Beitragsarchiv

Hier finden Sie archivierte Beiträge aus den Bereichen lebenslanges Lernen und wissenschaftliche Weiterbildung an Hochschulen

03.07.2018 | Auswertung der Veröffentlichungen nach Projektende der 1. Wettbewerbsrunde durch den Projektträger VDI/VDE-IT

Auswertung der Veröffentlichungen nach Projektende der 1. Wettbewerbsrunde

Im Rahmen des Monitorings durch den Projektträger VDI/VDE-IT wurden 2.113 Veröffentlichungen der Förderprojekte nach Ende der 1. Wettbewerbsrunde (Sept. 2017) ausgewertet. Demnach sind 90 % der Veröffentlichungen online erschienen. Etwa 10 % sind zunächst in Printmedien wie Sammelbänden und Fachzeitschriften erschienen. mehr »

28.06.2018 | Aufruf zur Teilnahme an Online-Umfrage der WB

Aufruf zur Teilnahme an Online-Umfrage der wissenschaftlichen Begleitung

Im Rahmen der begleitenden Forschungsarbeit der wissenschaftlichen Begleitung geht die TU Dortmund der Frage nach, warum bzw. wozu sich Dozierende in der Lehre für wissenschaftliche Weiterbildung engagieren. Erste Ergebnisse sind im Februar 2018 in einem thematischen Bericht erschienen. Im Zuge der Ausweitung der Befragung freuen sich die KollegInnen über weitere Umfrage-Teilnehmende. mehr »

26.06.2018 | Bildungsbericht 2018 ist erschienen

Bildungsbericht 2018

In der aktuellen Ausgabe des alle zwei Jahre erscheinenden, indikatorengestützten Berichts „Bildung in Deutschland“ wird u. a. auf die wachsende Diversität der Studierenden an den Hochschulen hingewiesen und im Bereich der Weiterbildung befindet sich die Teilnahmequote seit 2012 auf einem konstant hohen Niveau. mehr »

13.06.2018 | Publikation von Ergebnissen des ehemaligen Förderprojekts VerbundMOB

Publikation von Ergebnissen aus dem ehemaligen Förderprojekt VerbundMOB

Das Verbundprojekt VerbundMOB wurde in der 1. Wettbewerbsrunde (2011-2017) des Bund-Länder-Wettbewerbs „Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen“ gefördert. Nun sind die Ergebnisse des Projektes in einem aktuellen Tagungsband mit dem Titel „Mobiles Lernen für morgen“ im Waxmann Verlag erschienen. mehr »

13.06.2018 | Publikation von Ergebnissen der 1. Förderphase im Projekt E-hoch-B

Publikation zu Ergebnissen der 1. Förderphase im Projekt EhochB

Das Verbundprojekt E-hoch-B wird im Rahmen des Bund-Länder-Wettbewerbs „Aufstieg durch Bildung: Offene Hochschulen“ seit 2014 gefördert. Die Ziele und Ergebnisse der ersten Förderphase wurden von den Projektakteuren in einer Ergebnisbroschüre zusammengefasst und publiziert. mehr »

12.06.2018 | Neuer thematischer Bericht der WB: Theorie und Praxis verzahnen

Neuer thematischer Bericht der WB: Theorie und Praxis verzahnen

Im Fokus des thematischen Berichts steht der Bezug zwischen akademischen und beruflichen Wissens- und Handlungslogiken in Angeboten wissenschaftlicher Weiterbildung. Grundlage ist eine fallübergreifende Analyse von neun Studienangeboten, die in Förderprojekten der ersten Wettbewerbsrunde entwickelt wurden. mehr »

06.06.2018 | Monitor Digitale Bildung zu Weiterbildung im digitalen Zeitalter

Monitor Digitale Bildung zu Weiterbildung im digitalen Zeitalter

Der Monitor Digitale Bildung der Bertelsmann Stiftung basiert auf repräsentativen empirischen Daten zum Stand des digitalisierten Lernens. Die im Februar 2018 veröffentlichte vierte Ausgabe zeigt, dass Onlineanbietende und MOOCs kaum wahrgenommen werden. Das didaktische Potential digitaler Weiterbildung bleibe bisher ungenutzt. mehr »

29.05.2018 | Neuer thematischer Bericht der WB: Projektfortschrittsanalyse 2017

Neuer thematischer Bericht der WB: Projektfortschrittsanalyse 2017

Der thematische Bericht präsentiert gewonnene Erkenntnisse zu den Aktivitäten der Förderprojekte im Zeitraum 2016/17. Die Datengrundlage stellt eine Online-Befragung aller Einzel- und Verbundprojekte der ersten und zweiten Wettbewerbsrunde des Bund-Länder-Wettbewerbs „Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen“ dar. mehr »

