Entwicklung berufsbegleitender Studiengänge in den Pflege- und Gesundheitswissenschaften – die Zielgruppen und der Bedarf an Lernergebnissen


Download file
Autor*in(nen): Broens, Andrea; Feldhaus, Carmen; Overberg, Jasmin & Röbken, Heinke
Jahr: 2017
Dokumenttyp: Zeitschriftenartikel
Publikationstyp(en): Empirisches Dokument
 
Themen: Bedarfsanalyse/Nachfrageanalyse
Projekte: PuG
 
Weblink

Abstract

In diesem Beitrag geht es um die Ergebnisse einer Studie, bei der 111 Expertinnen vor dem Hintergrund einer Zielgruppenanalyse zur Entwicklung von Studiengängen in den Pflege- und Gesundheitswissenschaften befragt wurden. Schwerpunktmäßig wurden in den Interviews die Themenfelder "gewünschte Inhalte der Studiengänge", "Anforderungen an die Bildungsanbieter", "potentielle Zielgruppen der Angebote" sowie "geforderte Lernergebnisse der Absolvent/-innen" abgefragt. Die beiden letzteren Kategorien werden in diesem Artikel zentral behandelt. Die Interviews wurden transkribiert und mit der qualitativen Inhaltsanalyse unter Verwendung von MaxQDA ausgewertet. Die Ergebnisse verdeutlichen u. a., dass mit derartigen Studiengängen in erste Linie persönlich motivierte Personen angesprochen werden sollten und Kompetenzen über den Transfer von aktuellen Forschungsergebnissen in die Praxis für akademisch ausgebildetes Personal gewünscht werden.

Zitation

Broens, Andrea; Feldhaus, Carmen; Overberg, Jasmin & Röbken, Heinke (2017). Entwicklung berufsbegleitender Studiengänge in den Pflege- und Gesundheitswissenschaften – die Zielgruppen und der Bedarf an Lernergebnissen. Pflege & Gesellschaft, 22 (1), . Abgerufen von: https://www.beltz.de/fachmedien/erziehungs_und_sozialwissenschaften/zeitschriften/pflege_gesellschaft/article/Journal.html?tx_beltz_journal%5Barticle%5D=36184&cHash=2f1fd69ecfafb2a9eebcc39479e2d9db.






alle Publikationen anzeigen

Ähnliche Publikationen

Ergebnisbroschüren

Qualifizierung von Akteuren offener Hochschulen

Ergebnisbroschüre

Annika Maschwitz, Katrin Brinkmann (Hrsg.) (2017)

Weiterbildung und Lebenslanges Lernen an Hochschulen

Ergebnisbroschüre

Anke Hanft, Ada Pellert, Eva Cendon, Andrä Wolter (Hrsg.) (2015)

Teilstudien

Zielgruppen Lebenslangen Lernens an Hochschulen

Teilstudie 1

Andrä Wolter, Ulf Banscherus, Caroline Kamm (Hrsg.) (2016)

Organisation und Management von Weiterbildung und Lebenslangem Lernen an Hochschulen

Teilstudie 2

Anke Hanft, Katrin Brinkmann, Stefanie Kretschmer, Annika Maschwitz, Joachim Stöter (2016)

Theorie und Praxis verzahnen. Lebenslanges Lernen an Hochschulen

Teilstudie 3

Eva Cendon, Anita Mörth, Ada Pellert (Hrsg.) (2016)