Heterogene Teilnehmende in der wissenschaftlichen Weiterbildung: Rahmenbedingungen für das Blended Learning an Hochschulen.


Download file
Autor*in(nen): Waletzke, Katrin & Angenent, Holger
Jahr: 2019
Dokumenttyp: Beitrag in Herausgeberwerk oder Sammelband
Publikationstyp(en): Praxisorientiertes Dokument
 
Themen: Blended Learning/E-Learning, Digitalisierung, Diversity, Angebotsmanagement
 
Weblink

Abstract

Mit dem Angebot wissenschaftlicher Weiterbildung öffnen sich Hochschulen für neue Zielgruppen. Dabei sind die Teilnehmenden durch eine hohe Heterogenität gekennzeichnet, insbesondere hinsichtlich ihres Vorwissens und ihrer Berufserfahrung. Um der Mehrfachbelastung durch Beruf, Weiterbildung und Familie gerecht zu werden, sind viele Angebote wissenschaftlicher Weiterbildung als Blended Learning konzipiert (Kombination aus Präsenzen und E-Learning). Der vorliegende Beitrag beschreibt im Sinne eines Good Practice Beispiels Erfahrungen aus dem Projekt „Wissenschaftliche Weiterbildung und Wissenstransfer für die Region“ an der Hochschule Niederrhein. Es werden Rahmenbedingungen für die Ausgestaltung des Blended Learnings beschrieben, durch die sich aus der Heterogenität der Teilnehmenden ergebende Risiken minimiert und Chancen im Sinne des Heterogenitätspotenzials eingelöst werden können.

Zitation

Waletzke, Katrin & Angenent, Holger (2019). Heterogene Teilnehmende in der wissenschaftlichen Weiterbildung: Rahmenbedingungen für das Blended Learning an Hochschulen. In Holger Angenent, Birte Heidkamp & David Kergel (Hrsg.), Digital Diversity. Bildung und lernen im kontext gesellschaftlicher. (S. 259-277). Wiesbaden: Springer Fachmedien Wiesbaden. DOI: 10.1007/978-3-658-26753-7. Abgerufen von: 10.1007/978-3-658-26753-7.



Link zum Sammelband oder Herausgeberwerk:
Angenent, Holger; Heidkamp, Birte & Kergel, David (Hrsg.). (2019).
Digital Diversity

Beiträge :


alle Publikationen anzeigen

Ähnliche Publikationen

Ergebnisbroschüren

Qualifizierung von Akteuren offener Hochschulen

Ergebnisbroschüre

Annika Maschwitz, Katrin Brinkmann (Hrsg.) (2017)

Weiterbildung und Lebenslanges Lernen an Hochschulen

Ergebnisbroschüre

Anke Hanft, Ada Pellert, Eva Cendon, Andrä Wolter (Hrsg.) (2015)

Teilstudien

Zielgruppen Lebenslangen Lernens an Hochschulen

Teilstudie 1

Andrä Wolter, Ulf Banscherus, Caroline Kamm (Hrsg.) (2016)

Organisation und Management von Weiterbildung und Lebenslangem Lernen an Hochschulen

Teilstudie 2

Anke Hanft, Katrin Brinkmann, Stefanie Kretschmer, Annika Maschwitz, Joachim Stöter (2016)

Theorie und Praxis verzahnen. Lebenslanges Lernen an Hochschulen

Teilstudie 3

Eva Cendon, Anita Mörth, Ada Pellert (Hrsg.) (2016)