22.05.2018 | Neue Folge (#2/4) der aktuellen Vodcast-Reihe ist online

Neue Folge (#2/4) der aktuellen Vodcast-Reihe ist online

In der vierten und letzten Folge der Vodcast-Reihe #2 gehen die Experten der Frage nach, welchen Entwicklungsstand das Thema Anrechnung und Anerkennung von Kompetenzen an Hochschulen im Jahr 2040 haben wird. Dabei berücksichtigen sie die Perspektive der Hochschulen und der Studierenden gleichermaßen. mehr »

25.04.2018 | Zeitschrift „Beiträge zur Hochschulforschung“: Gemeinsames Themenheft der WB und des IHF geplant

Zeitschrift „Beiträge zur Hochschulforschung“

Call for Papers bis zum 15.07.2018 der Zeitschrift „Beiträge zur Hochschulforschung“ zum Thema: Auswirkungen der wissenschaftlichen Weiterbildung; ein gemeinsames Themenheft der wissenschaftlichen Begleitung und dem Bayerischen Staatsinstitut für Hochschulforschung und Hochschulplanung (IHF). mehr »

18.04.2018 | Erste Ausgabe 1/2018 des neuen Newsletters der wissenschaftlichen Begleitung ist online

Ausgabe 1/2018 des neuen Newsletters der wissenschaftlichen Begleitung

Der neue öffentliche Newsletter der wissenschaftlichen Begleitung ist online. Mit unserem Newsletter informieren wir Sie zum einen über aktuelle Entwicklungen aus dem Wettbewerb und werfen zum anderen Schlaglichter auf lebenslanges Lernen an Hochschulen. mehr »

17.04.2018 | Eva Cendon leitet seit 1. März neues Lehrgebiet an der FernUniversität

Prof. Dr. Eva Cendon leitet seit 1. März neues Lehrgebiet an der FernUniversität

Prof. Dr. Eva Cendon, Gesamtleiterin der wissenschaftlichen Begleitung des Bund-Länder-Wettbewerbs, leitet seit 1. März 2018 das neue Lehrgebiet Wissenschaftliche Weiterbildung und Hochschuldidaktik an der FernUniversität. mehr »

27.03.2018 | Trendmonitor Weiterbildung Ausgabe 2018

Trendmonitor Weiterbildung Ausgabe 2018

Der Trendmonitor Weiterbildung (Ausgabe 2018) vom Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft e. V., der HHL Leipzig Graduate School of Management sowie der Lecturio GmbH liefert aktuelle Daten über die Entwicklung und die Bedarfe des Weiterbildungsmarktes und zu der Rolle der befragten Hochschulen als Weiterbildungsanbietende. mehr »

22.03.2018 | Neue Vodcast-Folge (#2/2): Warum sollten sich Hochschulen mit Anrechnung und Anerkennung beschäftigen?

Neue Vodcast-Folge (#2/2): Warum sollten sich Hochschulen mit Anrechnung und Anerkennung beschäftigen?

Folge 2 der Vodcast-Reihe #2 zeigt, wie Dr. Helmar Hanak, Dr. Wolfgang Müskens und Dr. Mario Stephan Seger die Relevanz des Themas für Hochschulen argumentieren. Zusammen kommen die Experten auf sechs Gründe für Hochschulen, sich mit Anerkennung und Anrechnung auseinanderzusetzen. mehr »

21.03.2018 | 254 neue Weiterbildungsangebote im Hochschulbereich

254 neue Weiterbildungsangebote im Hochschulbereich

Wer sich weiterqualifizieren möchte, findet immer öfter auch an Universitäten und Fachhochschulen interessante Möglichkeiten. Dank des Wettbewerbs „Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen“ sind in den deutschen Hochschulen bislang 254 neue wissenschaftliche Weiterbildungsangebote entstanden. mehr »

06.03.2018 | Hochschul-Barometer des Stifterverbandes mit Kennzahlen zur wissenschaftlichen Weiterbildung

Stifterverband veröffentlicht Hochschulbarometer mit Kennzahlen zur wissenschaftlichen Weiterbildung

Das Hochschul-Barometer des Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft und der Heinz Nixdorf Stiftung gibt seit 2011 die Sicht der Hochschulleitungen wieder. Laut Ausgabe 2017 haben 80,0 % der Hochschulen Angebote zur wissenschaftlichen Weiterbildung, während nur 3,8 % der Studierenden in weiterbildenden Studiengängen eingeschrieben sind. mehr »

20.02.2018 | Thematischer Bericht: Warum und unter welchen Bedingungen lehren Dozierende in der wissenschaftlichen Weiterbildung?

Neuer Thematischer Bericht: Warum und unter welchen Bedingungen lehren Dozierende in der wissenschaftlichen Weiterbildung?

