Inklusion in der wissenschaftlichen Weiterbildung


Autor*in(nen): Lauber-Pohle, Sabine
Jahr: 2015
Dokumenttyp: Beitrag in Herausgeberwerk oder Sammelband
Publikationstyp(en): Praxisorientiertes Dokument
 
Themen: Diversity, Hochschuldidaktik/Lehr-Lern-Formate, Hochschulzugang
 

Zitation

Lauber-Pohle, Sabine (2015). Inklusion in der wissenschaftlichen Weiterbildung. am Beispiel von Blindheit und Sehbehinderung. In Andrä Wolter, Ulf Banscherus, Johannes Balke, Aisha Meriel Boettcher, Susanne Busch, Marko Glaubitz, Katharina Hardt, Simone Herrlinger, Lita Herzig, Wolfgang Jütte, Kristin Käuper, Caroline Kamm, Sabine Lauber-Pohle, Christopher Marx, Birgit Schulte & Joachim Westenhöfer et al. (Hrsg.), [Dublikat, 0unsichtbar] Gestaltung von Zu- und Übergängen zu Angeboten der Hochschulweiterbildung. (S. 14-20). Berlin. Abgerufen von: http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0111-pedocs-129905.






alle Publikationen anzeigen

Ähnliche Publikationen

Ergebnisbroschüren

Qualifizierung von Akteuren offener Hochschulen

Ergebnisbroschüre

Annika Maschwitz, Katrin Brinkmann (Hrsg.) (2017)

Weiterbildung und Lebenslanges Lernen an Hochschulen

Ergebnisbroschüre

Anke Hanft, Ada Pellert, Eva Cendon, Andrä Wolter (Hrsg.) (2015)

Teilstudien

Zielgruppen Lebenslangen Lernens an Hochschulen

Teilstudie 1

Andrä Wolter, Ulf Banscherus, Caroline Kamm (Hrsg.) (2016)

Organisation und Management von Weiterbildung und Lebenslangem Lernen an Hochschulen

Teilstudie 2

Anke Hanft, Katrin Brinkmann, Stefanie Kretschmer, Annika Maschwitz, Joachim Stöter (2016)

Theorie und Praxis verzahnen. Lebenslanges Lernen an Hochschulen

Teilstudie 3

Eva Cendon, Anita Mörth, Ada Pellert (Hrsg.) (2016)