Nachhaltigkeit von Verbundprojekten - Ergebnisse einer Mixed-Methods-Studie. Thematischer Bericht der wissenschaftlichen Begleitung des Bund-Länder-Wettbewerbs „Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen“.

Reihe: Thematische Berichte der wissenschaftlichen Begleitung des Bund-Länder-Wettbewerbs „Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen“


Download file
Autor*in(nen): Maschwitz, Annika; Speck, Karsten; Brinkmann, Katrin; Johannsen, Maximilian & Fleischbein, Andrea
Jahr: 2019
Dokumenttyp: Sammelband
Publikationstyp(en): Empirisches Dokument
 
Themen: Implementierung/Nachhaltigkeit, Kooperation/Vernetzung, Organisation
Projekte: WB
 
Weblink
ISBN: 978-3-946983-25-5

Abstract

Insbesondere öffentliche Fördermittelgeber wie der Bund stehen zunehmend unter Druck, die Nachhaltigkeit und damit sinnvolle Verwendung von Fördermitteln nachzuweisen. Entsprechend sind Hochschulen in vielen Förderinitiativen von Drittmittelprojekten aufgefordert, Nachhaltigkeit bereits bei der Antragstellung umfassend zu berücksichtigen. Dies betrifft auch die Forschungs- und Organisationsentwicklungsprojekte, die vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im Bund-Länder-Wettbewerb „Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen“ gefördert werden und deren Projektergebnisse nach Ende der Projektlaufzeit möglichst in die Strukturen der Hochschulen überführt werden und langfristig wirken sollen. In der Praxis zeigt sich allerdings, dass verschiedene Faktoren und vor allem emergente Prozesse die nachhaltige Implementierung der Projektergebnisse beeinflussen. Durch die zusätzlich notwendige Zusammenarbeit verschiedener Akteure stellt eine Verstetigung gerade für Kooperationen und Netzwerke eine besondere Herausforderung dar. Vor diesem Hintergrund widmet sich dieser thematische Bericht spezifisch dem Thema der Nachhaltigkeit von Verbundprojekten. Basierend auf einem Mixed-Methods-Ansatz wird den Fragen nachgegangen, was unter dem Begriff der Nachhaltigkeit im Wettbewerb aus der Sicht von Verbundprojekten verstanden wird, welche (strategischen) Ansätze damit verbunden sind, durch welche Faktoren die Nachhaltigkeit von Verbundprojekten beeinflusst wird und welche Implikationen sich daraus (für zukünftige Verbundprojekte) ableiten lassen. Datengrundlage des vorliegenden Berichts bilden eine Dokumentenanalyse, eine quantitative Erhebung sowie Fallstudien, denen ein qualitativer Ansatz zugrunde liegt.

Zitation

Maschwitz, Annika; Speck, Karsten; Brinkmann, Katrin; Johannsen, Maximilian & Fleischbein, Andrea (2019). Nachhaltigkeit von Verbundprojekten - Ergebnisse einer Mixed-Methods-Studie. Thematischer Bericht der wissenschaftlichen Begleitung des Bund-Länder-Wettbewerbs „Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen“. Abgerufen von http://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:0111-pedocs-167726.






alle Publikationen anzeigen

Ähnliche Publikationen

Ergebnisbroschüren

Qualifizierung von Akteuren offener Hochschulen

Ergebnisbroschüre

Annika Maschwitz, Katrin Brinkmann (Hrsg.) (2017)

Weiterbildung und Lebenslanges Lernen an Hochschulen

Ergebnisbroschüre

Anke Hanft, Ada Pellert, Eva Cendon, Andrä Wolter (Hrsg.) (2015)

Teilstudien

Zielgruppen Lebenslangen Lernens an Hochschulen

Teilstudie 1

Andrä Wolter, Ulf Banscherus, Caroline Kamm (Hrsg.) (2016)

Organisation und Management von Weiterbildung und Lebenslangem Lernen an Hochschulen

Teilstudie 2

Anke Hanft, Katrin Brinkmann, Stefanie Kretschmer, Annika Maschwitz, Joachim Stöter (2016)

Theorie und Praxis verzahnen. Lebenslanges Lernen an Hochschulen

Teilstudie 3

Eva Cendon, Anita Mörth, Ada Pellert (Hrsg.) (2016)