Welche Effekte hat ein Studieren à la Carte für die Praxis seiner Teilnehmer_innen?


Download file
Autor*in(nen): Hemmer-Schanze, Christiane; Scharf, Olivia & Schrode, Nicolas
Jahr: 2017
Dokumenttyp: Graue Literatur
Publikationstyp(en): Empirisches Dokument
 
Themen: Evaluation, Theorie-Praxis-Verzahnung, Transfer
Projekte: STUDICA
 
Weblink

Zitation

Hemmer-Schanze, Christiane; Scharf, Olivia & Schrode, Nicolas (2017). Welche Effekte hat ein Studieren à la Carte für die Praxis seiner Teilnehmer_innen?. Befunde der ersten telefonischen Nachbefragung der Teilnehmer_innen von "STUDICA - Studieren à la Carte" (Erprobungsphase 1). München. Abgerufen von: https://www.alanus.edu/fileadmin/user_upload/projekte/bildungswissenschaft/STUDICA/Evaluationsbericht_2017-03-28.pdf.






alle Publikationen anzeigen

Ähnliche Publikationen

Ergebnisbroschüren

Qualifizierung von Akteuren offener Hochschulen

Ergebnisbroschüre

Annika Maschwitz, Katrin Brinkmann (Hrsg.) (2017)

Weiterbildung und Lebenslanges Lernen an Hochschulen

Ergebnisbroschüre

Anke Hanft, Ada Pellert, Eva Cendon, Andrä Wolter (Hrsg.) (2015)

Teilstudien

Zielgruppen Lebenslangen Lernens an Hochschulen

Teilstudie 1

Andrä Wolter, Ulf Banscherus, Caroline Kamm (Hrsg.) (2016)

Organisation und Management von Weiterbildung und Lebenslangem Lernen an Hochschulen

Teilstudie 2

Anke Hanft, Katrin Brinkmann, Stefanie Kretschmer, Annika Maschwitz, Joachim Stöter (2016)

Theorie und Praxis verzahnen. Lebenslanges Lernen an Hochschulen

Teilstudie 3

Eva Cendon, Anita Mörth, Ada Pellert (Hrsg.) (2016)