschaftlichen Weiterbildung – Qualitätsmanagementsysteme, Kompetenzorientierung und Evaluation, Wissenschaftliche Begleitung des Bund-Länder-Wettbewerbs “Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen” (S. 101-112).
    Detailansicht

    Weidtmann, Katja & Wonneberger, Astrid (2015). Geschichte der Familienwissenschaften: USA – Deutschland – Hamburg. standpunkt : sozial, 2/38-15.
    Detailansicht

    Weyland, Ulrike, Koschel, Wilhelm & Kaufhold, Marisa (2015). Forschendes Lernen als praxisorientiertes Gestaltungselement im Rahmen berufsbegleitender Studienangebote. In M. Klinkner (Hrsg.), DGWF-Jahrestagung 2015: Lehr-/Lernarrangements in der wissenschaftlichen Weiterbildung – Herausforderungen und Erfolgsfaktoren für eine wirksame Didaktik (S. 70-73). Online verfügbar.
    Detailansicht

    Wieschowski, Sebastian & Kriegel, Michael (2015). Kumulativer Bachelor Pflege. Wissenschaftliche Qualifizierung für pflegerische ExpertInnen am Patienten (1. Aufl.). In Schäfer, Miriam, Kriegel, Michael, Hagemann, Tim (Hrsg.), Neue Wege zur akademischen Qualifizierung im Sozial- und Gesundheitssystem, Berufsbegleitend studieren an Offenen Hochschulen, Münster, (S. 223–248). Münster: Waxmann.
    Detailansicht

    Wiest, Marina, Sälzle, Sonja; Bail, Christoph; Blank, Jennifer & Blank, Jennifer (2015). Öffnung der Hochschulen durch wechselseitigen Wissenstransfer im Kontext wissenschaftlicher Weiterbildung. Zeitschrift für Weiterbildungsforschung, 38 (3), . DOI: DOI 10.1007/s40955-015-0044-7
    Detailansicht

    Wilkesmann, Uwe & Lauer, Sabine (2015). What affects the teaching style of German professors?. Evidence from two nationwide surveys. Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, 18 (4), 713–736. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Wolf, Alexander K. & Braun von Reinersdorff, Andrea (2015). Fünf Hochschulen, eine Idee: Gesundheitsberufe stärken. Drei-Länder Tagung Health Universities: Bildung und Versorgung zusammenführen (Vortrag). Winterthur. Online verfügbar.
    Download
    Detailansicht

    Wolf, Alexander K., Thiele, Heike & Haar, Markus (2015). Anrechnung von akademischen und beruflichen Leistungen durch innovative Formate zur Überprüfung von Zugangskompetenzen. Vorstellung des Teilprojektes (Vortrag). Osnabrück. Online verfügbar.
    Download
    Detailansicht

    Wolf, Alexander K., Thiele, Heike; Haar, Markus & Braun von Reinersdorff, Andrea (2015). Berufssituative Reflexion zur Unterstützung der evolutionären Akademisierung der Praxis. Teilprojekt AnZuK (Poster). Osnabrück. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Wolf, Norina (2015). Die Vernetzung von Unternehmenskommunikation mit Sozialwissenschaften - ein Bericht zur Studiengangsentwicklung. In Rolf Arnold, Konrad Wolf, Simone Wanken (Hrsg.), Offene und kompetenzorientierte Hochschule. Band I zur Fachtagung "Selbstgesteuert, kompetenzorientiert und offen?!" (S. 169-179). Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren.
    Detailansicht

    Wolter, Andrä, Hanft, Anke; Pellert, Ada & Cendon, Eva (Hrsg.). (2015). Gestaltung von Zu- und Übergängen zu Angeboten der Hochschulweiterbildung. Handreichungen der wissenschaftlichen Begleitung des Bund-Länder-Wettbewerbs "Aufstieg durch Bildung: Offene Hochschulen", Band 5. Berlin. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Wonneberger, Astrid (2015). Erste Nationale Fachtagung Kindheits- und Familienwissenschaften an der HAW Hamburg. Impetus, 23S. 11.
    Detailansicht

    Wrobel, Ulrike (Hrsg.). (2015). Wissenschaftliche Weiterbildung in der Mobilitätswirtschaft. Eine Marktanalyse : 'excellent mobil' : Verbundprojekt Mobilitätswirtschaft. Braunschweig: Technische Universität Braunschweig Institut für Sozialwissenschaften.
    Detailansicht

    Zieher, Jürgen (2015). 'Quereinsteiger'-Potenzial zur Personalrekrutierung in der Pflege. Ergebnisse bundesweiter Befragungen von 'Quereinsteigern' und Personalverantwortlichen. der Pfleger, 54 (3), 60–62.
    Detailansicht

    Zieher, Jürgen & Ayan, Türkan (2015). 'Quereinsteiger' in die Pflege. Ergebnisse einer bundesweiten Befragung. Rotkreuzschwester. Das Fachmagazin des Verbandes der Schwesternschaften vom Deutschen Roten Kreuz (1), 25–26.
    Detailansicht

    Zieher, Jürgen & Ayan, Türkan (2015). Sozial- und Pflegeberufe rücken ins Rampenlicht. Neue Caritas, 115 (3), 23–25. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Zink, Franziska & Lengler, Asja (2015). Wissenschaftliche Weiterbildung an Hochschulen. Berufsbildung. Zeitschrift für Praxis und Theorie in Betrieb und Schule, 69 (156), 16–19.
    Detailansicht

2014

    Anderson, Terry & Zawacki-Richter, Olaf (Hrsg.). (2014). Online Distance Education. Towards a Research Agenda. s.l.: Athabasca University Press. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Arnold, Rolf & Erpenbeck, John (2014). Wissen ist keine Kompetenz. Dialoge zur Kompetenzreifung. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren.
    Detailansicht

    Autorengruppe Bildungsberichterstattung (2014). Bildung in Deutschland 2014. Ein indikatorengestützter Bericht mit einer Analyse zur Bildung von Menschen mit Behinderungen. Bielefeld: wbv, Bertelsmann. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Bachofner, Monika & Bartsch, Annette (2014). Angebotsplanung von wissenschaftlicher Weiterbildung im Clusterverbund. Chancen der Kooperation. Hochschule und Weiterbildung - DGWF (1), 37–40. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Banscherus, Ulf, Bülow-Schramm, Margret; Himpele, Klemens; Staack, Sonja & Winter, Sarah (Hrsg.). (2014). Übergänge im Spannungsfeld von Expansion und Exklusion. Eine Analyse der Schnittstellen im deutschen Hochschulsystem (1. Auflage). Bielefeld: wbv, Bertelsmann.
    Detailansicht

    Banscherus, Ulf & Spexard, Anna (2014). Zugänge aus der beruflichen Bildung und der Berufstätigkeit: Weiterhin keine Priorität für Hochschulen und Hochschulforschung. Eine Analyse der Schnittstellen im deutschen Hochschulsystem (1. Auflage). In Banscherus, Ulf, Bülow-Schramm, Margret, Himpele, Klemens, Staack, Sonja, Winter, Sarah (Hrsg.), Übergänge im Spannungsfeld von Expansion und Exklusion, Eine Analyse der Schnittstellen im deutschen Hochschulsystem, Bielefeld, (S. 61–78). Bielefeld: wbv, Bertelsmann.
    Detailansicht

    Bartosch, Ulrich, Maile-Pflughaupt, Anita; Maluga, Agnieszka & Kirchhof, Steffen (2014). Das (Lern)Ergebnis von Beginn an im Blick. Studiengangskonstruktion, Didaktik und Anrechnung im Zusammenhang denken und erstellen (Arbeitsheft LINAVO). Kiel. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Bartsch, Annette, Hardinghaus, Bernhard; Holz, Stephanie & Kundolf, Susanne (Hrsg.). (2014). Weiterbildungsbedarf und Anforderungen an wissenschaftliche Weiterbildung in der Mobilitätswirtschaft. Ergebnisse der Arbeitsgruppe 'Weiterbildungsbedarf von Unternehmen' des Verbundprojekts Mobilitätswirtschaft : Forschungsbericht. Garbsen: PZH-Verlag TEWISS - Technik und Wissen GmbH.
    Detailansicht

    Bartsch, Annette (Hrsg.). (2014). Veränderung der Tätigkeitsprofile in der niedersächsischen Schwerpunktbranche Mobilitätswirtschaft. Verbundprojekt Mobilitätswirtschaft : 'excellent mobil'. Brauschweig: Technische Universität Braunschweig Institut für Sozialwissenschaften.
    Detailansicht

    Bauhofer, Christine (2014). Wissenschaftliche Weiterbildung für Ingenieure über kooperative Forschungs- und Entwicklungsprojekte. In DGWF (Hrsg.), Wissenschaftliche Weiterbildung neu denken! – Ansätze und Modelle für eine innovative Gestaltung von Weiterbildung und lebenslangem Lernen an Hochschulen (S. 81-82). Hamburg: DGWF. Online verfügbar.
    Download
    Detailansicht

    Bergstermann, Anna & Theis, Fabienne (2014). Bildungsangebote längs der individuellen Lebensphasen. Flexibilisierung und Individualisierung an Hochschulen – Beispiele aus der Praxis. Wissenschaftsmanagement - Zeitschrift für Innovation (4), 36–40.
    Detailansicht

    Bergstermann, Anna & Theis, Fabienne (2014). Die Entwicklung handlungssystematischer Lernangebote als neue Form des Zusammenwirkens von Theorie und Praxis an Hochschulen. Zeitschrift für Hochschule und Weiterbildung (2), 50–56. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Boettcher, Aisha, Balke, Johannes; Busch, Susanne; Herzig, Lita; Käuper, Kristin Maria & Westenhöfer, Joachim (2014). Ergebnisse zur Vereinbarkeit der Trias Beruf – Studium – Familien- (inkl. Pflege)tätigkeit für Angehörige von Gesundheitsfachberufen durch sechs vor Studienbeginn vorgeschaltete Module. Kongressbeitrag. Gesundheitswesen 2014, 76 - A 531.
    Detailansicht

    Brater, Michael, Bergstermann, Anna; Klocke, Andre; Kühn, Julian; Rainer, Marlies & Remer, Sven et al. (2014). Studieren à la carte. Beschreibung des Modells Studica – Wissenschaftliche Weiterbildung an der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft.
    Download
    Detailansicht

    Braun, Monika (2014). Hochschuldidaktische Qualifizierung von Lehrenden in der wissenschaftlichen Weiterbildung. Das Zertifikatsprogramm „Kompetenz für professionelle Hochschullehre mit dem Schwerpunkt wissenschaftliche Weiterbildung“. Hochschule und Weiterbildung - DGWF (2), 13–23.
    Detailansicht

    Braun , Monika, Rumpf, Marguerite & Rundnagel, Heike (2014). Hochschuldidaktische Qualifizierung von Lehrenden in der wissenschaftlichen Weiterbildung. das Zertifikatsprogramm „Kompetenz für professionelle Hochschullehre mit dem Schwerpunkt wissenschaftliche Weiterbildung“. In Deutsche Gesellschaft für wissenschaftliche Weiterbildung und Fernstudium e.V (Hrsg.), Hochschule und Weiterbildung 2/2014 (S. S. 19-23). Bielefeld.
    Detailansicht

    Cendon, Eva (2014). Praktikerinnen und Praktiker als hochschulexterne Ermöglichen, unterstützen, reflektieren?! Aufgaben von Lehrenden in der Hochschulweiterbildungendon. Hochschule und Weiterbildung, 2 (2), 29–33. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Cendon, Eva (2014). Was ist der genuine Beitrag von Hochschulen zu berufsbezogener Weiterbildung?. Alte und neue Fragen eines Forschungsfeldes (Online-ausg). In Schlögl, Peter, Dér, Krisztina (Hrsg.), Berufsbildungsforschung, Alte und neue Fragen eines Forschungsfeldes, Bielefeld, (S. 49–59). Bielefeld: Transcript.
    Detailansicht

