Das Teilzeitstudium – ein zeitgemäßes Studienmodell?


Autor*in(nen): Maschwitz, Annika & Brinkmann, Katrin
Jahr: 2015
Dokumenttyp: Zeitschriftenartikel
Publikationstyp(en): Theoretisches Dokument
 
Themen: Diversity, Hochschulzugang, Organisation, Zielgruppen
 
Weblink

Abstract

Seit mehr als 20 Jahren wird das Teilzeitstudium als alternatives Studienmodell im hochschulpolitischen Kontext diskutiert und ist mittlerweile in fast allen Landeshochschulgesetzen verankert. Betrachtet man allerdings die aktuelle Situation an deutschen Hochschulen, wird ein Widerspruch zwischen der Forderung nach der Realisierung von Teilzeitstudiengängen und der tatsächlichen Nachfrage nach formellen Teilzeitangeboten deutlich. Woran dies liegt und ob es über den politisch proklamierten Bedarf hinaus faktisch vielleicht gar keinen Bedarf gibt, oder ob die eingeführten Modelle an den Bedarfen nach flexiblen Studienmodellen vorbei gehen, wird im folgenden Beitrag basierend auf einer Literaturmetaanalyse vertiefend betrachtet.

Zitation

Maschwitz, Annika & Brinkmann, Katrin (2015). Das Teilzeitstudium – ein zeitgemäßes Studienmodell?. Beiträge zur Hochschulforschung, 37 (1), 52‐69. Abgerufen von: http://www.bzh.bayern.de/uploads/media/1-2015-Maschwitz-Brinkmann.pdf.






alle Publikationen anzeigen

Ähnliche Publikationen

Ergebnisbroschüren

Qualifizierung von Akteuren offener Hochschulen

Ergebnisbroschüre

Annika Maschwitz, Katrin Brinkmann (Hrsg.) (2017)

Weiterbildung und Lebenslanges Lernen an Hochschulen

Ergebnisbroschüre

Anke Hanft, Ada Pellert, Eva Cendon, Andrä Wolter (Hrsg.) (2015)

Teilstudien

Zielgruppen Lebenslangen Lernens an Hochschulen

Teilstudie 1

Andrä Wolter, Ulf Banscherus, Caroline Kamm (Hrsg.) (2016)

Organisation und Management von Weiterbildung und Lebenslangem Lernen an Hochschulen

Teilstudie 2

Anke Hanft, Katrin Brinkmann, Stefanie Kretschmer, Annika Maschwitz, Joachim Stöter (2016)

Theorie und Praxis verzahnen. Lebenslanges Lernen an Hochschulen

Teilstudie 3

Eva Cendon, Anita Mörth, Ada Pellert (Hrsg.) (2016)