E-Learning als Vorstufe der Digitalisierung von Bildung?


Download file
Autor*in(nen): Bremer, C., Köhler, T. & Hafer, J.
Jahr: 2020
Dokumenttyp: Zeitschriftenartikel
Publikationstyp(en): Theoretisches Dokument
 
Themen: Blended Learning/E-Learning, Digitalisierung
 
Weblink
 

Int by 88x31
Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz.


Abstract

„E-Learning ist tot – es lebe die Digitalisierung.“ Unter diesem Titel veröffentlichte die Gesellschaft für Medien in der Wissenschaft e. V. (GMW) 2018 den Call für einen Herausgeberband und spiegelte damit eine Entwicklung, die viele europäische Akteurinnen und Akteure im Bereich des Technology Enhanced Learning aktuell wahrnehmen: Im Hinblick auf die mit dem Schlagwort Digitalisierung bezeichnete gesellschaftliche Transformationsbewegung, die auch den Bildungsbereich immer stärker erfasst, erscheint der Begriff E-Learning heute fast antiquiert. Gleichzeitig ist der Einzug digitaler Medien im Bildungsbereich noch immer nicht zur Selbstverständlichkeit geworden. Welche Argumente, Ansätze und Lösungen werden aus der rund 20-jährigen Bewegung in der neuen Debatte weiter diskutiert? Der Vorstand der GMW möchte diese Frage zusammen mit allen Interessierten beleuchten und weiterentwickeln.

Zitation

Bremer, C., Köhler, T. & Hafer, J. (2020). E-Learning als Vorstufe der Digitalisierung von Bildung?. Synergie. Fachmagazin für Digitalisierung in der Lehre (7), 78-81. Abgerufen von https://www.synergie.uni-hamburg.de/de/media/ausgabe07/synergie07-beitrag18-bremer-koehler-hafer.pdf.






alle Publikationen anzeigen

Ähnliche Publikationen

Ergebnisbroschüren

Wissenschaftliche Weiterbildung an Hochschulen: Herausforderungen und Handlungsempfehlungen

Ergebnisbroschüre 3

Eva Cendon, Uwe Elsholz, Karsten Speck, Uwe Wilkesmann, Sigrun Nickel (Hrsg.) u. M. v. Annika Maschwitz (HS Bremen) (2020)

Qualifizierung von Akteuren offener Hochschulen

Ergebnisbroschüre

Annika Maschwitz, Katrin Brinkmann (Hrsg.) (2017)

Weiterbildung und Lebenslanges Lernen an Hochschulen

Ergebnisbroschüre

Anke Hanft, Ada Pellert, Eva Cendon, Andrä Wolter (Hrsg.) (2015)

Teilstudien

Zielgruppen Lebenslangen Lernens an Hochschulen

Teilstudie 1

Andrä Wolter, Ulf Banscherus, Caroline Kamm (Hrsg.) (2016)

Organisation und Management von Weiterbildung und Lebenslangem Lernen an Hochschulen

Teilstudie 2

Anke Hanft, Katrin Brinkmann, Stefanie Kretschmer, Annika Maschwitz, Joachim Stöter (2016)

Theorie und Praxis verzahnen. Lebenslanges Lernen an Hochschulen

Teilstudie 3

Eva Cendon, Anita Mörth, Ada Pellert (Hrsg.) (2016)