    Cendon, Eva & Flacke, Luise Beatrix (2014). Lernwege gestalten: Studienformate an der Schnittstelle von Theorie und Praxis. Thematische Berichte der wissenschaftlichen Begleitung des Bund-Länder-Wettbewerbs "Aufstieg durch Bildung: Offene Hochschulen", Band 5. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Cendon, Eva & Flacke, Luise Beatrix (Hrsg.). (2014). Handreichung Kompetenzentwicklung und Heterogenität. Ausgestaltung von Studienformaten an der Schnittstelle von Theorie und Praxis. Handreichungen der wissenschaftlichen Begleitung des Bund-Länder-Wettbewerbs "Aufstieg durch Bildung: Offene Hochschulen", Band 3. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Cendon, Eva & Prill, Anne (Hrsg.). (2014). Handreichung Lernergebnisse Teil 2. Anwendungsbeispiele einer outcomeorientierten Programmentwicklung. Handreichungen der wissenschaftlichen Begleitung des Bund-Länder-Wettbewerbs "Aufstieg durch Bildung: Offene Hochschulen", Band 4. Berlin. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Dietze, Nadja, Günther, Dorit & Völpel, Anja (2014). Mit dem Selbstlernzentrum durchs Studium. UniSpectrum TU Kaiserslautern, 04/20144-5.
    Detailansicht

    Duell , Nicola, von Helmolt, Katharina; Prieto Peral, Begona; Rappenglück, Stefan & Thurau, Lena (Hrsg.). (2014). Migration und Hochschule. Herausforderungen für Politik und Bildung. Stuttgart: ibidem.
    Detailansicht

    Duong, Sindy & Püttmann, Vitus (2014). Studieren ohne Abitur: Stillstand oder Fortentwicklung?. Eine Analyse der aktuellen Rahmenbedingungen und Daten. Gütersloh. Online verfügbar.
    Download
    Detailansicht

    Feld, Timm C. & Franz, Melanie (2014). Steuerungsproblematiken im Prozess der Implementierung wissenschaftlicher Weiterbildung an Universitäten. Report: Zeitschrift für Weiterbildungsforschung (5), 28–40. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Flaiz, Bettina, Klages, Benjamin; Kretschmer, Stefanie; Kriegel, Michael; Lorz, Franziska & Lull, Anja et al. (2014). Handreichung Pflege und Gesundheit. Handreichungen der wissenschaftlichen Begleitung des Bund-Länder-Wettbewerbs "Aufstieg durch Bildung: Offene Hochschulen", Band 2. Oldenburg. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Göbel, Stefan (2014). HT. 618 – Consultation on the draft R&D&I-Framework. Öffentliche Stellungnahme zum Entwurf des Unionsrahmens für staatliche Beihilfen zur Förderung von Forschung, Entwicklung und Innovation. Rostock. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Grabowski, B. & Kaspar, M. (2014). “MathCoach: ein intelligenter programmierbarer Mathematik-Tutor und sein Einsatz in Mathematik-Brückenkursen“. In Isabell Bausch, Rolf Biehler, Regina Bruder, Pascal R. Fischer, Reinhard Hochmuth, Wolfram Koepf, Stephan Schreiber, Thomas Wassong (Hrsg.), Konzepte und Studien zur Hochschuldidaktik und Lehrerbildung Mathematik (S. 277-294). WIesbaden: Springer Verlag Fachmedien. DOI: 10.1007/978-3-658-03065-0_19
    Detailansicht

    Granow, Rolf, Dörich, Andreas & Steinert, Farina (2014). Strategic Implementation of “professional Massive Open Online Courses” (pMOOCs) as an Innovative Format for Transparent Part-Time Studying (Granow, Rolf; Dörich, Andreas; Steinert, Farina). In Stanisław Wrycza (Hrsg.), Information Systems: Education, Applications, Research (Vol. 193) (S. 12-25). Cham: Springer.
    Download
    Detailansicht

    Habeck, Sandra & Seitter, Wolfgang (2014). Ermittlung von Potentialen in der Region (Mittelhessen). Methodische Überlegungen zur Systematisierung von institutionellen Adressaten für die Erschließung von Bedarfen im Kontext wissenschaftlicher Weiterbildung. Internationales Jahrbuch der Erwachsenenbildung, 37 (1), . DOI: 10.7788/ijbe-2014-0108
    Detailansicht

    Hanft, Anke (2014). Management von Studium, Lehre und Weiterbildung an Hochschulen. Münster [u.a.]: Waxmann.
    Detailansicht

    Hanft, Anke & Kretschmer, Stefanie (2014). Im Fokus: Öffnung der Hochschulen für neue Zielgruppen. Report: Zeitschrift für Weiterbildungsforschung (4), 15–27. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Hanft, Anke & Kretschmer, Stefanie (2014). Studiengestaltung und -organisation für heterogene Studierende. Das Hochschulwesen : HSW ; Forum für Hochschulforschung, -praxis und -politik, 62 (3), 74–80.
    Detailansicht

    Hantel-Quitmann, Wolfgang (2014). Applied Family Studies at the University of Applied Sciences Hamburg. Vortrag an der Pennsylvania State University, USA.
    Detailansicht

    Hantel-Quitmann, Wolfgang (2014). Everyday Care. Vortrag an der University of Rhode Island, USA.
    Detailansicht

    Herzig, Lita, Boettcher, Aisha; Balke, Johannes; Busch, Susanne; Käuper, Kristin Maria & Westenhöfer, Joachim (2014). Potenziale und Herausforderungen von Lehre im Kontext heterogener Gruppen - eine qualitative Analyse von Zertifikatsmodulen. In Hannich, Hans-Joachim; Plötz, Ulrike; Altenstein, Christine; Hannöver, Wolfgang; Wiesmann, Ulrich (Hrsg.), Kontexte. Gemeinsamer Kongress Medizinische Psychologie, Medizinische Soziologie (S. 68-69). Lengrich: Pabst Science Publishers.
    Detailansicht

    Homberg, Fabian, Tabvuma, Vurain; Wilkesmann, Uwe & J. Schmid (2014). Intrinsic and internalized modes of teaching motivation. Evidence-based HRM: a Global Forum for Empirical Scholarship, 2 (1), 6–27. DOI: 10.1108/EBHRM-07-2013-0022
    Detailansicht

    Kahl, Ramona & Lengler, Asja (2014). Methoden der Erforschung von Akzeptanz wissenschaftlicher Weiterbildung in Hochschulen. Internationales Jahrbuch der Erwachsenenbildung, 37 (1), . DOI: 10.7788/ijbe-2014-0107
    Detailansicht

    Kahl, Ramona & Schmitt, Thomas (2014). Die Institutionalisierung wissenschaftlicher Weiterbildung zwischen organisations- und professionsbezogenen Herausforderungen. Beiträge der Kommission Organisationspädagogik ; [Ergebnisse der Jahrestagung 2013 der Kommission Organisationspädagogik zum Thema 'Organisation und das Neue' ; 28.2. - 1.3.2013, Marburg]. In Weber, Susanne Maria, Göhlich, Michael, Schröer, Andreas, Schwarz, Jörg (Hrsg.), Organisation und das Neue, Beiträge der Kommission Organisationspädagogik ; [Ergebnisse der Jahrestagung 2013 der Kommission Organisationspädagogik zum Thema 'Organisation und das Neue' ; 28.2. - 1.3.2013, Marburg], Wiesbaden, (S. 151–160). Wiesbaden: Springer VS. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Käuper, Kristin Maria, Balke, Johannes; Boettcher, Aisha; Busch, Susanne; Herzig, Lita & Westenhöfer, Joachim (2014). Interdisziplinäres Lernen – Interprofessionelle Zusammenarbeit und Versorgung. Vortrag auf der Tagung "Wissenschaftliche Weiterbildung neu denken! – Ansätze und Modelle für eine innovative Gestaltungvon Weiterbildung und lebenslangem Lernen an Hochschulen", Hamburg.
    Detailansicht

    Kilian, Lars & Neddermann, Walter (2014). Rahmenbedingungen für eine Kompetenzorientierung in der Hochschule nach Bolgona. In Arnold, Rolf/Wolf, Konrad (Hrsg.), Herausforderung: Kompetenzorientierte Hochschule (S. 233-260). Hohengehren: Schneider.
    Detailansicht

    Köster, Katrin, Schiedhelm, Melanie; Schöne, Sonja & Stettner, Jochen (2014). Von Wissen zur Kompetenz. Erfahrungen mit dem Work-Based-Learning Ansatz in den berufsbegleitenden Studienprogrammen der Hochschule Heilbronn. Heilbronn. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Kretschmer, Stefanie & Stöter, Joachim (2014). Weiterbildung und Lebenslanges Lernen in Anreiz- und Steuerungssystemen. Ergebnisse einer länderübergreifenden Analyse. Thematische Berichte der wissenschaftlichen Begleitung des Bund-Länder-Wettbewerbs "Aufstieg durch Bildung: Offene Hochschulen", Band 4. Oldenburg. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Maschwitz, Annika (2014). Universitäten, Unternehmen, Kooperationen. Kooperationen zwischen öffentlichen Universitäten und Wirtschaftsunternehmen im Bereich weiterbildender berufsbegleitender Studiengänge. Münster: MV-Wissenschaft.
    Detailansicht

    Maschwitz, Annika (2014). Kooperationen zwischen öffentlichen Universitäten und Wirtschaftsunternehmen im Bereich weiterbildender Studiengänge. Eine Veranstaltung zur Förderung des interdisziplinären Austauschs ; Schlussbericht. In Nittel, Dieter, Tippelt, Rudolf, Wahl, Johannes (Hrsg.), Kooperation inner- und außerhalb des Systems des lebenslangen Lernens, Eine Veranstaltung zur Förderung des interdisziplinären Austauschs ; Schlussbericht, Frankfurt am Main [u.a.] and Hannover, (S. 41–51). Frankfurt am Main [u.a.] and Hannover: Goethe-Univ. [u.a.]. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Mertens, Anne, Stöter, Joachim & Zawacki-Richter, Olaf (2014). Predictors of perceived importance and acceptance of digital delivery modes in higher education. Research in learning technology : the journal of the Association for Learning Technology (ALT) (22), . Online verfügbar.
    Detailansicht

    Müller, Eva M. & Ayan, Türkan (2014). Beratung von Migrantinnen und Migranten. Herausforderungen, Unterstützungsbedarfe, kulturelle Begegnungen : eine explorative Analyse der Sichtweisen von Beratern und Ratsuchenden. Köln: Kölner Wissenschaftsverlag.
    Detailansicht

    Nickel, Sigrun (Hrsg.). (2014). Implementierung von Qualitätsmanagementsystemen: Erfahrungen aus der Hochschulpraxis. Gütersloh. Online verfügbar.
    Download
    Detailansicht

    Nittel, Dieter, Tippelt, Rudolf & Wahl, Johannes (Hrsg.). (2014). Kooperation inner- und außerhalb des Systems des lebenslangen Lernens. Eine Veranstaltung zur Förderung des interdisziplinären Austauschs ; Schlussbericht. Frankfurt am Main [u.a.] and Hannover: Goethe-Univ. [u.a.].
    Detailansicht

    Präßler, Sarah & Vossebein, Ulrich (2014). Zielgruppenforschung in der wissenschaftlichen Weiterbildung. Methoden zur Ermittlung der regionalen Nachfrage. Internationales Jahrbuch der Erwachsenenbildung, 37103–122.
    Detailansicht

    Reichelt, Maria, Kämmerer, Frauke; Niegemann, Helmut M. & Zander, Steffi (2014). Talk to me personally. Personalization of language style in computer-based learning. Computers in Human Behavior, 35199–210. DOI: 10.1016/j.chb.2014.03.005
    Detailansicht

    Reichelt, Maria, Niegemann, Helmut M. & Zander, Steffi (2014). Personalization Effects in Multimedia Learning:. Which Level of Personalization is Appropriate for Whom?. Philadelphia. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Schäfer, Miriam, Kriegel, Michael & Hagemann, Tim (2014). Entwicklung neuer Studiengänge. Curricula kooperativ und kompetenzorientiert gestalten. Zeitschrift für Hochschulentwicklung (ZFHE), 9 (2), 41–49.
    Detailansicht

    Seger, Mario Stephan & Waldeyer, Christina (2014). Lifelong Learning im Open C3S. Anrechnung außerhochschulischer Lernergebnisse auf akademische Aus- und Weiterbildungsprogramme : Motive, Rahmenbedingungen, Verankerungs- und Umsetzungspraxis : Einschätzungen von hochschulischen Experten im Umfeld von 'ANKOM' und 'Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen' : eine Studie des Instituts für Soziologie der Technischen Universität Darmstadt im Kontext des Entwicklungsprojekts Open C3S. Darmstadt and Darmstadt: Institut für Soziologie der Technischen Universität Darmstadt. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Seger, Mario Stephan & Waldeyer, Christina (2014). Qualitätssicherung im Kontext der Anrechnung und Anerkennung von Lernergebnissen an Hochschulen. Standards für transparente und nachvollziehbare Analyseverfahren und Anrechnungsprozesse - inkl. Musteranrechnungsleitfaden und Musteranrechnungsordnungen. Entwicklungsergebnisse aus dem F&E-Projekt Open Competence Center for Cyber Security im BMBF-Wettbewerb Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen (1. Aufl.). Aachen: Shaker.
    Detailansicht

