Digitale Transformation und Curriculumsentwicklung - Fallstudie zum Status quo der wirtschaftswissenschaftlichen und wirtschaftspädagogischen Curricula an österreichischen Universitäten.


Download file
Autor*in(nen): Kamsker, Susanne & Slepvic-Zach, Peter
Jahr: 2020
Dokumenttyp: Zeitschriftenartikel
Publikationstyp(en): Empirisches Dokument
 
Themen: Curriculumsentwicklung/Modularisierung, Digitalisierung
 
Weblink
 

Int by nc nd 88x31
Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International Lizenz.


Abstract

Auch die Hochschulen sind zunehmend mit den Herausforderungen der digitalen Transformation konfrontiert. Ziel der Hochschulentwicklung muss es dabei u.a. sein, die Beschäftigungsperspektiven künftiger Absolventinnen und Absolventen zu berücksichtigen und bestehende Curricula anzupassen bzw. weiterzuentwickeln. Veränderte Kompetenzanforderungen führen oftmals zur vernachlässigten Frage, wie sich Inhalte durch die digitale Transformation verändern werden müssen. Um diesen Ansprüchen an die Hochschulbildung gerecht zu werden, ist es für die Weiterentwicklung unverzichtbar, den Status quo der Ausgestaltung von Curricula, insbesondere der inhaltlichen Ausgestaltung im Hinblick auf die digitale Transformation und deren Anknüpfungspunkte zu eruieren. Zu diesem Zweck wurde im Rahmen einer Fallstudie eine Dokumentenanalyse der wirtschaftlichen und wirtschaftspädagogischen Curricula in Österreich vorgenommen.

Zitation

Kamsker, Susanne & Slepvic-Zach, Peter (2020). Digitale Transformation und Curriculumsentwicklung - Fallstudie zum Status quo der wirtschaftswissenschaftlichen und wirtschaftspädagogischen Curricula an österreichischen Universitäten. Zeitschrift für Hochschulentwicklung (ZFHE), 15 (1), 61–79. Abgerufen von https://www.zfhe.at/index.php/zfhe/issue/view/65.






alle Publikationen anzeigen

Ähnliche Publikationen

Ergebnisbroschüren

Wissenschaftliche Weiterbildung an Hochschulen: Herausforderungen und Handlungsempfehlungen

Ergebnisbroschüre 3

Eva Cendon, Uwe Elsholz, Karsten Speck, Uwe Wilkesmann, Sigrun Nickel (Hrsg.) u. Mitw. v. Annika Maschwitz (HS Bremen) (2020)

Qualifizierung von Akteuren offener Hochschulen

Ergebnisbroschüre

Annika Maschwitz, Katrin Brinkmann (Hrsg.) (2017)

Weiterbildung und Lebenslanges Lernen an Hochschulen

Ergebnisbroschüre

Anke Hanft, Ada Pellert, Eva Cendon, Andrä Wolter (Hrsg.) (2015)

Teilstudien

Zielgruppen Lebenslangen Lernens an Hochschulen

Teilstudie 1

Andrä Wolter, Ulf Banscherus, Caroline Kamm (Hrsg.) (2016)

Organisation und Management von Weiterbildung und Lebenslangem Lernen an Hochschulen

Teilstudie 2

Anke Hanft, Katrin Brinkmann, Stefanie Kretschmer, Annika Maschwitz, Joachim Stöter (2016)

Theorie und Praxis verzahnen. Lebenslanges Lernen an Hochschulen

Teilstudie 3

Eva Cendon, Anita Mörth, Ada Pellert (Hrsg.) (2016)