Heterogener Studierendenschaft begegnen. Maßnahmen zur Flexibilisierung des Studiums an der TU Dresden.


Download file
Autor*in(nen): Dubrau, Marlen; Lehmann, Corinna & Riedel, Jana
Jahr: 2019
Dokumenttyp: Zeitschriftenartikel
Publikationstyp(en): Praxisorientiertes Dokument
 
Themen: Blended Learning/E-Learning, Hochschuldidaktik/Lehr-Lern-Formate, Organisation, Projektmanagement
 
Weblink
 

Int by nc nd 88x31
Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International Lizenz.


Abstract

Vor dem Hintergrund der zunehmenden Heterogenität Studierender werden im Rahmen des Projektes „Studiengänge flexibel gestalten“ an der TU Dresden Maßnahmen erprobt, die eine Flexibilisierung des Studiums ermöglichen sollen. Neben der Entwicklung eines E-Scout-Programms, das Lehrende bei der Umsetzung von digital gestützten Lernangeboten unterstützt, wird im Projektkontext ein evidenzbasiertes Entscheidungsmodell für Lehrende entwickelt, dass Empfehlungen für passende Lehrformate vorschlägt. Der Beitrag stellt aktuelle Rahmenbedingungen der Universität vor und zeigt auf, auf welchen Ebenen der Hochschulstruktur die Ansätze zu verorten sind. Die Projektmaßnahmen machen deutlich, dass die Gestaltung flexiblen Lernens an Hochschulen unterschiedliche Facetten hat und vielfältig ausgestaltet werden kann. Dies wird in einem entwickelten Vorgehensmodell abgebildet. Den theoretischen Rahmen bildet die Herleitung einer Systematik von Flexibilisierungsmaßnahmen, in die die erprobten Konzepte eingeordnet und hinsichtlich ihrer Potentiale zur Übertragbarkeit auf andere Hochschulen diskutiert werden.

Zitation

Dubrau, Marlen; Lehmann, Corinna & Riedel, Jana (2019). Heterogener Studierendenschaft begegnen. Maßnahmen zur Flexibilisierung des Studiums an der TU Dresden. Zeitschrift für Hochschulentwicklung, 14 (3), 125-136. Abgerufen von https://www.zfhe.at/index.php/zfhe/article/download/1246/874.






alle Publikationen anzeigen

Ähnliche Publikationen

Ergebnisbroschüren

Wissenschaftliche Weiterbildung an Hochschulen: Herausforderungen und Handlungsempfehlungen

Ergebnisbroschüre 3

Eva Cendon, Uwe Elsholz, Karsten Speck, Uwe Wilkesmann, Sigrun Nickel (Hrsg.) u. Mitw. v. Annika Maschwitz (HS Bremen) (2020)

Qualifizierung von Akteuren offener Hochschulen

Ergebnisbroschüre

Annika Maschwitz, Katrin Brinkmann (Hrsg.) (2017)

Weiterbildung und Lebenslanges Lernen an Hochschulen

Ergebnisbroschüre

Anke Hanft, Ada Pellert, Eva Cendon, Andrä Wolter (Hrsg.) (2015)

Teilstudien

Zielgruppen Lebenslangen Lernens an Hochschulen

Teilstudie 1

Andrä Wolter, Ulf Banscherus, Caroline Kamm (Hrsg.) (2016)

Organisation und Management von Weiterbildung und Lebenslangem Lernen an Hochschulen

Teilstudie 2

Anke Hanft, Katrin Brinkmann, Stefanie Kretschmer, Annika Maschwitz, Joachim Stöter (2016)

Theorie und Praxis verzahnen. Lebenslanges Lernen an Hochschulen

Teilstudie 3

Eva Cendon, Anita Mörth, Ada Pellert (Hrsg.) (2016)