    Seitter, Wolfgang (2014). Angebotsentwicklung und Marketing in Kooperationen der wissenschaftlichen Weiterbildung. Hochschule und Weiterbildung - DGWF (1), 32–36.
    Detailansicht

    Seitter, Wolfgang (2014). Nachfrageorientierung als neuer Steuerungsmodus. Wissenschaftliche Weiterbildung als organisationale Herausforderung universitärer Studienangebotsentwicklung. In Weber, Susanne Maria, Göhlich, Michael, Schröer, Andreas, Schwarz, Jörg (Hrsg.), Organisation und das Neue, Beiträge der Kommission Organisationspädagogik ; [Ergebnisse der Jahrestagung 2013 der Kommission Organisationspädagogik zum Thema 'Organisation und das Neue' ; 28.2. - 1.3.2013, Marburg], Wiesbaden, (S. 141–150). Wiesbaden: Springer VS. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Seitter, Wolfgang & Schemmann, Michael (2014). Angebotsentwicklung in der wissenschaftlichen Weiterbildung als Resultante eines vierfachen Zielgruppenbezugs. In Pätzold, Henning, Felden, Heide von, Schmidt-Lauff, Sabine (Hrsg.), Programme, Themen und Inhalte in der Erwachsenenbildung, Dokumentation der Jahrestagung der Sektion Erwachsenenbildung der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft vom 19. bis 21. September 2013 an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Baltmannsweiler, (S. 154–169). Baltmannsweiler: Schneider Hohengehren.
    Detailansicht

    Simon, Anke, Flaiz, Bettina & Elze, Melanie (2014). Von der Theorie zur Praxis. Im Fokus - das Studienzentrum für Gesundheitswissenschaften & Management an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg. Pflegezeitschrift, Jg. 67 (5), 286–289.
    Detailansicht

    Sosa y Fink, Stefanie (2014). Aufstiegsfaktoren weiblicher Führungskräfte im Sozialwesen. Ansatzpunkte für die Gestaltung des Personalmanagements. Blätter der Wohlfahrtspflege, 161 (2), 68-69. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Stelzig-Willutzki, Sabina & Weidtmann, Katja (2014). Karriere, Care und Credit Points. Vortrag auf dem Workshop „Gender, Arbeitsmarkt und Familie – eine Beziehung im Wandel“, Hamburg.
    Detailansicht

    Stöter, Joachim, Bullen, Mark; Zawacki-Richter, Olaf & Prümmer, Christine von (2014). From the back door into the mainstream. learner characteristics in the context of lifelong learning. In Anderson, Terry, Zawacki-Richter, Olaf (Hrsg.), Online Distance Education, Towards a Research Agenda, s.l., s.l.: Athabasca University Press. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Theis, Fabienne & Bergstermann, Anna (2014). Kompetenzerfassung in der berufsbegleitenden wissenschaftlichen Weiterbildung. Organisationsberatung, Supervision, Coaching, 21 (4), 419–430. DOI: 10.1007/s11613-014-0389-6
    Detailansicht

    Vogel, Christian (2014). Konsequenzen der Kompetenzorientierung für die Hochschule. In Rolf Arnold, Konrad Wolf (Hrsg.), Herausforderung: Kompetenzorientierte Hochschule (S. 212-232). Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren.
    Detailansicht

    Vogt, Sebastian & Maschwitz, Annika (2014). The non-Cartesian way. Developing media competence through media production. Journal of cases on information technology : JCIT, 16 (2), 12–23. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Wächter, Martina & Kasüschke, Lucy (2014). Techniker2Bachelor - Offene Hochschule. Clausthal-Zellerfeld. Online verfügbar.
    Download
    Detailansicht

    Wanken, Simone & Schusterová, Lenka (2014). Gendersensible Selbstlernmaterialien im Fernstudienangebot. In Rolf Arnold, Konrad Wolf (Hrsg.), Herausforderung: Kompetenzorientierte Hochschule (S. 307-326). Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren.
    Detailansicht

    Weidtmann, Katja (2014). Qualitätssicherung von weiterbildenden Formaten am Beispiel des Masterstudiengangs Angewandte Familienwissenschaften. Vortrag auf der Internen Tagung der wissenschaftlichen Begleitung „Herausforderungen und Erfolgsfaktoren der Programmentwicklung“, Berlin.
    Detailansicht

    Weidtmann, Katja & Balke, Johannes (2014). Evaluation im HAW-Projekt FitWeiter: Konzepte, Ergebnisse und Visionen. Vortrag auf dem Themenworkshop der wissenschaftlichen Begleitung „Qualitätsmanagement in der wissenschaftlichen Weiterbildung”, DUW Berlin.
    Detailansicht

    Weidtmann, Katja, Wonneberger, Astrid; Stelzig-Willutzki, Sabina & Hantel-Quitmann, Wolfgang (2014). Flexible Studienformate für die Weiterbildung: Der neue Master-Studiengang ” Angewandte Familienwissenschaften ” an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW). Vortrag auf der "DGWF-Jahrestagung", Hamburg.
    Detailansicht

    Wonneberger, Astrid (2014). Als Ethnologin in der Familienwissenschaft – Der interdisziplinäre Studiengang „Angewandte Familienwissenschaften“ an der HAW Hamburg. Ein Werkstattbericht. Ethnoscripts, 16/1S. 211-223.
    Detailansicht

    Wonneberger, Astrid & Weidtmann, Katja (2014). Neuer Weiterbildungsmaster “Angewandte Familienwissenschaften”. Impetus, 21S. 35.
    Detailansicht

    Zawacki-Richter, Olaf, Kergel, David; Kleinefeld, Norbert; Muckel, Petra; Stöter, Joachim & Brinkmann, Katrin (Hrsg.). (2014). Teaching Trends 2014. Offen für neue Wege: Digitale Medien in der Hochschule (1. Aufl.). Münster: Waxmann.
    Detailansicht

    Zieher, Jürgen & Ayan, Türkan (2014). Neue Wege der Personalrekrutierung für Sozial- und Gesundheitsunternehmen. Befragungsergebnisse einer Messe für Sozial- und Pflegeberufe. Blätter der Wohlfahrtspflege, 161 (2), 66–67.
    Detailansicht

    Zieher, Jürgen & Ayan, Türkan (2014). Zukunftsorientierte Personalentwicklung in der stationären Altenpflege. Eine Workshop-Reihe für Führungskräfte und Mitarbeiter des Caritasverbandes Heidelberg. caritas-mitteilungen für die Erzdiözese Freiburg (4), .
    Detailansicht

    Zieher, Jürgen & Ayan, Türkan (2014). Zukunftsorientierte Personalentwicklung in der stationären Altenpflege. Eine Workshop-Reihe für Führungskräfte und Mitarbeiter des Caritasverbandes Heidelberg. News – caritas-mitteilungen für die Erzdiözese Freiburg, 4/201443-44.
    Detailansicht

    Zieher, Jürgen & Ayan, Türkan (Hrsg.). (2014). Ein Hochschulstudium lohnt sich auch für Quereinsteiger! Ergebnisse einer bundesweiten Datenerhebung unter Studierenden und Absolventen berufsbegleitender Pflegestudiengänge. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Zuber-Skerritt, Ortrun & Cendon, Eva (2014). Critical reflection on professional development in the social sciences. Interview results. (Keine Angabe), 5 (1), 16–32. DOI: 10.1108/IJRD-11-2013-0018
    Detailansicht

2013

    Arnold, Marlen, Wetzel, Kathrin; Maschwitz, Annika; Dobmann, Bernd & Zawacki-Richter, Olaf (2013). Gemeinsame Entwicklung von Studiengängen in nachhaltigen Kooperationsstrukturen der wissenschaftlichen Weiterbildung. Wissenschaftliche Weiterbildung - Berufsbegleitendes Studium - Lebenslanges Lernen. In Vogt, Helmut (Hrsg.), Wächst zusammen, was zusammen gehört?, Wissenschaftliche Weiterbildung - Berufsbegleitendes Studium - Lebenslanges Lernen, Bielefeld, (S. 135–143). Bielefeld: DGWF.
    Detailansicht

    Aspekte der neuen Durchlässigkeit an Hochschulen. Konferenzpublikation der FOM Hochschule,
    Detailansicht

    Ayan, Türkan (2013). Einsteigen. Umsteigen. Aufsteigen. Personenbezogene und strukturelle Rahmenbedingungen für Berufe und Bildungschancen im Sozial- und Gesundheitssektor. Köln: Kölner Wissenschaftsverlag . Online verfügbar.
    Detailansicht

    Ayan, Türkan (Hrsg.). (2013). Einsteigen, Umsteigen, Aufsteigen. Personenbezogene und strukturelle Rahmenbedingungen für Berufe und Bildungschancen im Sozial- und Gesundheitssektor. Köln: Wiss.-Verl..
    Detailansicht

    Bäcker, Eva Maria, Cendon, Eva & Mörth, Anita (2013). Das E-Portfolio für Professionals. Zwischen Lerntagebuch und Kompetenzfeststellung. Formate akademischer Weiterbildung. In Cendon, Eva, Grassl, Roswitha, Pellert, Ada (Hrsg.), Vom Lehren zum lebenslangen Lernen, Formate akademischer Weiterbildung, Münster, (S. 151–163). Münster: Waxmann.
    Detailansicht

    Balke, Johannes, Busch, Susanne; Herzig, Lita; Käuper, Kristin Maria & Westenhöfer, Joachim (2013). Empirische Erhebung zu gewünschten Inhalten für einen Weiterbildungsstudiengang für Gesundheitsfachberufe. Poster bei der Tagung "Forschung systematisieren", Hildesheim.
    Detailansicht

    Balke, Johannes, Busch, Susanne; Herzig, Lita; Käuper, Kristin Maria & Westenhöfer, Joachim (2013). Erwartungen der Beschäftigten in therapeutischen Gesundheitsfachberufen und Heb-ammenwesen an die akademische Nachqualifizierung. Poster bei der "Deutschen Gesellschaft für Sozialmedizin und Prävention e.V.", Hannover.
    Detailansicht

    Balke, Johannes, Busch, Susanne; Herzig, Lita; Käuper, Kristin Maria & Westenhöfer, Joachim (2013). Erwartungen der Beschäftigten in therapeutischen Gesundheitsfachberufen und im Hebammenwesen an die zukünftige Ausbildungsgestaltung zur Sicherstellung veränderter Gesundheitsversorgungsbedarfe. Kongressbeitrag. Gesundheitswesen, 201375.
    Detailansicht

    Balke, Johannes, Busch, Susanne; Herzig, Lita; Käuper, Kristin Maria & Westenhöfer, Joachim (2013). Expectations concerning a future healthcare system – the view of experts of physio- and occupational therapists, speech and language therapists and midwives. Vortrag bei "The Future of Healthcare, CARPE - Congress", Manchester.
    Detailansicht

    Balke, Johannes, Busch, Susanne; Herzig, Lita; Käuper, Kristin Maria & Westenhöfer, Joachim (2013). Relevanz organisierter interdisziplinärer Zusammenarbeit von Pflege, therapeutischen Gesundheits-fachberufen und Hebammen – Grundsteinlegung in einem berufsbegleitenden interdisziplinären Studiengang. Heilberufe Science, Volume 4, Issue 2 SupplementS. 27.
    Detailansicht

    Banscherus, Ulf (2013). Erfahrungen mit der Konzeption und Durchführung von Nachfrage- und Bedarfsanalysen für Angebote der Hochschulweiterbildung. Ein Überblick. Thematische Berichte der wissenschaftlichen Begleitung des Bund-Länder-Wettbewerbs "Aufstieg durch Bildung: Offene Hochschulen", Band 3. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Banscherus, Ulf & Pickert, Anne (2013). Unterstützungsangebote für nicht-traditionelle Studierende. Stand und Perspektiven. Thematische Berichte der wissenschaftlichen Begleitung des Bund-Länder-Wettbewerbs "Aufstieg durch Bildung", Band 1. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Banscherus, Ulf, Pickert, Anne & Vogt, Helmut (2013). Unterstützungsangebote für nicht-traditionelle Studieninteressierte: eine Bestandsaufnahme. Wissenschaftliche Weiterbildung - Berufsbegleitendes Studium - Lebenslanges Lernen. In Vogt, Helmut (Hrsg.), Wächst zusammen, was zusammen gehört?, Wissenschaftliche Weiterbildung - Berufsbegleitendes Studium - Lebenslanges Lernen, Bielefeld, (S. 128–134). Bielefeld: DGWF.
    Detailansicht

