Zugänge aus der beruflichen Bildung und der Berufstätigkeit: Weiterhin keine Priorität für Hochschulen und Hochschulforschung


Autor*in(nen): Banscherus, Ulf & Spexard, Anna
Jahr: 2014
Dokumenttyp: Beitrag in Herausgeberwerk oder Sammelband
Publikationstyp(en): Theoretisches Dokument
 
Themen: Hochschulzugang
 

Zitation

Banscherus, Ulf & Spexard, Anna (2014). Zugänge aus der beruflichen Bildung und der Berufstätigkeit: Weiterhin keine Priorität für Hochschulen und Hochschulforschung. In Ulf Banscherus, Margret Bülow-Schramm, Klemens Himpele, Sonja Staack & Sarah Winter (Hrsg.), Übergänge im Spannungsfeld von Expansion und Exklusion. Eine Analyse der Schnittstellen im deutschen Hochschulsystem. (S. 61-78). Bielefeld: wbv, Bertelsmann. Abgerufen von: https://portal.dnb.de/opac/mvb/cover.htm;jsessionid=CFE586D12BCD47210EF55E1CB5F00806.prod-worker0?isbn=978-3-7639-4376-0.



Link zum Sammelband oder Herausgeberwerk:
Banscherus, Ulf; Bülow-Schramm, Margret; Himpele, Klemens; Staack, Sonja & Winter, Sarah (Hrsg.). (2014).
Übergänge im Spannungsfeld von Expansion und Exklusion

Beiträge :


alle Publikationen anzeigen

Ähnliche Publikationen

Ergebnisbroschüren

Qualifizierung von Akteuren offener Hochschulen

Ergebnisbroschüre

Annika Maschwitz, Katrin Brinkmann (Hrsg.) (2017)

Weiterbildung und Lebenslanges Lernen an Hochschulen

Ergebnisbroschüre

Anke Hanft, Ada Pellert, Eva Cendon, Andrä Wolter (Hrsg.) (2015)

Teilstudien

Zielgruppen Lebenslangen Lernens an Hochschulen

Teilstudie 1

Andrä Wolter, Ulf Banscherus, Caroline Kamm (Hrsg.) (2016)

Organisation und Management von Weiterbildung und Lebenslangem Lernen an Hochschulen

Teilstudie 2

Anke Hanft, Katrin Brinkmann, Stefanie Kretschmer, Annika Maschwitz, Joachim Stöter (2016)

Theorie und Praxis verzahnen. Lebenslanges Lernen an Hochschulen

Teilstudie 3

Eva Cendon, Anita Mörth, Ada Pellert (Hrsg.) (2016)