Der Digital Turn aus Studierendenperspektive. Studentisches Thesenpapier zur Digitalisierung in der Hochschulbildung.


Download file
Autor*in(nen): Baumann, Jan; Böckel, Alexa; Denker, Frederic; Gross, Phillip, Kern, Eva; Lamprecht, Marcus; Reimann, Julian; Rensinghoff, Berenike; Sari, Zaim; Schopf, Elisa; Wächtler, Elisabeth & Meyer, Henrika
Jahr: 2019
Dokumenttyp: Graue Literatur
Publikationstyp(en): Theoretisches Dokument
 
Themen: Blended Learning/E-Learning, Digitalisierung, Hochschuldidaktik/Lehr-Lern-Formate
 
Weblink
 

Int by sa 88x31
Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz.


Abstract

Lernende werden in den aktuellen hochschulpolitischen Debatten und wissenschaftlichen Diskursen rund um die Chancen und Herausforderungen des digitalen Wandels zu wenig eingebunden. Auf diese Weise kommt ihnen zumeist nur die Rolle von passiven Teilnehmenden zu. Für innovative Ideen und neue Perspektiven gibt es bisweilen weder die Offenheit des Prozesses, noch eine grund-legende Bereitschaft von den Nutzer*innen her zu denken und zu handeln. Einige hochschulische und außerhochschulische Strukturen, Projekte und Initiativen zeigen jedoch deutschland- und europaweit, wie innovativ und aktiv, aber auch kritisch-konstruktiv, Studierende auf verschiedenen Ebenen Digitalisierungsprozesse mitgestalten wollen und können – wenn sie die Möglichkeiten erhalten. Mit diesem Positionspapier soll der Diskurs zur Digitalisierung in der Hochschulbildung zum ersten Mal um ein Positionspapier mit einer dezidierten Studierendenperspektive erweitert werden. Die Thesen sind im Rahmen der Austauschformate der studentischen Zukunfts-AG #DigitalChangemaker des Hochschulforums Digitalisierung entstanden. Sie sind als Impuls zu verstehen, als eine Anregung, die keine abschließende Klärung mit Anspruch auf vollständige Repräsentation aller Studierenden für sich reklamiert. Zielsetzung ist vielmehr, neue Räume für Studierendenbeteiligung zu erschließen und damit auch die Diskussion um eine zeitgemäße Hochschulbildung im digitalen Zeitalter schrittweise immer stärker zu öffnen

Zitation

Baumann, Jan; Böckel, Alexa; Denker, Frederic; Gross, Phillip, Kern, Eva; Lamprecht, Marcus & Reimann, Julian et al. (2019). Der Digital Turn aus Studierendenperspektive. Studentisches Thesenpapier zur Digitalisierung in der Hochschulbildung. Berlin. Abgerufen von https://hochschulforumdigitalisierung.de/sites/default/files/dateien/Studentisches_Thesenpapier_2019.pdf.






alle Publikationen anzeigen

Ähnliche Publikationen

Ergebnisbroschüren

Wissenschaftliche Weiterbildung an Hochschulen: Herausforderungen und Handlungsempfehlungen

Ergebnisbroschüre 3

Eva Cendon, Uwe Elsholz, Karsten Speck, Uwe Wilkesmann, Sigrun Nickel (Hrsg.) u. Mitw. v. Annika Maschwitz (HS Bremen) (2020)

Qualifizierung von Akteuren offener Hochschulen

Ergebnisbroschüre

Annika Maschwitz, Katrin Brinkmann (Hrsg.) (2017)

Weiterbildung und Lebenslanges Lernen an Hochschulen

Ergebnisbroschüre

Anke Hanft, Ada Pellert, Eva Cendon, Andrä Wolter (Hrsg.) (2015)

Teilstudien

Zielgruppen Lebenslangen Lernens an Hochschulen

Teilstudie 1

Andrä Wolter, Ulf Banscherus, Caroline Kamm (Hrsg.) (2016)

Organisation und Management von Weiterbildung und Lebenslangem Lernen an Hochschulen

Teilstudie 2

Anke Hanft, Katrin Brinkmann, Stefanie Kretschmer, Annika Maschwitz, Joachim Stöter (2016)

Theorie und Praxis verzahnen. Lebenslanges Lernen an Hochschulen

Teilstudie 3

Eva Cendon, Anita Mörth, Ada Pellert (Hrsg.) (2016)