    Barnkow, Lorenz, Schwarzer, Jan & von Luck, Kai (2013). Medienbruchfreie Kollaboration in Scrum-Meetings. In Boll, Susanne; Maaß Susanne; Malaka, Rainer (Hrsg.), Workshopband Mensch & Computer 2013 (S. 317-322). München: Oldenbourg Verlag.
    Detailansicht

    Bergstermann, Anna, Cendon, Eva; Flacke, Luise Beatrix; Friedrich, Andreas; Hiltergerke, Christine & Schäfer, Miriam et al. (2013). Handreichung Lernergebnisse Teil 1. Theorie und Praxis einer outcomeorientierten Programmentwicklung. Handreichungen der wissenschaftlichen Begleitung des Bund-Länder-Wettbewerbs "Aufstieg durch Bildung: Offene Hochschulen", Band 1. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Bergstermann, Anna & Theis, Fabienne (2013). Es wächst zusammen, was zusammen gehört!. Auf dem Weg zum 'Studieren __ la carte__, location = {Bielefeld. In Vogt, Helmut (Hrsg.), Wächst zusammen, was zusammen gehört?, Wissenschaftliche Weiterbildung - Berufsbegleitendes Studium - Lebenslanges Lernen, Bielefeld, (S. 221–224). Bielefeld: DGWF.
    Detailansicht

    Cendon, Eva (2013). Lernergebnisse -Die Lehre vom Kopf auf die Füße stellen. Formate akademischer Weiterbildung. In Cendon, Eva, Grassl, Roswitha, Pellert, Ada (Hrsg.), Vom Lehren zum lebenslangen Lernen, Formate akademischer Weiterbildung, Münster, (S. 91–98). Münster: Waxmann.
    Detailansicht

    Cendon, Eva (2013). Reflective Learning und die Rolle der Lehrenden. Theorie und Praxis. In Hofer, Christian, Schröttner, Barbara, Unger-Ullmann, Daniela (Hrsg.), Akademische Lehrkompetenzen im Diskurs, Theorie und Praxis, Münster, (S. 103–116). Münster: Waxmann.
    Detailansicht

    Cendon, Eva & Flacke, Luise Beatrix (2013). Communities of Practice als wichtiges Gestaltungselement in der wissenschaftlichen Weiterbildung: Theorie-Praxis-Verzahnung durch informelles Lernen. Wissenschaftliche Weiterbildung - Berufsbegleitendes Studium - Lebenslanges Lernen. In Vogt, Helmut (Hrsg.), Wächst zusammen, was zusammen gehört?, Wissenschaftliche Weiterbildung - Berufsbegleitendes Studium - Lebenslanges Lernen, Bielefeld, (S. 37–40). Bielefeld: DGWF.
    Detailansicht

    Cendon, Eva & Flacke, Luise Beatrix (2013). Praktikerinnen und Praktiker als hochschulexterne Lehrende in der wissenschaftlichen Weiterbildung. Eine notwendige Erweiterung des Lehrkörpers. Hochschule und Weiterbildung (1), 36–40. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Cendon, Eva, Grassl, Roswitha & Pellert, Ada (Hrsg.). (2013). Vom Lehren zum lebenslangen Lernen. Formate akademischer Weiterbildung. Münster: Waxmann. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Deneke, Christiane (2013). Neue Studienformate und Zielgruppen an der HAW Hamburg. Vortrag auf der Tagung "Ja zur Vielfalt!", Berlin.
    Detailansicht

    Deneke, Christiane (2013). Podiumsdiskussion. Teilnehmerin an Diskussion bei der Tagung "Lifelong Learning in Hochschulen der Zukunft", Berlin.
    Detailansicht

    Deneke, Christiane & von Sturm, Barbara (2013). Perspektiven hochschulinterner Stakeholder. Beispiele aus "Fit Weiter". Vortrag bei der Tagung "Organisation und Management von Weiterbildung und Lebenslangem Lernen an Hochschulen", Oldenburg.
    Detailansicht

    Dollhausen, Karin, Feld, Timm C. & Seitter, Wolfgang (Hrsg.). (2013). Erwachsenenpädagogische Kooperations- und Netzwerkforschung. Wiesbaden: Springer VS.
    Detailansicht

    Dollhausen, Karin & Zink, Franziska (2013). Re-Organisation wissenschaftlicher Weiterbildung an der Leibniz Universität Hannover. Fallstudie zu einem Realexperiment. Hochschule und Weiterbildung (2), 28–32.
    Detailansicht

    Ebner, Martin & Schön, Sandra (2013). Lehrbuch für Lernen und Lehren mit Technologien (2. Aufl.). Berlin: epubli GmbH. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Eckert, Manfred & Wadewitz, Marion (2013). Neue Zielgruppen für das Lehramt an berufsbildenden Schulen gewinnen. Erfahrungen im Kontext des Programms 'Aufstieg durch Bildung; offene Hochschulen'. Berufsbildung. Zeitschrift für Praxis und Theorie in Betrieb und Schule, 67 (143), 16–19.
    Detailansicht

    Flaiz, Bettina (2013). Studiengang Angewandte Pflegewissenschaften. Alltagstauglich und patientennah. KMA Pflege, 35 (03), 8–26.
    Detailansicht

    Glaser, Margrit, Mai, Andreas; Haferkorn, Wencke; Jungnickel, Ralf & Schmauder, Jaqueline (2013). 'Professional Bauhaus'. Wissenschaftliche Weiterbildung an der Bauhaus-Universität Weimar. Wissenschaftliche Weiterbildung - Berufsbegleitendes Studium - Lebenslanges Lernen. In Vogt, Helmut (Hrsg.), Wächst zusammen, was zusammen gehört?, Wissenschaftliche Weiterbildung - Berufsbegleitendes Studium - Lebenslanges Lernen, Bielefeld, (S. 216–220). Bielefeld: DGWF.
    Detailansicht

    Gützkow, Frauke & Quaißer, Gunter (Hrsg.). (2013). Hochschule gestalten - Denkanstöße zum Spannungsfeld von Unterschieden und Ungleichheit. Bielefeld: Webler.
    Detailansicht

    Haberer, Monika & Zieher, Jürgen (2013). Förderung von Selbstlernkompetenzen mit digitalen Medien. Zur Teilvirtualisierung eines Unterstützungsangebots für Studierende. In Rolf Arnold, Markus Lermen (Hrsg.), Independent Learning. Die Idee und ihre Umsetzung. (S. 94-109). Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren.
    Detailansicht

    Hanft, Anke & Brinkmann, Katrin (2013). Studienorganisation für heterogene Zielgruppen. Die Neuausrichtung der Hochschulen auf Lebenslanges Lernen. In Hanft, Anke, Brinkmann, Katrin (Hrsg.), Offene Hochschulen, Die Neuausrichtung der Hochschulen auf Lebenslanges Lernen, Münster u. a., (S. 208–222). Münster u. a.: Waxmann.
    Detailansicht

    Hanft, Anke & Brinkmann, Katrin (Hrsg.). (2013). Offene Hochschulen. Die Neuausrichtung der Hochschulen auf Lebenslanges Lernen. Münster u. a.: Waxmann.
    Detailansicht

    Hanft, Anke, Maschwitz, Annika & Hartmann-Bischoff, Monika (2013). Studieren mit beruflicher Qualifikation - Beratung, Vorbereitung und Begleitung. Die Neuausrichtung der Hochschulen auf Lebenslanges Lernen. In Hanft, Anke, Brinkmann, Katrin (Hrsg.), Offene Hochschulen, Die Neuausrichtung der Hochschulen auf Lebenslanges Lernen, Münster u. a., (S. 120–126). Münster u. a.: Waxmann.
    Detailansicht

    Hantel-Quitmann, Wolfgang (2013). Everyday care – Family life and parent-child-relations in Germany today. Vortrag am Australian Institute for Family Studies in Melbourne. Family Matters, Nr. 9285-86.
    Detailansicht

    Hantel-Quitmann, Wolfgang (2013). Everyday care – Family life and parent-child-relations in Germany today. Vortrag an der University of Canterbury, Christchurch.
    Detailansicht

    Hantel-Quitmann, Wolfgang (2013). Everyday Care - Family Life and Parent-Child Relations in Germany Today. Vortrag beim "Oxford Symposium in School-Based Family Counseling", Oxford.
    Detailansicht

    Hantel-Quitmann, Wolfgang (2013). Love and Violence. Vortrag beim "Oxford Symposium in School-Based Family Counseling", Oxford.
    Detailansicht

    Heuchemer, Sylvia & Klammer, Ute (Hrsg.). (2013). Kompendium für Diversity Management in Studium und Lehre. Studium und Lehre - Qualitätssicherung - Studiengangsentwicklung. Duisburg: Eigenverlag. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Hofer, Christian, Schröttner, Barbara & Unger-Ullmann, Daniela (Hrsg.). (2013). Akademische Lehrkompetenzen im Diskurs. Theorie und Praxis. Münster: Waxmann.
    Detailansicht

    Hoffmann, Kathrin, Kluth, Sascha; von Luck, Kai & Rosseburg, Kai (2013). Öffentlichkeit im Wandel [(Host, diverse Vorträge, Workshop)]. Social Media Week Hamburg, Hamburg.
    Detailansicht

    Huber, Ludwig, Hellmer, Julia & Schneider, Friederike (Hrsg.). (2013). Forschendes Lernen im Studium. Aktuelle Konzepte und Erfahrungen (2. Auflage). Bielefeld: Webler.
    Detailansicht

    Regeln für die Akkreditierung von Studiengängen und für die Systemakkreditierung. Beschluss des Akkreditierungsrates vom 08.12.2009, zuletzt geändert am 20.02.2013. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Kappler, E. (2013). Wie wird aus ganz viel Praxis ein Fall für das Studium – und warum überhaupt?. Formate akademischer Weiterbildung. In Cendon, Eva, Grassl, Roswitha, Pellert, Ada (Hrsg.), Vom Lehren zum lebenslangen Lernen, Formate akademischer Weiterbildung, Münster, (S. 163–174). Münster: Waxmann.
    Detailansicht

    Kattmann, Martin & Wieschowski, Sebastian (2013). Hürden abbauen, Hochschulen öffnen: Vorarbeiten zu einer Bestandsaufnahme von Studienorientierungs- und -einführungsmaßnahmen an deutschen Hochschulen. Zeitschrift für Beratung und Studium (ZBS), 9 (2), 61-III.
    Detailansicht

    Kettritz, Andreas & Glaser, Margrit (2013). Von der Bedeutung überfachlicher Kompetenzen. Ergebnisse aus der Absolventenstudie der Bauhaus-Universität Weimar. Messemagazin zum Karrieretag Weimar 201311.
    Download
    Detailansicht

    Kovács, Steve, Seger, Mario Stephan & Waldeyer, Christina (2013). Akademische Weiterbildung im Bereich Cyber-Sicherheit: Zielgruppen, Inhalte, Organisationsformen und Anrechnung beruflicher Kompetenzen. In der Reihe: Lifelong Learning im Open C³S. Anrechnung und Anerkennung von Lerner-gebnissen an Hochschulen. TU Darmstadtschrift. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Kriegel, Michael & Wieschowski, Sebastian (2013). Kooperative Curriculumsentwicklung - ein Modell zur Öffnung von Hochschulen. Die neue Hochschule (4), 122–124. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Maschwitz, Annika (2013). Kooperationen zwischen öffentlichen Hochschulen und Unternehmen in der Weiterbildung. Die Neuausrichtung der Hochschulen auf Lebenslanges Lernen. In Hanft, Anke, Brinkmann, Katrin (Hrsg.), Offene Hochschulen, Die Neuausrichtung der Hochschulen auf Lebenslanges Lernen, Münster u. a., Münster u. a.: Waxmann.
    Detailansicht

