Berufsbegleitende Lehre im Fach Technische Mechanik 1


Download file
Autor*in(nen): Becker, Felix & Zimmermann, Klaus
Jahr: 2017
Dokumenttyp: Graue Literatur
Publikationstyp(en): Praxisorientiertes Dokument
 
Themen: Blended Learning/E-Learning
Projekte: BASICplus
 
Weblink

Abstract

Das Fach Technische Mechanik ist von grundlegender Bedeutung für eine Vielzahl von Ingenieurfachrichtungen und integraler Bestandteil aller Studiengänge der Fakultät für Maschinenbau. Die Konzeption der berufsbegleitenden Lehre erfolgte auf Basis von Vorarbeiten wie Lehrbriefen und E-Learning-Projekten. Als Lehrmethoden sollten u. a. Just-intime Teaching und Peer Instruction Verwendung finden, da sowohl Präsenz- als auch Fernlehrezeiten eingeplant wurden. Die praktische Umsetzung an einer Modellgruppe zeigte, dass die geplanten Lehrkonzepte aus organisatorischen Gründen nicht vollständig umgesetzt werden konnten, dennoch wurden wesentliche Erkenntnisse gewonnen, die in zukünftige Lehrkonzepte einfließen können. Als Bindeglied zwischen Naturwissenschaften, wie Physik und Mathematik, und Ingenieurwissenschaften, wie Maschinenelemente und Konstruktion, besitzt die Technische Mechanik das Potential für eine starke Verzahnung mit diesen Fächern. Der zeitliche Aufwand für die Konzeption und praktische Umsetzung einer berufsbegleitenden Lehrveranstaltung ist sehr groß. Perspektivisch könnte eine Zeitersparnis zu heutigen Veranstaltungsformen erreicht werden, wenn eine kontinuierliche Weiterentwicklung der berufsbegleitenden Veranstaltung und eine schrittweise Umstellung der heutigen Präsenzlehre erfolgen. Ein wesentlicher zeitlicher Vorteil für die Studierenden wird vom Autor jedoch bezweifelt. Zudem sind der persönliche Kontakt und die unmittelbare Interaktion zwischen den Studierenden und zwischen Studierenden und Lehrenden eine wichtige Komponente des Studiums. Neue Lehrmethoden können helfen, Studierende zu aktivieren und zu motivieren. Hierfür kann beispielsweise ein punktebasiertes Belohnungssystem etabliert werden, das stärkere Anreize zum Selbststudium schafft und zusätzliche Möglichkeiten bietet den Studienerfolg zu evaluieren.

Zitation

Becker, Felix & Zimmermann, Klaus (2017). Berufsbegleitende Lehre im Fach Technische Mechanik 1. Ilmenau: BASICplus. Abgerufen von: https://www.tu-ilmenau.de/fileadmin/media/basicplus/Publikationen/UM3.2_BASICplus_Technische_Mechanik_Becker_2017.pdf.






alle Publikationen anzeigen

Ähnliche Publikationen

Ergebnisbroschüren

Qualifizierung von Akteuren offener Hochschulen

Ergebnisbroschüre

Annika Maschwitz, Katrin Brinkmann (Hrsg.) (2017)

Weiterbildung und Lebenslanges Lernen an Hochschulen

Ergebnisbroschüre

Anke Hanft, Ada Pellert, Eva Cendon, Andrä Wolter (Hrsg.) (2015)

Teilstudien

Zielgruppen Lebenslangen Lernens an Hochschulen

Teilstudie 1

Andrä Wolter, Ulf Banscherus, Caroline Kamm (Hrsg.) (2016)

Organisation und Management von Weiterbildung und Lebenslangem Lernen an Hochschulen

Teilstudie 2

Anke Hanft, Katrin Brinkmann, Stefanie Kretschmer, Annika Maschwitz, Joachim Stöter (2016)

Theorie und Praxis verzahnen. Lebenslanges Lernen an Hochschulen

Teilstudie 3

Eva Cendon, Anita Mörth, Ada Pellert (Hrsg.) (2016)