Offene Hochschule - Konzept, Ziele, Entwicklung


Autor*in(nen): Wolter, Andrä & Banscherus, Ulf
Jahr: 2013
Dokumenttyp: Graue Literatur
Publikationstyp(en): Empirisches Dokument
 
Themen: Hochschulzugang, Zielgruppen
 
Weblink

Abstract

Unter dem Begriff „Offene Hochschule“ werden seit einigen Jahren Programme und Maßnahmen subsumiert, Hochschulen in stärkerem Umfang für neue Zielgruppen, insbesondere für Berufstätige, zu öffnen. Das Spektrum der intendierten Maßnahmen erstreckt sich dabei von der Studienvorbereitung über den Hochschulzugang, Anrechnungsverfahren für beruflich erworbene Kompetenzen, neue Formen des Lehrens und Lernens (Studienformate und Studienorganisation), Unterstützungsangebote während des Studiums bis hin zu weiterbildenden Studienangeboten. Oft wird das Konzept „Offene Hochschule“ mit der Etablierung von Strukturen des lebenslangen Lernens im Hochschulbereich und einer größeren Durchlässigkeit zwischen beruflicher Bildung und Hochschulbildung identifiziert (Kerres u. a. 2012). Der vorliegende Beitrag stellt die Entwicklung dieses Konzeptes, dessen bildungs- und arbeitsmarktpolitische Motive sowie den aktuellen Stand der Realisierung dar und geht dabei insbesondere auf das im Jahr 2011 gestartete Förderprogramm von Bund und Ländern, den Wettbewerb „Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen“ ein.

Zitation

Wolter, Andrä & Banscherus, Ulf (2013). Offene Hochschule - Konzept, Ziele, Entwicklung. Abgerufen von: http://denk-doch-mal.de/wp/andrae-wolterulf-banscherus-offene-hochschule/.






alle Publikationen anzeigen

Ähnliche Publikationen

Ergebnisbroschüren

Qualifizierung von Akteuren offener Hochschulen

Ergebnisbroschüre

Annika Maschwitz, Katrin Brinkmann (Hrsg.) (2017)

Weiterbildung und Lebenslanges Lernen an Hochschulen

Ergebnisbroschüre

Anke Hanft, Ada Pellert, Eva Cendon, Andrä Wolter (Hrsg.) (2015)

Teilstudien

Zielgruppen Lebenslangen Lernens an Hochschulen

Teilstudie 1

Andrä Wolter, Ulf Banscherus, Caroline Kamm (Hrsg.) (2016)

Organisation und Management von Weiterbildung und Lebenslangem Lernen an Hochschulen

Teilstudie 2

Anke Hanft, Katrin Brinkmann, Stefanie Kretschmer, Annika Maschwitz, Joachim Stöter (2016)

Theorie und Praxis verzahnen. Lebenslanges Lernen an Hochschulen

Teilstudie 3

Eva Cendon, Anita Mörth, Ada Pellert (Hrsg.) (2016)