    Mörth, Anita (2013). Lernen und wissenschaftliche Weiterbildung mit E-Learning. Eine Entzauberung. In Cendon, Eva, Grassl, Roswitha, Pellert, Ada (Hrsg.), Vom Lehren zum lebenslangen Lernen, Formate akademischer Weiterbildung, Münster, (S. 99–108). Münster: Waxmann.
    Detailansicht

    Mörth, Anita (2013). Was bringt das Qualitätsmanagement der Lehrkompetenz?. Theorie und Praxis. In Hofer, Christian, Schröttner, Barbara, Unger-Ullmann, Daniela (Hrsg.), Akademische Lehrkompetenzen im Diskurs, Theorie und Praxis, Münster, (S. 116–124). Münster: Waxmann.
    Detailansicht

    Mörth, Anita & Pellert, Ada (2013). Wege zur Qualitätskultur. Studium und Lehre - Qualitätssicherung - Studiengangsentwicklung. In Heuchemer, Sylvia, Klammer, Ute (Hrsg.), Kompendium für Diversity Management in Studium und Lehre, Studium und Lehre - Qualitätssicherung - Studiengangsentwicklung, Duisburg, (S. 167–188). Duisburg: Eigenverlag.
    Detailansicht

    Müller, Eva & Ayan, Türkan (2013). Die Anerkennung im Ausland erworbener Qualifikationen im Sozial- und Gesundheitswesen. Eine hypothesengenerierende Pilotstudie unter Migranten. In T. Ayan (Hrsg.), Einsteigen. Umsteigen. Aufsteigen. Personenbezogene und strukturelle Rahmenbedingungen für Berufe und Bildungschancen im Sozial- und Gesundheitssektor (S. 1-40). Köln: Kölner Wissenschaftsverlag . Online verfügbar.
    Detailansicht

    Müller, Eva M. & Ayan, Türkan (2013). Die Anerkennung im Ausland erworbener Qualifikationen im Sozial- und Gesundheitswesen. Eine hypothesengenerierende Pilotstudie unter Migranten. In Ayan, Türkan (Hrsg.), Einsteigen, Umsteigen, Aufsteigen, Personenbezogene und strukturelle Rahmenbedingungen für Berufe und Bildungschancen im Sozial- und Gesundheitssektor, Köln, (S. 1–40). Köln: Wiss.-Verl..
    Detailansicht

    Pellert, Ada (2013). Rollenkonzepte in der akademischen Weiterbildung – eine Herausforderung für die Personalentwicklung. Theorie und Praxis. In Hofer, Christian, Schröttner, Barbara, Unger-Ullmann, Daniela (Hrsg.), Akademische Lehrkompetenzen im Diskurs, Theorie und Praxis, Münster, (S. 95–101). Münster: Waxmann.
    Detailansicht

    Präsidium der HAW Hamburg (2013). Prüfungs- und Studienordnung der Fakultät Technik und Informatik der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW Hamburg) für den weiterbildenden Masterstudiengang Next Media (M.A.). Hochschulanzeiger der HAW Hamburg, Nr. 9023-24.
    Detailansicht

    Präsidium der HAW Hamburg (2013). Prüfungs- und Studienordnung der Fakultät Wirtschaft und Soziales der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW Hamburg) für den weiterbildenden Masterstudiengang Angewandte Familienwissenschaften (M.A.). Hochschulanzeiger der HAW Hamburg, Nr. 844-18.
    Detailansicht

    Präsidium der HAW Hamburg (2013). Zugangs- und Auswahlordnung der Fakultät Technik und Informatik der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW Hamburg) für den weiterbildenden Masterstudiengang Next Media (M.A.). Hochschulanzeiger der HAW Hamburg, Nr. 9021-22.
    Detailansicht

    Präsidium der HAW Hamburg (2013). Zugangs- und Auswahlordnung der Fakultät Wirtschaft und Soziales der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW Hamburg) für den weiterbildenden Masterstudiengang Angewandte Familienwissenschaften (M.A.). Hochschulanzeiger der HAW Hamburg, Nr. 842-3.
    Detailansicht

    Schaeper, Hilde, Schäfer, Miriam & Loerbroks, Katharina (2013). Implikationen für die Hochschule: Qualifizierungsbedarfe, Barrieren und Anreize, Zukunft von Hochschule. Ergebnisse einer ExpertInnenbefragung im Sozial- und Gesundheitswesen. In Ayan, Türkan (Hrsg.), Einsteigen, Umsteigen, Aufsteigen, Personenbezogene und strukturelle Rahmenbedingungen für Berufe und Bildungschancen im Sozial- und Gesundheitssektor, Köln, (S. 147–189). Köln: Wiss.-Verl..
    Detailansicht

    Schäfer, Miriam & Kriegel, Michael (2013). Hochschule öffnen durch strategische Kooperationen. Zeitschrift für Hochschule und Weiterbildung (1), 79–83.
    Detailansicht

    Schäfer, Miriam, Kriegel, Michael & Wieschowski, Sebastian (2013). Akademisierung in der Diskussion. Für eine Kooperation zwischen Hochschule, Weiterbildung und Unternehmen. Blätter der Wohlfahrtspflege, 160 (1), 22–24.
    Detailansicht

    Schäfer, Miriam & Loerbroks, Katharina (2013). Strategien zur Gewinnung und Bindung von Fachkräften im Sozial- und Gesundheitswesen. Ergebnisse einer Befragung zu Personalentwicklungskonzepten und zur Attraktivität des Arbeitsfeldes. In Ayan, Türkan (Hrsg.), Einsteigen, Umsteigen, Aufsteigen, Personenbezogene und strukturelle Rahmenbedingungen für Berufe und Bildungschancen im Sozial- und Gesundheitssektor, Köln, (S. 109–146). Köln: Wiss.-Verl..
    Detailansicht

    Schaper, Niclas & Hilkenmeier, Frederic (2013). Umsetzungshilfen für kompetenzorientiertes Prüfen. HRK-Zusatzgutachten ausgearbeitet für die HRK von Niclas Schaper und Frederic Hilkenmeier unter Mitarbeit von Elena Bender. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Schwarzer, Jan, Barnkow, Lorenz; Kastner, Peter & von Luck, Kai (2013). Hin zu mehr Sichtbarkeit und Wertschätzung in der Softwareentwicklung. In Boll, Susanne; Maaß Susanne; Malaka, Rainer (Hrsg.), Mensch & Computer 2013 (S. 341-344). München: Oldenbourg Verlag.
    Detailansicht

    Schwarzer, Jan, Barnkow, Lorenz & von Luck, Kai (2013). Förderung der Anerkennung in agilen Softwareentwicklungsprozessen. In Köhler, Thomas; Kahnwald, Nina (Hrsg.), Proceedings for 16. Gemeinschaften in Neuen Medien (S. 185-188). Dresden: TUDpress Verlag der Wissenschaften GmbH.
    Detailansicht

    Simon, Anke, Flaiz, Bettina & Elze, Melanie (2013). Bedarf an hochschulisch qualifizierter Pflege. Präsentation der Ergebnisse einer qualitativen Studie. HeilberufeScience, 4 (S2), 26. DOI: 10.1007/s16024-013-0187-7
    Detailansicht

    Sosa y Fink (2013). Aufstiegsbedingungen weiblicher Führungskräfte unter besonderer Berücksichtigung des Gesundheits- und Sozialwesens. Eine hypothesengenerierende Interviewstudie. In Ayan, Türkan (Hrsg.), Einsteigen, Umsteigen, Aufsteigen, Personenbezogene und strukturelle Rahmenbedingungen für Berufe und Bildungschancen im Sozial- und Gesundheitssektor, Köln, (S. 41–68). Köln: Wiss.-Verl..
    Detailansicht

    Spiekermann, Annette (Hrsg.). (2013). Lehrforschung wird Praxis. Hochschuldidaktische Forschungsergebnisse und ihre Integration in die Praxis. Bielefeld: wbv, Bertelsmann. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Stöter, Joachim (2013). Nicht traditionell Studierende im Hochschulkontext. Die Neuausrichtung der Hochschulen auf Lebenslanges Lernen. In Hanft, Anke, Brinkmann, Katrin (Hrsg.), Offene Hochschulen, Die Neuausrichtung der Hochschulen auf Lebenslanges Lernen, Münster u. a., (S. 53–65). Münster u. a.: Waxmann.
    Detailansicht

    Stöter, Joachim, Brinkmann, Katrin & Maschwitz, Annika (2013). Weiterbildung und Lebenslanges Lernen. Verankerung an Hochschulen. In Vogt, Helmut (Hrsg.), Wächst zusammen, was zusammen gehört?, Wissenschaftliche Weiterbildung - Berufsbegleitendes Studium - Lebenslanges Lernen, Bielefeld, (S. 53–85). Bielefeld: DGWF.
    Download
    Detailansicht

    Thelen, Udo (2013). Organisationsformate wissenschaftlicher Weiterbildung an der Schnittstelle von Hochschule und Unternehmen. Formate akademischer Weiterbildung. In Cendon, Eva, Grassl, Roswitha, Pellert, Ada (Hrsg.), Vom Lehren zum lebenslangen Lernen, Formate akademischer Weiterbildung, Münster, (S. 79–86). Münster: Waxmann.
    Detailansicht

    Vogt, Helmut (Hrsg.). (2013). Wächst zusammen, was zusammen gehört?. Wissenschaftliche Weiterbildung - Berufsbegleitendes Studium - Lebenslanges Lernen. Bielefeld: DGWF.
    Detailansicht

    von Luck, Kai, Kohler, Martin & Wölwer, Stefan (2013). Making of (digital) Urban interventions (Symposium). Reeperbahnfestival, Hamburg.
    Detailansicht

    Wadewitz, Marion, Schnarr, Alexander; Merz, Nadine & Schramm, Michael (2013). Berufsbegleitend ins Berufsschullehramt?. Zur methodisch-didaktischen Gestaltung eines berufsbegleitenden Studienformats im Rahmen des Projektes 'Nachfrage- und adressatenorientierte wissenschaftliche Weiterbildung an der Universität Erfurt' (NOW). Hochschule und Weiterbildung (2), 65–70.
    Detailansicht

    Wanken, Simone & Vogel, Christian (2013). Independent Learning - Kompetenzorientierte berufsbegleitende Studienformen für lifelong learner. In Rolf Arnold, Markus Lermen (Hrsg.), Independent Learning. Die Idee und ihre Umsetzung. (S. 54-68). Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren.
    Detailansicht

    Wanken, Simone & Vogel, Christian (2013). Ohne Bachelor zum Master?. Neue Anforderungen an die berufsbegleitende wissenschaftliche Weiterbildung im Rahmen der Hochschulöffnung. bwp@Berufs- und Wirtschaftspädagogik - online, 231-19. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Weidtmann, Katja (2013). Angewandte Familienwissenschaften. Der neue Weiterbildungs-Master an der Fakultät W&S ist zum Sommersemester 2013 gestartet. standpunkt : sozial, 02/201381-86.
    Detailansicht

    Weidtmann, Katja, Wonneberger, Astrid; Draheim, Susanne; Hoffmann, Kathrin & Witt, Stefanie (2013). Herausforderungen bei der Implementierung von Weiterbildungsstudiengängen am Beispiel zweier Masterstudiengänge. Poster bei der Nationalen Tagung der wissenschaftlichen Begleitung "Lifelong Learning in Hochschulen der Zukunft", Berlin.
    Detailansicht

    Weidtmann, Katja, Wonneberger, Astrid; Stelzig-Willutzki, Sabina; Witt, Stefanie & Hantel-Quitmann, Wolfgang (2013). Weiterbildungs-Master „Angewandte Familien-wissenschaften” – Studienprogramm. Poster bei der „4th European Conference of Family Science”, Bamberg.
    Detailansicht

    Weiterbildung, Agentur für Erwachsenen-und (2013). Beruflich qualifiziert studieren. Herausforderung für Hochschulen ; Ergebnisse des Modellprojekts Offene Hochschule Niedersachsen (1. Aufl.). s.l.: wbv, Bertelsmann.
    Detailansicht

    Wieschowski, Sebastian (2013). Die Akademisierung fängt schon vor dem Bachelor an. PADUA, 8 (5), 312–316. DOI: 10.1024/1861-6186/a000153
    Detailansicht

