Im Fokus: Öffnung der Hochschulen für neue Zielgruppen


Autor*in(nen): Hanft, Anke & Kretschmer, Stefanie
Jahr: 2014
Dokumenttyp: Zeitschriftenartikel
Publikationstyp(en): Theoretisches Dokument,Praxisorientiertes Dokument
 
Themen: Diversity, Hochschulzugang, Zielgruppen
 
Weblink

Abstract

Die Öffnung der Hochschulen für neue Zielgruppen gilt als wichtiges gesellschaftsund bildungspolitisches Ziel. Im Beitrag wird vor dem Hintergrund zentraler hochschul- und bildungspolitischer Rahmenvorgaben untersucht, welche Zielgruppen dabei vor allem adressiert werden und welche Anforderungen sich daraus für die Organisation und Gestaltung von Studium und Lehre ergeben. Dabei werden vor allem Beiträge der Hochschulforschung und der Hochschuldidaktik analysiert. Anregungen erhalten beide Disziplinen auch aus der Erwachsenen- und Weiterbildungsforschung, die dem Zielgruppenbezug traditionell hohe Bedeutung zuschreibt.

Zitation

Hanft, Anke & Kretschmer, Stefanie (2014). Im Fokus: Öffnung der Hochschulen für neue Zielgruppen. Report: Zeitschrift für Weiterbildungsforschung (4), 15-27. Abgerufen von: https://www.wbv.de/journals/zeitschriften/report/artikel/shop/detail/name/_/0/1/REP1404W015/facet/REP1404W015///////nb/0/category/735.html.






alle Publikationen anzeigen

Ähnliche Publikationen

Ergebnisbroschüren

Qualifizierung von Akteuren offener Hochschulen

Ergebnisbroschüre

Annika Maschwitz, Katrin Brinkmann (Hrsg.) (2017)

Weiterbildung und Lebenslanges Lernen an Hochschulen

Ergebnisbroschüre

Anke Hanft, Ada Pellert, Eva Cendon, Andrä Wolter (Hrsg.) (2015)

Teilstudien

Zielgruppen Lebenslangen Lernens an Hochschulen

Teilstudie 1

Andrä Wolter, Ulf Banscherus, Caroline Kamm (Hrsg.) (2016)

Organisation und Management von Weiterbildung und Lebenslangem Lernen an Hochschulen

Teilstudie 2

Anke Hanft, Katrin Brinkmann, Stefanie Kretschmer, Annika Maschwitz, Joachim Stöter (2016)

Theorie und Praxis verzahnen. Lebenslanges Lernen an Hochschulen

Teilstudie 3

Eva Cendon, Anita Mörth, Ada Pellert (Hrsg.) (2016)