Newsletter 2/2019 der wissenschaftlichen Begleitung des Bund-Länder-Wettbewerbs „Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen“ (Oktober 2019)

  Newsletter als PDF ››

 

Inhalt

Im Fokus

Aus dem Wettbewerb

Lebenslanges Lernen an Hochschulen

Kurz notiert

 

Aktuelle Termine

 

Publikationshinweise

 

 

 

Im Fokus

 

Die Etablierung wissenschaftlicher Weiterbildung als anspruchsvoller Wandlungs- und Öffnungsprozess in Hochschulen

 

Auf politischer Ebene erfährt das Thema wissenschaftliche Weiterbildung derzeit eine erhöhte Aufmerksamkeit. Dabei wird deutlich, dass deren Verankerung auf der praktischen Ebene nach wie vor eine Herausforderung darstellt, denn hierfür bedarf es organisationaler Veränderungsprozesse zur Erschließung neuer Zielgruppen, Inhalte, Formate und didaktischer Konzepte. mehr ››

 

 

Aus dem Wettbewerb

 

Nationale und internationale Perspektiven zum Wandel durch die Öffnung von Hochschulen – Impressionen der Arbeitstagung 2019

 

Die wissenschaftliche Begleitung veranstaltet jährlich eine Arbeitstagung mit den Förderprojekten im Wettbewerb. Der Beitrag gibt Einblicke in Perspektiven und Statements von der Tagung 2019 zum Wandel durch die Öffnung von Hochschulen. mehr ››

 

Weiter Bildung?! Reflexionsimpuls zum Thema „Offen für den Wandel? – Transformationsprozesse durch die Öffnung von Hochschulen“

 

Wo ist die Grenze, ab der Hochschulen mit ihren wissenschaftlichen Weiterbildungsangeboten vor allem als Dienstleisterinnen für die Wirtschaft agieren? Den Projekten „E-hoch-B“ und „Health Care Professionals“ ist es ein Anliegen, diese brennende Frage zu diskutieren. mehr ››

 

Offen für den Wandel? Die Perspektive von Arbeitnehmenden auf die Entwicklung wissenschaftlicher Weiterbildungsangebote im Bereich Gesundheit und Pflege

 

Im Förderprojekt „PuG“ werden wissenschaftliche Weiterbildungsprogramme im Bereich Gesundheit und Pflege entwickelt. Dies erfordert eine Öffnung der Hochschulstrukturen zum Berufsfeld, um dortige Bedürfnisse zu erfassen und zu berücksichtigen. mehr ››

 

Transformationsprozesse an Magdeburger Hochschulen regional gestalten

 

Im Projekt „Weiterbildungscampus Magdeburg“ steht die Etablierung wissenschaftlicher Weiterbildung vor einer besonderen Herausforderung: Der Transformationsprozess der Hochschule wird zu einem Transformationsprozess der Region. mehr ››

 

 

Lebenslanges Lernen an Hochschulen

 

„Brückenbauen“ mit dem Integrationscampus der Technischen Hochschule Ingolstadt

 

Der Beitrag beschreibt, wie der Integrationscampus für Geflüchtete die Technische Hochschule Ingolstadt verändert hat und warum gelebte Weltoffenheit zwangsläufig Transformationsprozesse auslöst. mehr ››

 

Boundary spanning roles – Das Verhältnis von Bindung, Loyalität und Innovation für Transformationsprozesse an Hochschulen

 

Geri Thomann nimmt das Grenzmanagement für die Öffnung von Hochschulen in den Blick. Demnach bewegen sich Projektentwickler*innen häufig an den Grenzen einer Organisation und verfügen als boundary spanners über die Kunst des Perspektivenwechsels. mehr ››

 

Anders machen, besser machen: So verwandelten sich Hochschulen in anderen Ländern um Theorie und Praxis zu verzahnen

 

Anhand von drei internationalen Good Practice-Beispielen wird dargelegt, wie diese erfolgreich Theorie und Praxis verzahnt haben. Dabei werden vor allem die transformativen Elemente in den Blick genommen und auf ihr Transformationspotenzial hin beleuchtet. mehr ››

 

 

Kurz notiert

 

+++ Neue Expert*innenbörse des Netzwerks Offene Hochschulen für Ratsuchende und Ratgebende  mehr ››

 

+++ Zahl implementierter wissenschaftlicher Weiterbildungsangebote im Rahmen des Bund-Länder-Wettbewerbs erneut gewachsen  mehr ››

 

 

Aktuelle Termine

 

Datum/Zeitraum

Ort

Titel

14.11.2019

Hagen

Künstliche Intelligenz und Diversität in der Hochschulbildung

21.11.2019

Bremen

1. Jahrestagung der UAS7 Hochschulen: Strategien, Herausforderungen und Perspektiven wissenschaftlicher Weiterbildung

09.12.2019 - 10.12.

Berlin

Hochschulforum Digitalisierung - Internationale Strategiekonferenz

02.03.2020 - 06.03.

Weimar

»Unfreezing«: Zukunftsszenarien für Lehren und Lernen. Tagung & Winter School des Netzwerks Offene Hochschulen

25.03.2020 - 27.03.

Potsdam

8. GEBF Tagung 2020: Bildung gestalten - Partizipation erreichen - Digitalisierung nutzen

 

 

Weitere Termine ››

 

 

Publikationshinweise

 

  • Arnold, Rolf; Lermen, Markus & Rohs, Matthias (Hrsg.). (2019). Wissenschaftliche Weiterbildung als Zukunftsstrategie. Konzepte und Erfahrungen der TU Kaiserslautern. Baltmannsweiler: Schneider Hohengehren. mehr ››
  • Feld, Timm & Südekum, Melanie (2019). Verortung wissenschaftlicher Weiterbildung an Universitäten. In Wolfgang Seitter & Timm Feld (Hrsg.), Räume in der wissenschaftlichen Weiterbildung. (S. 19-33). Wiesbaden: Springer Fachmedien Wiesbaden. mehr ››
  • Frommberger, Dietmar (2019). Berufliche und hochschulische Bildung im Wandel. Entwicklungen zwischen Annäherung, Differenzierung und Öffnung. In Barbara Hemkes, Karl Wilbers & Michael Heister (Hrsg.), Durchlässigkeit zwischen beruflicher und hochschulischer Bildung. (S. 36-59). Leverkusen: Verlag Barbara Budrich. mehr ››
  • Gomille, Gunter (2019). Der Stellenwert der Wissenschaftlichen Weiterbildung an der Hochschule. Eine kritische Untersuchung über Möglichkeiten der Differenzierung der Wissenschaftlichen Weiterbildung innerhalb der Hochschule. Hamburg: Verlag Dr. Kovač. mehr ››
  • Watolla, Ann-Kathrin (2019). Strategische Weiterentwicklung von Studium und Lehre im digitalen Zeitalter: Handlungsfelder und Herausforderungen. Berlin: Hochschulforum Digitalisierung. mehr ››

Weitere Publikationen ››

 

 

 

 

Kontakt

Wissenschaftliche Begleitung des Bund-Länder-Wettbewerbs »Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen« (Herausgeberin)

Redaktion:
Katrin Brinkmann, Dorothée Schulte

E-Mail: redaktion@offene-hochschulen.de
www.offene-hochschulen.de

 

Impressum  |  Datenschutz  |  Newsletter abbestellen/abonnieren

BMBF-Logo

 

 




Bisherige Ausgaben