    Wilkesmann, Uwe (2013). Effects of Transactional and Transformational Governance on Academic Teaching. Empirical evidence from two types of higher education institutions. Tertiary Education and Management, 19 (4), 281–300. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Wolter, Andrä & Banscherus, Ulf (2013). Offene Hochschule - Konzept, Ziele, Entwicklung. Denk-dochmal. Online-Magazin für Arbeit-Bildung-Gesellschaft, 2/2013. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Wolter, Andrä & Geffers, Johannes (2013). Zielgruppen lebenslangen Lernens an Hochschulen.Ausgewählte empirische Befunde. Thematische Berichte der wissenschaftlichen Begleitung des Bund-Länder-Wettbewerbs "Aufstieg durch Bildung", Band 2. Berlin. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Wolter, Andrä, Gützkow, Frauke & Quaißer, Gunter (2013). Nicht-traditionelle Studierende in Deutschland. Ein Beitrag zur Durchlässigkeit des Hochschulzugangs. In Gützkow, Frauke, Quaißer, Gunter (Hrsg.), Hochschule gestalten - Denkanstöße zum Spannungsfeld von Unterschieden und Ungleichheit, Bielefeld, (S. 149–173). Bielefeld: Webler.
    Detailansicht

    Zawacki-Richter, Olaf (2013). Geschichte des Fernunterrichts. Vom brieflichen Unterricht zum gemeinsamen Lernen im Web 2.0. Frankfurt.
    Detailansicht

    Zieher, Jürgen (2013). Experteneinschätzungen zur aktuellen Situation in den Bereichen Frühpädagogik und Pflege in Heidelberg. Ergebnisse einer explorativen Befragung. In Ayan, Türkan (Hrsg.), Einsteigen, Umsteigen, Aufsteigen, Personenbezogene und strukturelle Rahmenbedingungen für Berufe und Bildungschancen im Sozial- und Gesundheitssektor, Köln, (S. 69–107). Köln: Wiss.-Verl..
    Detailansicht

    Zink, Franziska (2013). Kooperative Angebotsentwicklung von weiterbildenden Masterstudiengängen. Empirische Betrachtung interinstitutioneller Aushandlungsprozesse. In Vogt, Helmut (Hrsg.), Wächst zusammen, was zusammen gehört?, Wissenschaftliche Weiterbildung - Berufsbegleitendes Studium - Lebenslanges Lernen, Bielefeld, (S. 144–152). Bielefeld: DGWF.
    Detailansicht

    Zink, Franziska (2013). Wissenschaftliche Weiterbildung in der Aushandlung. Die Akteure und ihre Themen in interinstitutionellen Aushandlungsprozessen im Kontext kooperativer Angebotsentwicklung. In Dollhausen, Karin, Feld, Timm C., Seitter, Wolfgang (Hrsg.), Erwachsenenpädagogische Kooperations- und Netzwerkforschung, Wiesbaden, (S. 133–156). Wiesbaden: Springer VS.
    Detailansicht

2012

    Albrecht, Christiane & Vogel, Christian (2012). Neue Zugangswege zur akademischen Weiterbildung. HR Performance, 10/2021 (20. Jg), 31-33.
    Detailansicht

    Arnold, Rolf (2012). Die deutschen Hochschulen auf dem Weg zur Kompetenzentwicklung. In Nino Tomaschek, Edith Hammer (Hrsg.), University meets Industry. Perspektiven des gelebten Wissenstransfers offener Universitäten (S. 95-107). Münster: Waxmann Verlag.
    Detailansicht

    Arnold, Rolf (2012). Kompetenzentwicklung unterstützen. Wie erfahrungsorientiertes Lernen ihnen dabei hilft. Schulleitung heute, 10/20122.
    Detailansicht

    Arnold, Rolf (2012). Professionalität durch Kompetenzentwicklung. Der pädagogische Blick, 20 (2012), 42-49.
    Detailansicht

    Bade-Becker, Ursula & Beyersdorf, Martin (Hrsg.). (2012). Grenzüberschreitungen in der wissenschaftlichen Weiterbildung. Interdisziplinarität, Transnationalisierung, Öffnung. Hamburg: DGWF.
    Detailansicht

    Barre, Kirsten, Hahn, Carmen; Dehnbostel, Peter; Jastrzebski, Anna; Flasinska, Anna & Büchter, Karin (Hrsg.). (2012). Kompetenz. Fragen an eine (berufs-)pädagogische Kategorie. Hamburg: Univ.-Bibliothek der Helmut-Schmidt-Univ. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Billigmann, Vanessa & Weber, Beate (2012). Wirkung motivationstheoretischer Aspekte auf die Bereitschaft zur wissenschaftlichen Weiterbildung (Unveröffentlichte Studienarbeit im Studiengang „Bildung und Erziehung in der Kindheit“). Unveröffentlichte , Hochschule für Angewandte Wissenschaften.
    Detailansicht

    Blings, Jessica & Ruth, Klaus (Hrsg.). (2012). Transparenz und Durchlässigkeit durch den EQR?. Perspektiven zur Implementierung. Bielefeld: wbv, Bertelsmann.
    Detailansicht

    Cendon, Eva (2012). Theorie und Praxis verschränken – der Reflective Practitioner revisited. Interdisziplinarität, Transnationalisierung, Öffnung. In Bade-Becker, Ursula, Beyersdorf, Martin (Hrsg.), Grenzüberschreitungen in der wissenschaftlichen Weiterbildung, Interdisziplinarität, Transnationalisierung, Öffnung, Hamburg, (S. 209–215). Hamburg: DGWF.
    Detailansicht

    Duong, Sindy & Nickel, Sigrun (2012). Studieren ohne Abitur oder Fachhochschulreife. Dritter Bildungsweg gewinnt an Bedeutung. Wissenschaftsmanagement (1/2012), 62-63. Online verfügbar.
    Download
    Detailansicht

    Hanft, Anke & Brinkmann, Katrin (2012). Lifelong Learning als gelebte Hochschulkultur. Positionen und Perspektiven zum lebenslangen Lernen an Hochschulen. In Kerres, Michael (Hrsg.), Studium 2020, Positionen und Perspektiven zum lebenslangen Lernen an Hochschulen, Münster, (S. 135–142). Münster: Waxmann.
    Detailansicht

    Hanft, Anke, Maschwitz, Annika & gGmbH, hvv-Institut der Hessischen Volkshochschulverbände (2012). Verankerung von Lebenslangem Lernen an Hochschulen. Ein internationaler Vergleich. Hessische Blätter zur Volksbildung, 02/2012113–124. DOI: 10.3278/HBV1202W
    Detailansicht

    Hemmer-Schanze, Christiane , Schrode, Nicolas & Wagner, Jost (2012). Vorstudie „Konkretisierung der Lehrinhalte“ im Fachbereich Betriebliche Berufspädagogik. Zusammenfassung. München.
    Download
    Detailansicht

    Himpsl-Gutermann, Klaus (2012). E-Portfolios in der universitären Weiterbildung. Studierende im Spannungsfeld von Reflexivem Lernen und Digital Career Identity. Boizenburg: Verlag Werner Hülsbusch.
    Detailansicht

    Kerres, Michael (Hrsg.). (2012). Studium 2020. Positionen und Perspektiven zum lebenslangen Lernen an Hochschulen. Münster: Waxmann.
    Detailansicht

    Maschwitz, Annika (2012). Außerhochschulische Kooperationen im Bereich weiterbildender Masterstudiengänge. In Tomaschek, Nino, Hammer, Edith (Hrsg.), University Meets Industry. Perspektiven des gelebten Wissenstransfers offener Universitäten, Münster [u.a.], (S. 129–147). Münster [u.a.]: Waxmann Verlag.
    Detailansicht

    Maschwitz, Annika (2012). Kooperationen, eine Frage des Vertrauens, der Strukturen und der strategischen Bedeutung? Welche Faktoren beeinflussen Kooperationen zwischen öffentlichen Hochschulen und Wirtschaftsunternehmen?. Interdisziplinarität, Transnationalisierung, Öffnung. In Bade-Becker, Ursula, Beyersdorf, Martin (Hrsg.), Grenzüberschreitungen in der wissenschaftlichen Weiterbildung, Interdisziplinarität, Transnationalisierung, Öffnung, Hamburg, Hamburg: DGWF.
    Detailansicht

    Maschwitz, Annika, Vogt, Sebastian; Hanft, Anke & Zawacki-Richter, Olaf (2012). How can the media competence of students in university learning settings be developed and fostered? - A Case of Learning by Designing. In Yang, Harrison H., Wang, Shuyan (Hrsg.), Cases on formal and informal e-learning environments: Opportunities and practices, (S. 274–291). IGI Global.
    Detailansicht

    Müller, Eva M., Ayan, Türkan & Mihali, Lucia (2012). Erwerbsverläufe von Migrantinnen im Sozial- und Gesundheitswesen. Welche Implikationen ergeben sich für eine migrationsspezifische Beratung?. BIOS - Zeitschrift für Biographieforschung, Oral History und Lebensverlaufsanalysen, 25 (2), 228–242.
    Detailansicht

    Pellert, Ada (2012). Das Good-Practice-Beispiel der Carl Benz Academy. Perspektiven des gelebten Wissenstransfers offener Universitäten. In Tomaschek, Nino (Hrsg.), University meets industry, Perspektiven des gelebten Wissenstransfers offener Universitäten, Münster, (S. 189–197). Münster: Waxmann.
    Detailansicht

    Präßler, Sarah & Sturm, Nico (2012). Anrechnung und Anerkennung von Kompetenzen in der wiss. Weiterbildung – eine Bestandsaufnahme. Gießen.
    Detailansicht

    Schaper, Niclas (2012). Fachgutachten zur Kompetenzorientierung in Studium und Lehre. HRK-Fachgutachten ausgearbeitet für die HRK von Niclas Schaperunter Mitwirkung von Oliver Reis und Johannes Wildt so wie Eva Horvath und Elena Bender. Bonn. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Schmauder, Jaqueline (2012). Ist-Stand-Analyse zur Mediennutzung und zu E-Learning Aktivitäten der Studierenden an der Bauhaus-Universität Weimar. Zielgruppen lebenslangen Lernens an Hochschulen,
    Detailansicht

    Schrode, Nicolas, Hemmer-Schanze, Christiane & Wagner, Jost (2012). Akademische Weiterbildungsbedarfe des betrieblichen Aus- und Weiterbildungspersonals. Berufsbildung, Zeitschrift für Praxis und Theorie in Betrieb und Schule, 136 (66), 7-9.
    Detailansicht

    Schütze, Hans Georg & Slowey, Maria (Hrsg.). (2012). Global perspectives on higher education and lifelong learners. London and New York, NY: Routledge. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Stelzig-Willutzki, Sabina (2012). „Angewandte Familienwissenschaften“ Ein neuer Weiterbildungs-Master an der Fakultät W&S. standpunkt : sozial, 381-85.
    Detailansicht

    Stember, Jürgen (2012). Marktanalyse für ein Institut für Wirtschaftsförderung und Standortmanagement am Fachbereich Verwaltungswissenschaften. Halberstadt: Hochschule Harz (FH), Fachbereich Verwaltungswissenschaften.
    Detailansicht

    Tomaschek, Nino & Hammer, Edith (Hrsg.). (2012). University Meets Industry. Perspektiven des gelebten Wissenstransfers offener Universitäten. Münster [u.a.]: Waxmann Verlag.
    Detailansicht

    Tomaschek, Nino (Hrsg.). (2012). University meets industry. Perspektiven des gelebten Wissenstransfers offener Universitäten. Münster: Waxmann. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Weidtmann, Katja & Wonneberger, Astrid (2012). Die Familie im Fokus wissenschaftlicher Weiterbildung. Familienpolitische Informationen der Evangelischen Aktionsgemeinschaft für Familienfragen, September/Oktober 20123-4.
    Detailansicht

    Wilkesmann, Uwe (2012). Auf dem Weg vom Gelehrten zum abhängig Beschäftigten?. Zwei deutschlandweite Surveys zur Lehrmotivation von Professoren. In Wilkesmann, Uwe, Schmid, Christian Johann (Hrsg.), Hochschule als Organisation, Wiesbaden, (S. 363–381). Wiesbaden: Springer VS.
    Detailansicht

    Wilkesmann, Uwe & Schmid, Christian Johann (2012). The impacts of new governance on teaching at German universities. Findings from a national survey. Higher Education, 63 (1), 33–52. DOI: 10.1007/s10734-011-9423-1
    Detailansicht

    Wilkesmann, Uwe & Schmid, Christian Johann (Hrsg.). (2012). Hochschule als Organisation. Wiesbaden: Springer VS.
    Detailansicht

