In Modulen lehren, lernen und prüfen. Herausforderung an die Hochschuldidaktik. Dokumentation einer Tagung der Evangelischen Akademie Loccum vom 14. bis 16. Dezember 2009 in Kooperation mit der ZEvA Hannover und der Universität Hannover.

Reihe: Loccumer Protokolle


Download file
Herausgeber*in(nen): Terbuyken, Gregor (Hrsg.).
Jahr: 2009
Dokumenttyp: Herausgeberwerk
Publikationstyp(en): Theoretisches Dokument
 
Themen: Curriculumsentwicklung/Modularisierung, Hochschuldidaktik/Lehr-Lern-Formate
 
ISBN: 978-3-8172-7809-1

Abstract

Inhalt: Der Kontext - Anforderungen an die modularisierte Lehre (Reuke, Hermann: Die Erfahrungen der ZEvA bei der Akkreditierung von Studiengängen. Erwartungen an die Hochschulen und Schwierigkeiten bei der Umsetzung. - Schmidt, Uwe: Steuerung - Evaluation - Akkreditierung. Zum Stand der Bologna-Reform: ein kurzes Resümee. - Bülow-Schramm, Margret: Acht Anmerkungen und zehn Empfehlungen zur Hochschuldidaktik im Bologna-Prozess). - Kompetenz als neue Zielsetzung hochschulischer Ausbildung (Wildt, Johannes: Kompetenzen als (neue?) Zielsetzung hochschulischer Ausbildung. - Schermutzki, Margret: In Modulen lehren, lernen und prüfen. - Sauer, Peter U.: Tuning und der Bologna Prozess im Fach Physik. - Kollak, Ingrid/Lange, Corinna: Der BSc-Studiengang Gesundheits- und Pflegemanagement der Alice Salomon Hochschule vor dem Hintergrund des Tuning Projekts). - Lernpsychologie und Hochschuldidaktik (Huewe, Julia: Lernpsychologie und Hochschuldidaktik. Lernen als (Ko)Konstruktion). - Kompetenzorientiert prüfen (Reis, Oliver: Kompetenzorientierte Prüfungen - Wer sind sie und wenn ja wie viele? - Wupper, Hanno: Die elektronische Werkstatt. - Grosse, Thomas: Problemorientiertes Lernen im Erstsemesterprojekt. Die Studieneingangsphase des Bachelorstudiengangs Soziale Arbeit der Fachhochschule Hannover. - Rhein, Rüdiger/Kruse, Tanja: Kompetenzorientierte Studiengangsentwicklung am Beispiel des Studienganges Architektur). - Studiengangsentwicklung (Haeger, Kaja: Der Verzicht auf die fachliche Kleinteiligkeit. Ein Modul - eine Prüfung. - Degenhardt, Lars/Wannemacher, Klaus: Studienbegleitende Prüfungen - Überlastung und Chaos vorprogrammiert? - Krüger, Marc: Was kann eLearning für das Lehren, Lernen und Prüfen beitragen? Kommentar aus der Perspektive eLearning). - Fazit und Ausblick (Künzel, Rainer: Was können die Hochschulen leisten? Überlastet und unterfinanziert und trotzdem gute Lehre?). - Anhang (Tagungsprogramm, Liste der Teilnehmerinnen und Teilnehmer) (HoF/Text übernommen).

Zitation

Terbuyken, Gregor (Hrsg.). (2009). In Modulen lehren, lernen und prüfen. Herausforderung an die Hochschuldidaktik. Dokumentation einer Tagung der Evangelischen Akademie Loccum vom 14. bis 16. Dezember 2009 in Kooperation mit der ZEvA Hannover und der Universität Hannover. Rehburg-Loccum.






alle Publikationen anzeigen

Ähnliche Publikationen

Ergebnisbroschüren

Qualifizierung von Akteuren offener Hochschulen

Ergebnisbroschüre

Annika Maschwitz, Katrin Brinkmann (Hrsg.) (2017)

Weiterbildung und Lebenslanges Lernen an Hochschulen

Ergebnisbroschüre

Anke Hanft, Ada Pellert, Eva Cendon, Andrä Wolter (Hrsg.) (2015)

Teilstudien

Zielgruppen Lebenslangen Lernens an Hochschulen

Teilstudie 1

Andrä Wolter, Ulf Banscherus, Caroline Kamm (Hrsg.) (2016)

Organisation und Management von Weiterbildung und Lebenslangem Lernen an Hochschulen

Teilstudie 2

Anke Hanft, Katrin Brinkmann, Stefanie Kretschmer, Annika Maschwitz, Joachim Stöter (2016)

Theorie und Praxis verzahnen. Lebenslanges Lernen an Hochschulen

Teilstudie 3

Eva Cendon, Anita Mörth, Ada Pellert (Hrsg.) (2016)