Berufsbegleitende Lehre im Fach Algorithmen und Programmierung


Download file
Autor*in(nen): Betz, Heiko
Jahr: 2017
Dokumenttyp: Graue Literatur
Publikationstyp(en): Praxisorientiertes Dokument
 
Themen: Blended Learning/E-Learning
Projekte: BASICplus
 
Weblink

Abstract

Das Fach Algorithmen und Programmierung stellt eine essentielle Grundlagenveranstaltung im Bereich der technischen Informatik für die Ingenieurstudiengänge dar. Für das berufsgleitende Bachelorstudium wurden Inhalt und Struktur der Präsenzveranstaltung beibehalten und intensiv auf Online-Übungsaufgabenunter anderem mithilfe eines Programmiertools zu automatischen Auswertung von Programmcode gesetzt. Das positive Feedback zu angepassten Lehrmethoden bestätigt den eingeschlagenen Weg. Viele der für den berufsbegleitenden Modus entwickelten Verfahren können auch in den Präsenzmodus übertragen werden, so dass die Lehre im Fach Algorithmen und Programmierung zukünftig flexibler gestaltet werden kann.

Zitation

Betz, Heiko (2017). Berufsbegleitende Lehre im Fach Algorithmen und Programmierung. Ilmenau: BASICplus. Abgerufen von: https://www.tu-ilmenau.de/fileadmin/media/basicplus/Publikationen/UM3.2_BASICplus_Algorithmen_Betz_2017.pdf.






alle Publikationen anzeigen

Ähnliche Publikationen

Ergebnisbroschüren

Qualifizierung von Akteuren offener Hochschulen

Ergebnisbroschüre

Annika Maschwitz, Katrin Brinkmann (Hrsg.) (2017)

Weiterbildung und Lebenslanges Lernen an Hochschulen

Ergebnisbroschüre

Anke Hanft, Ada Pellert, Eva Cendon, Andrä Wolter (Hrsg.) (2015)

Teilstudien

Zielgruppen Lebenslangen Lernens an Hochschulen

Teilstudie 1

Andrä Wolter, Ulf Banscherus, Caroline Kamm (Hrsg.) (2016)

Organisation und Management von Weiterbildung und Lebenslangem Lernen an Hochschulen

Teilstudie 2

Anke Hanft, Katrin Brinkmann, Stefanie Kretschmer, Annika Maschwitz, Joachim Stöter (2016)

Theorie und Praxis verzahnen. Lebenslanges Lernen an Hochschulen

Teilstudie 3

Eva Cendon, Anita Mörth, Ada Pellert (Hrsg.) (2016)