    Wilkesmann, Uwe & Virgillito, Alfredo (2012). Einflüsse auf die Praxis- und Wissenschaftsorientierung von Studierenden - erste empirische Ergebnisse. Zeitschrift für Soziologie der Erziehung und Sozialisation : ZSE, 0 (0), 189–204. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Wilkesmann, Uwe, Virgillito, Alfredo; Bröcker, Tobias & Knopp, Laura (2012). Abweichungen vom Bild der Normalstudierenden - was erwarten Studierende?. Positionen und Perspektiven zum lebenslangen Lernen an Hochschulen. In Kerres, Michael (Hrsg.), Studium 2020, Positionen und Perspektiven zum lebenslangen Lernen an Hochschulen, Münster, (S. 59–81). Münster: Waxmann.
    Detailansicht

    Wolter, Andrä (2012). Die Öffnung für Berufstätige als Beitrag zur Diversität der Hochschule. . DOI: 10.17877/DE290R-6082
    Detailansicht

    Wolter, Andrä (2012). Germany: from individual talent to institutional permeability. Changing policies for non-traditional access routes in German higher education. In Schütze, Hans Georg, Slowey, Maria (Hrsg.), Global perspectives on higher education and lifelong learners, London and New York, NY, London and New York, NY: Routledge.
    Detailansicht

2011

    Arbeitskreis Deutscher Qualifikationsrahmen (2011). Deutscher Qualifi kationsrahmen für lebenslanges Lernen. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Banscherus, Ulf (2011). Nicht-traditioneller Hochschulzugang in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Eine vergleichende Situationsbeschreibung. In Strauß, Annette, Häusler, Marco, Hecht, Thomas (Hrsg.), Hochschulen im Kontext lebenslangen Lernens, Konzepte, Modelle, Realität, Hamburg, Hamburg: DGWF.
    Detailansicht

    Bergan, Sjur & Vukasovi__, Martina (Hrsg.). (2011). Leadership and governance in higher education. Handbook for decision-makers and administrators. Berlin: Raabe.
    Detailansicht

    Cendon, Eva (2011). Lernen und Zukunft. Die Universität an der Schnittstelle von Theorie und Praxis. Higher education, language, place = Blicke auf das Lernen. In Schröttner, Barbara (Hrsg.), Looking at learning, Higher education, language, place = Blicke auf das Lernen, Münster and New York, NY and München and Berlin, (S. 41–54). Münster and New York, NY and München and Berlin: Waxmann.
    Detailansicht

    Cendon, Eva (2011). Prüfungsformen in kompetenzorientierten Lehr-Lernformaten – ein Blick in die Weiterbildung. Tagungsband ; [16./17. Juni 2011]. In Helmstädter, Hans Georg, Tippe, Ulrike (Hrsg.), 'Über viele Brücken ...' - neue Architekturen in Fernstudium und Weiterbildung, Tagungsband ; [16./17. Juni 2011], Brandenburg, (S. 142–154). Brandenburg: Service-Agentur des HDL.
    Detailansicht

    Cendon, Eva (2011). Reflective practice and action research – Interaction of theory and practice in the process of knowledge production. , Berlin: Wissenschaftsforum Bildung und GEsellschaft e.V. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Cendon, Eva & Verbarg, Kai (2011). Der Field-Trip als innovatives Lehr-Lernformat für den reflektierten Praxisdialog. Das Hochschulwesen : HSW ; Forum für Hochschulforschung, -praxis und -politik, 59 (2), 44–50. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Deitmer, Ludger, Gessler & Manning, Sabine (Hrsg.). (2011). Proceedings of the ECER VETNET Conference 2011: Papers presented for the VETNET programme of ECER 2011 'Urban Education' in Berlin. Berlin: Wissenschaftsforum Bildung und GEsellschaft e.V. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Diller, Franziska, Festner, Dagmar; Freiling, Thomas & Huber, Silke (2011). Qualifikationsreserven durch Quereinstieg nutzen!. Studium ohne Abitur, Berufsabschluss ohne Ausbildung. Bielefeld: wbv, Bertelsmann.
    Detailansicht

    Freitag, Walburga K. (2011). Gestaltungsfeld Anrechnung. Hochschulische und berufliche Bildung im Wandel. Münster and New York, NY and München and Berlin: Waxmann.
    Detailansicht

    Helmstädter, Hans Georg & Tippe, Ulrike (Hrsg.). (2011). 'Über viele Brücken ...' - neue Architekturen in Fernstudium und Weiterbildung. Tagungsband ; [16./17. Juni 2011]. Brandenburg: Service-Agentur des HDL.
    Detailansicht

    Luomi-Messerer, Karin & Brandstetter, Genoveva (2011). Stärkung der Lernergebnisorientierung im Hochschulbereich. Hintergründe, Beispiele und Empfehlungen im Kontext interner und externer Qualitätssicherung ; [Projekt 'Stärkung der Learning-Outcome-Orientierung bei der Curriculumsentwicklung und Akkreditierung im österreichischen FH-Sektor' ; Endbericht]. Wien: Facultas.wuv.
    Detailansicht

    Maschwitz, Annika & Vajna, Christine (2011). Berufstätige Studierende - Studierende Berufstätige. Veränderte Studierendenpräferenzen und Öffnung der Hochschulen für neue Zielgruppen. In Strauß, Annette, Häusler, Marco, Hecht, Thomas (Hrsg.), Hochschulen im Kontext lebenslangen Lernens, Konzepte, Modelle, Realität, Hamburg, (S. 272–281). Hamburg: DGWF.
    Detailansicht

    Minks, Karl-Heinz, Netz, Nicolai & Völk, Daniel (2011). Berufsbegleitende und duale Studienangebote in Deutschland. Status quo und Perspektiven. Hannover. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Müskens, Wolfgang & Eilers-Schoof, Anja (2011). Auf dem Weg zur offenen Hochschule. Weiterentwicklung der Verfahren zur pauschalen und individuellen Anrechnung beruflicher Kompetenzen auf Hochschulstudiengänge. Berufsbildung in Wissenschaft und Praxis : BWP ; Zeitschrift des Bundesinstituts für Berufsbildung, bibb, 40 (5), 51–54.
    Detailansicht

    Müskens, Wolfgang & Tuschner, Roland (2011). Äquivalenzvergleiche zur Überprüfung der Anrechenbarkeit beruflicher Lernergebnisse auf Hochschulstudiengänge. Ein Beispiel aus dem Bereich Konstruktion/Maschinenbau. Berufs- und Wirtschaftspädagogik Online, 5 (2011). Online verfügbar.
    Detailansicht

    Orr, Dominic (2011). Social and Economic Conditions of Student life in Europe. Synopsis of Indicators, Final Report, Eurostudent IV 2008-2011 (1. Aufl.). Bielefeld: wbv, Bertelsmann. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Paetz, Nadja-Verena, Ceylan, Firat; Fiehn, Janina; Schworm, Silke & Harteis, Christian (2011). Kompetenz in der Hochschuldidaktik. Ergebnisse einer Delphi-Studie über die Zukunft der Hochschullehre (1. Auflage). Wiesbaden: Springer VS.
    Detailansicht

    Pellert, Ada (2011). Academic leadership and organizational culture. Handbook for decision-makers and administrators. In Bergan, Sjur, Vukasovic, Martina (Hrsg.), Leadership and governance in higher education, Handbook for decision-makers and administrators, Berlin, Berlin: Raabe.
    Detailansicht

    Pellert, Ada (2011). Kompetenzorientierung. Neue Perspektiven für das Lernen. Wissenschaftsmanagement - Zeitschrift für Innovation (3), 61–63.
    Detailansicht

    Stamm-Riemer, Ida, Loroff, Claudia & Hartmann, Ernst Andreas (2011). Anrechnungsmodelle. Generalisierte Ergebnisse der ANKOM-Initiative. Hannover: HIS, Hochschul-Informations-System. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Strauß, Annette, Häusler, Marco & Hecht, Thomas (Hrsg.). (2011). Hochschulen im Kontext lebenslangen Lernens. Konzepte, Modelle, Realität. Hamburg: DGWF.
    Detailansicht

    Wolter, Andrä (2011). Die Entwicklung wissenschaftlicher Weiterbildung in Deutschland. Von der postgradualen Weiterbildung zum lebenslangen Lernen. Beiträge zur Hochschulforschung (4), 8–35. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Wolter, Andrä (2011). Schwierige Übergänge: Vom Beruf in die Hochschule. Zur Durchlässigkeit des Hochschulzugangs. Hessische Blätter für Volksbildung (3), 206–216.
    Detailansicht

    Zawacki-Richter, Olaf (2011). E-Learning und Fernstudium an Hochschulen. Editorial. Zeitschrift für E-Learning : Lernkultur und Bildungstechnologie, 6 (1), 4–6.
    Detailansicht

2010

    Becker, Ralph (Hrsg.). (2010). Strategien in Wissenschaftsorganisationen. Grundlagen - Beispiele - Perspektiven. Bonn: Lemmens.
    Detailansicht

    Cendon, Eva (2010). Kompetenz- und Lernergebnisorientierung: Neue Perspektiven für die Umsetzung von Lebenslangem Lernen. In Schröttner, Barbara (Hrsg.), Kompetenzen - interdisziplinäre Rahmen, Graz, (S. 41–51). Graz: Grazer Univ.-Verl..
    Detailansicht

    Cendon, Eva (2010). Lernergebnis- und Kompetenzorientierung. Annäherungsversuche zwischen wissenschaftlicher Weiterbildung und grundständigen Studien. In Strate, Ulrike, {Kalis Peer-Olaf (Hrsg.), Wissenschaftliche Weiterbildung: zehn Jahre nach Bologna - alter Wein in neuen Schläuchen oder Paradigmenwechsel, Hamburg, (S. 86–95). Hamburg: DGWF.
    Detailansicht

    Ländergemeinsame Strukturvorgaben für die Akkreditierung von Bachelor- und Masterstudiengängen. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Lernergebnisse – Schlüssel für die Verständigung in Europa?. Bonn. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Lester, Stan & Costley, Carol (2010). Work-based Learning at Higher Education Level: Value, Practice and Critique. Studies in Higher Education, 35 (5), 561–575.
    Detailansicht

    Meusburger, Katharina & Staubmann, Helmut (2010). Vom Pflegehelfer zum Primar. Eine Studie über Berufsmatura und Studienberechtigungsprüfung (1. Aufl.). Innsbruck: Univ. Press.
    Detailansicht

    Müskens, Wolfgang (2010). Anrechnung beruflicher Kompetenzen im berufsbegleitenden Bachelor-Studiengang 'Business Administration' an der Universität Oldenburg. Ergebnisse und Perspektiven nach 2010 ; Jahrestagung des HRK Bologna-Zentrums ; 18. und 19. Juni 2009 (1. Aufl.). In Mager, Daniela (Hrsg.), Studienreform nach Leuven, Ergebnisse und Perspektiven nach 2010 ; Jahrestagung des HRK Bologna-Zentrums ; 18. und 19. Juni 2009, Bonn, (S. 69–77). Bonn: HRK.
    Detailansicht

    Orr, Dominic & Riechers, Maraja (2010). Organisation des Hochschulzugangs im Vergleich von sieben europäischen Ländern. Hannover: HIS, Hochschul-Informations-System.
    Detailansicht

    Pellert, Ada (2010). Neue öffentliche und private Institutionalisierungsformen wissenschaftlicher Weiterbildung. Weiterbildung und die Herausforderung des Lebenslangen Lernens. In Strate, Ulrike, {Kalis Peer-Olaf (Hrsg.), Wissenschaftliche Weiterbildung: zehn Jahre nach Bologna - alter Wein in neuen Schläuchen oder Paradigmenwechsel, Hamburg, (S. 34–44). Hamburg: DGWF.
    Detailansicht

    Pellert, Ada (2010). Strategisches Management an Universität. Der Abschied von traditionellen Leitungsvorstellungen. In Becker, Ralph (Hrsg.), Strategien in Wissenschaftsorganisationen, Grundlagen - Beispiele - Perspektiven, Bonn, (S. 78–87). Bonn: Lemmens.
    Detailansicht

    Strate, Ulrike & Kalis Peer-Olaf (Hrsg.). (2010). Wissenschaftliche Weiterbildung: zehn Jahre nach Bologna - alter Wein in neuen Schläuchen oder Paradigmenwechsel. Hamburg: DGWF.
    Detailansicht

