Zwischen Versäulung und Verschränkung. Wie das Hochschulsystem auf veränderte Bildungsziele reagiert.


Download file
Autor*in(nen): Stuckrad, Thimo & Müller, Ulrich
Jahr: 2019
Dokumenttyp: Graue Literatur
Publikationstyp(en): Theoretisches Dokument
 
Themen: Organisation, Strategieentwicklung/Weiterbildungsstrategie
 
Weblink

Abstract

Die Abschottung zwischen akademischen und beruflichen Bildungswegen, die für Bildungsteilnehmer lange zu biografischen Fallen führte, verliert an Bedeutung. Aus einem „Entweder–Oder“ wird immer mehr ein „Sowohl–als–auch“. Im Bereich nachschulischer Bildung verschränken Hochschulen mittlerweile berufliche und akademische Bildung zunehmend in unterschiedlichsten Bildungsangeboten. Bildungsentscheidungen werden so immer weniger zu Einbahnstraßen ohne Wende- bzw. Anschlussmöglichkeiten. Allerdings entsteht die große Vielfalt individueller Bildungswege unkoordiniert in Form verschiedenster Einzellösungen. Es besteht Handlungsdruck, weil das Nebeneinander einer Vielzahl von lokalen und regionalen Einzelansätzen dazu führt, dass neue Sackgassen entstehen. Um kreative und innovative Einzellösungen weiterhin erhalten zu können, gleichzeitig aber neue Sackgassen zu vermeiden, muss jetzt eine Balance zwischen Vielfalt der Bildungsangebote und -wege und erwartungssicherer Orientierung durch übergreifende Rahmen hergestellt werden.

Zitation

Stuckrad, Thimo & Müller, Ulrich (2019). Zwischen Versäulung und Verschränkung. Wie das Hochschulsystem auf veränderte Bildungsziele reagiert. Abgerufen von https://www.che.de/wp-content/uploads/upload/CHE_AP_227_Nachschulische_Bildung.pdf.






alle Publikationen anzeigen

Ähnliche Publikationen

Ergebnisbroschüren

Wissenschaftliche Weiterbildung an Hochschulen: Herausforderungen und Handlungsempfehlungen

Ergebnisbroschüre 3

Eva Cendon, Uwe Elsholz, Karsten Speck, Uwe Wilkesmann, Sigrun Nickel (Hrsg.) u. Mitw. v. Annika Maschwitz (HS Bremen) (2020)

Qualifizierung von Akteuren offener Hochschulen

Ergebnisbroschüre

Annika Maschwitz, Katrin Brinkmann (Hrsg.) (2017)

Weiterbildung und Lebenslanges Lernen an Hochschulen

Ergebnisbroschüre

Anke Hanft, Ada Pellert, Eva Cendon, Andrä Wolter (Hrsg.) (2015)

Teilstudien

Zielgruppen Lebenslangen Lernens an Hochschulen

Teilstudie 1

Andrä Wolter, Ulf Banscherus, Caroline Kamm (Hrsg.) (2016)

Organisation und Management von Weiterbildung und Lebenslangem Lernen an Hochschulen

Teilstudie 2

Anke Hanft, Katrin Brinkmann, Stefanie Kretschmer, Annika Maschwitz, Joachim Stöter (2016)

Theorie und Praxis verzahnen. Lebenslanges Lernen an Hochschulen

Teilstudie 3

Eva Cendon, Anita Mörth, Ada Pellert (Hrsg.) (2016)