    Wolter, Andrä (2010). Der lernende Mensch in der Wissensgesellschaft. Perspektiven lebenslangen Lernens. Weinheim: Juventa.
    Detailansicht

2009]-

    Benz, Winfried, Kohler, Jürgen & Landfried, Klaus (Hrsg.). (2009]-). Handbuch Qualität in Studium und Lehre. Evaluation nutzen - Akkreditierung sichern - Profil schärfen (2. Aufl.). Stuttgart: Raabe.
    Detailansicht

2009

    Bülow-Schramm, Margret (Hrsg.). (2009). Hochschulzugang und Übergänge in der Hochschule: Selektionsprozesse und Ungleichheiten. 3. Jahrestagung der Gesellschaft für Hochschulforschung in Hamburg 2008. Frankfurt am Main: Lang.
    Detailansicht

    Freitag, Walburga K. (2009). Neue Bildungswege in die Hochschule. Anrechnung ausserhochschulisch erworbener Kompetenzen für Erziehungs-, Gesundheits- und Sozialberufe. Bielefeld: wbv, Bertelsmann.
    Detailansicht

    Hanft, Anke (2009). Hochschulweiterbildung im internationalen Wettbewerb. Wie positionieren sich deutsche Hochschulen?. In Knust, Michaela, Hanft, Anke (Hrsg.), Weiterbildung im Elfenbeinturm!?, Münster, (S. 17–26). Münster: Waxmann.
    Detailansicht

    Der Perspektivwechsel hin zu Lernergebnissen. Politik und Praxis in Europa. Luxemburg: Amt für Veröff. der Europ. Union.
    Detailansicht

    Knust, Michaela & Hanft, Anke (Hrsg.). (2009). Weiterbildung im Elfenbeinturm!?. Münster: Waxmann.
    Detailansicht

    Pellert, Ada (2009). Perspektive Lebenslanges Lernen. Herausforderung für die Hochschulen. 3. Jahrestagung der Gesellschaft für Hochschulforschung in Hamburg 2008. In Bülow-Schramm, Margret (Hrsg.), Hochschulzugang und Übergänge in der Hochschule: Selektionsprozesse und Ungleichheiten, 3. Jahrestagung der Gesellschaft für Hochschulforschung in Hamburg 2008, Frankfurt am Main, (S. 15–31). Frankfurt am Main: Lang.
    Detailansicht

    Terbuyken, Gregor (Hrsg.). (2009). In Modulen lehren, lernen und prüfen. Herausforderung an die Hochschuldidaktik. Dokumentation einer Tagung der Evangelischen Akademie Loccum vom 14. bis 16. Dezember 2009 in Kooperation mit der ZEvA Hannover und der Universität Hannover. Rehburg-Loccum.
    Detailansicht

    Webler, Wolff-Dietrich (2009). Studienprogramme im Bereich der Kernaufgaben der Hochschulen (Forschung, Lehre, Transfer und Weiterbildung). Auf- und Ausbau der Lehrkompetenz Konzeptionelle Grundlagen und Vergleichskategorien. Personal- und Organisationsentwicklung in Einrichtungen der Lehre und Forschung, 4 (3+4), . Online verfügbar.
    Detailansicht

    Wildt, Johannes (2009). Hochschuldidaktik als Hochschullehrerbildung? Hochschuldidaktische Weiterbildung und Beratung zur Förderung der Professionalisierung in der Lehre. Beiträge zur Lehrerbildung, 27 (1), 26–36.
    Detailansicht

    Wolter, Andrä (2009). Die Öffnung der Hochschule für Berufstätige – Nationale und internationale Perspektiven. In Knust, Michaela, Hanft, Anke (Hrsg.), Weiterbildung im Elfenbeinturm!?, Münster, (S. 27–40). Münster: Waxmann.
    Detailansicht

2008

    Alheit, Peter, Rheinländer, Kathrin & Watermann, Rainer (2008). Zwischen Bildungsaufstieg und Karriere. Studienperspektiven 'nicht-traditioneller Studierender'. Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, 11 (4), 577–606. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Buhr, Regina, Freitag, Walburga K. & Hartmann, Ernst Andreas (Hrsg.). (2008). Durchlässigkeit gestalten!. Wege zwischen beruflicher und hochschulischer Bildung (1. Aufl.). Münster: Waxmann. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Cendon, Eva & Prager, Katharina (Hrsg.). (2008). Implementing competence orientation and learning outcomes in higher education - processes and practices in five countries. Krems: Project-Team HE_LeO, Danube Univ. Krems.
    Detailansicht

    Hippel, Aiga von (2008). Die Produktklinik - eine Methode zur nachfrageorientierten Planung von Angeboten wissenschaftlicher Weiterbildung. Report: Zeitschrift für Weiterbildungsforschung, 31 (1), 42–51. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Pellert, Ada & Widmann, Andrea (2008). Personalmanagement in Hochschule und Wissenschaft. Waxmann.
    Detailansicht

    Wolter, Andrä (2008). Aus Werkstatt und Büro in den Hörsaal?. Anrechnung beruflicher Leistungen und Kompetenzen auf das Studium als bildungspolitisches Projekt (1. Aufl.). In Buhr, Regina, Freitag, Walburga K., Hartmann, Ernst Andreas (Hrsg.), Durchlässigkeit gestalten!, Wege zwischen beruflicher und hochschulischer Bildung, Münster, (S. 81–98). Münster: Waxmann.
    Detailansicht

2007

    Graeßner, Gernot (2007). Preisgestaltung und Finanzierung von Hochschulweiterbildung unter Berücksichtung rechtlicher Rahmenbedingungen. Theorie und Praxis. In Hanft, Anke (Hrsg.), Vermarktung von Hochschulweiterbildung, Theorie und Praxis, Münster, (S. 159–174). Münster: Waxmann. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Gützkow, Frauke & Quaißer, Gunter (Hrsg.). (2007). Denkanstöße zum Lebenslangen Lernen. Jahrbuch Hochschule gestalten 2006. Bielefeld: UVW Univ.-Verl. Webler.
    Detailansicht

    Hanft, Anke (2007). Weiterbildung und lebenslanges Lernen in Hochschulen. Eine internationale Vergleichsstudie zu Strukturen, Organisation und Angebotsformen. Münster u.a.: Waxmann.
    Detailansicht

    Hanft, Anke (Hrsg.). (2007). Vermarktung von Hochschulweiterbildung. Theorie und Praxis. Münster: Waxmann.
    Detailansicht

    Pellert, Ada & Cendon, Eva (2007). Life Long Learning meets Bologna. Wissenschaftliche Weiterbildung im Kontext des lebensbegleitenden Lernens in Österreich. In Gützkow, Frauke, Quaißer, Gunter (Hrsg.), Denkanstöße zum Lebenslangen Lernen, Jahrbuch Hochschule gestalten 2006, Bielefeld, (S. 69–80). Bielefeld: UVW Univ.-Verl. Webler.
    Detailansicht

    Raabe, Thorsten & Rubens-Laarmann, Anne (2007). Marketing für universitäre Weiterbildungsangebote bei restriktiven finanziellen Bedingungen. Ansätze und Diskussion aus der Perspektive des Universitätsmarketing. In Hanft, Anke (Hrsg.), Vermarktung von Hochschulweiterbildung, Theorie und Praxis, Münster, (S. 127–145). Münster: Waxmann.
    Detailansicht

    Röbken, Heinke (2007). Die Rolle der Hochschulreputation bei der Vermarktung von Weiterbildung. Theorie und Praxis. In Hanft, Anke (Hrsg.), Vermarktung von Hochschulweiterbildung, Theorie und Praxis, Münster, (S. 13–25). Münster: Waxmann.
    Detailansicht

    Thomaschewski, Annette (2007). Vermarktung weiterbildender Studiengänge in der Praxis. Ergebnisse einer empirischen Erhebung. In Hanft, Anke (Hrsg.), Vermarktung von Hochschulweiterbildung, Theorie und Praxis, Münster, (S. 113–126). Münster: Waxmann.
    Detailansicht

2006

    Knust, Michaela (2006). Geschäftsmodelle der wissenschaftlichen Weiterbildung. Eine Analyse unter Berücksichtigung empirischer Ergebnisse (1. Aufl.). Lohmar [u.a.]: Eul.
    Detailansicht

    Moon, Jennifer (2006). The Module & programme development handbook. A practical resource for linking levels, learning outcomes & assessment (Transferred to digital printing). London: Routledge.
    Detailansicht

    Schaeper, Hilde (2006). International vergleichende Studie zur Teilnahme an Hochschulweiterbildung. Abschlussbericht ; Projektbericht. Hannover.
    Detailansicht

    Schlutz, Erhard (2006). Bildungsdienstleistungen und Angebotsentwicklung. Münster and München [u.a.]: Waxmann.
    Detailansicht

2005

    Bologna Working Group on Qualifications Frameworks (2005). A framework for qualifications of the European higher education area. Copenhagen. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Qualifikationsrahmen für Deutsche Hochschulabschlüsse. Online verfügbar.
    Detailansicht

    Jütte, Wolfgang & Weber, Karl (Hrsg.). (2005). Kontexte wissenschaftlicher Weiterbildung. Entstehung und Dynamik von Weiterbildung im universitären Raum. Münster and New York and München and Berlin: Waxmann.
    Detailansicht

    Wolter, Andrä (2005). Profilbildung und universitäre Weiterbildung. Entstehung und Dynamik von Weiterbildung im universitären Raum. In Jütte, Wolfgang, Weber, Karl (Hrsg.), Kontexte wissenschaftlicher Weiterbildung, Entstehung und Dynamik von Weiterbildung im universitären Raum, Münster and New York and München and Berlin, Münster and New York and München and Berlin: Waxmann.
    Detailansicht

2004

    Webler, Wolff-Dietrich (2004). Lehrkompetenz. Über eine komplexe Kombination aus Wissen, Ethik, Handlungsfähigkeit und Praxisentwicklung. Bielefeld: Webler.
    Detailansicht

2002-2015

    Berendt, Brigitte (Hrsg.). (2002-2015). Neues Handbuch Hochschullehre. Lehren und Lernen effizient gestalten. Berlin: Raabe.
    Detailansicht

    Pellert, Ada & Cendon, Eva (2002-2015). Tandem-Lernen in Masterstudiengängen – Konzept, Erfahrungen, Schlussfolgerungen. Lehren und Lernen effizient gestalten. In Berendt, Brigitte (Hrsg.), Neues Handbuch Hochschullehre, Lehren und Lernen effizient gestalten, Berlin, Berlin: Raabe.
    Detailansicht

2001

    Kilian, Lars (2001). Kriterien kompetenzorientierter didaktischer Ansätze. In Dominique Simone Rychen & Laura Hersh Salganik (Hrsg.), Defining and selecting key competencies. (S. 107-132). Seattle: Hogrefe & Huber.
    Detailansicht

    Rychen, Dominique Simone & Salganik, Laura Hersh (Hrsg.). (2001). Defining and selecting key competencies. Seattle: Hogrefe & Huber.
    Detailansicht

1999

    Pellert, Ada (1999). Die Universität als Organisation. Die Kunst, Experten zu managen. Wien: Böhlau.
    Detailansicht

in press

    Rettig, Lars & Horster, Eric (in press). Student Satisfaction with the Student Counselling Service and Its Influence on Course Enrollments. In Ali, Alisha; Hull, John; Eisenstein, Bernd (Hrsg.), Proceedings of the 9th and 10th Conference of the International Competence Network of Tourism Research and Education (ICNT) [Voraussichtlicher Titel des Sammelbandes] (S. n bis n + 19). Frankfurt am Main u.a.: Peter Lang Verlag.
    Detailansicht


Ergebnisbroschüre

Ergebnisbroschüre

Weiterbildung und Lebenslanges Lernen an Hochschulen

Teilstudien

Zielgruppen Lebenslangen Lernens an Hochschulen

Teilstudie 1

Andrä Wolter, Ulf Banscherus, Caroline Kamm (Hrsg.) (2016)

Organisation und Management von Weiterbildung und Lebenslangem Lernen an Hochschulen

Teilstudie 2

Anke Hanft, Katrin Brinkmann, Stefanie Kretschmer, Annika Maschwitz, Joachim Stöter (2016)

Theorie und Praxis verzahnen. Lebenslanges Lernen an Hochschulen

Teilstudie 3

Eva Cendon, Anita Mörth, Ada Pellert (Hrsg.) (2016)