In diesem thematischen Bericht wird eine umfangreiche, deskriptive Auswertung und Interpretation des Online-Surveys dargestellt, mit welchem Dozierende (n=231) zu Motiven bzw. zu den Motivationsausprägungen ihres Lehr-Engagements in der wissenschaftlichen Weiterbildung befragt wurden. mehr »

13.02.2018 | Vodcast-Reihe #2: Anrechnung und Anerkennung an Hochschulen

Vodcast-Reihe #2: Anrechnung und Anerkennung an Hochschulen

In der neuen Vodcast-Reihe #2 stellen sich Dr. Helmar Hanak, Dr. Wolfgang Müskens und Dr. Stephan Seger vier grundlegenden Fragen zum Thema Anrechnung und Anerkennung an Hochschulen. In der ersten Folge (#2/1) klären die Interviewpartner die Begrifflichkeiten Anrechnung und Anerkennung im Kontext von Hochschulen. mehr »

07.02.2018 | Aktuelle Veröffentlichungen der Hochschulrektorenkonferenz (HRK)

Aktuelle Veröffentlichungen der Hochschulrektorenkonferenz (HRK)

HRK veröffentlicht statistische Daten zu Studienangeboten an Hochschulen in Deutschland (Nov. 2017) sowie eine neue nexus-Handreichung zur Organisation und Qualitätssicherung von Anrechnung an Hochschulen (Dez. 2017). mehr »

23.01.2018 | Neue Studienergebnisse zum Studium ohne Abitur

Aktuelle Studienergebnisse zum Studium ohne Abitur

Studierende ohne Abitur sind gleichermaßen erfolgreich wie andere Studierendengruppen, haben jedoch ein höheres Abbruchrisiko. Das sind Ergebnisse einer Studie der HU Berlin und des DZHW (Dez. 2017). mehr »

16.01.2018 | Vodcast #1/4: Wie werden Hochschulen sich bis 2040 entwickeln?

Wie werden Hochschulen sich bis 2040 entwicklen?

In der vierten und letzten Folge der Vodcast-Reihe#1 skizzieren die ExpertInnen ihre Sicht auf die Entwicklung der Hochschulen bis ins Jahr 2040. Dabei thematisieren sie unter anderem unterschiedliche Hochschulstrategien, die Zukunft der dualen Ausbildung sowie die mögliche Ausdifferenzierung des Hochschulsystems. mehr »

12.01.2018 | Neues Themenheft: Zeitschrift für Hochschulentwicklung

Das Themenheft Jg. 12 Nr. 4, erschienen im Dezember 2017, thematisiert u. a. den Umgang mit heterogenen Zielgruppen und beinhaltet Beiträge zu den Themen Blended Learning, Digitalisierung sowie Gestaltung von Lehr-Lernprozessen. mehr »

11.01.2018 | Neue Ausgabe: Beiträge zur Hochschulforschung

Die aktuelle Ausgabe 3/4-2017 befasst sich mit neuen Formen der Governance in Hochschulen und Forschungseinrichtungen, u. a. mit Beiträgen zur Transformation von Universitäten in Wettbewerbsakteure, Berufungsverfahren an deutschen Universitäten und weiteren. mehr »

10.01.2018 | Neues aus dem Netzwerk Offene Hochschulen

Das Netzwerk offene Hochschulen (NOH) wird in der 2. Förderphase des Wettbewerbs gefördert und mit Netzwerkknoten in Oldenburg, Weimar und Ulm seine Aktivitäten weiterführen. Am 20. und 21.03.2018 findet in Oldenburg die Auftaktveranstaltung statt. mehr »

09.01.2018 | Hochschul-Bildungs-Report 2020: Jahresbericht 2017/18

Der aktuelle Hochschul-Bildungs-Report 2020, erschienen im November 2017 und herausgegeben vom Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft e.V. in Zusammenarbeit mit McKinsey & Company, diagnostiziert eine sich nur langsam verbessernde Chancengerechtigkeit im deutschen Hochschulsystem. mehr »

19.12.2017 | Aktuelle DGWF-Publikationen

Eine neue Ausgabe der Zeitschrift für Hochschule und Weiterbildung (ZHWB) zum Thema „Lernen in der wissenschaftlichen Weiterbildung“ ist erschienen und die Broschüre Fördermöglichkeiten in der Weiterbildung wurde aktualisiert. Beide Publikationen sind als Open-Access-Dokumente online verfügbar. mehr »

19.12.2017 | Neue Sonderausgabe: Widening Participation and Lifelong Learning

Die aktuelle Sonderausgabe der Zeitschrift Widening Participation and Lifelong Learning der Open University UK beinhaltet zum Thema „Recognition of Prior Learning“ interessante Beiträge zur Anrechnung und Anerkennung von Leistungen für den Zugang zu hochschulischer Bildung. mehr »

13.12.2017 | Neue Handreichung: Hochschule digital?!

Neue Handreichung: Hochschule digital?!

Welche Art von akademischer Qualifikation braucht es für die digitale Arbeitswelt und welche Auswirkung hat die Digitalisierung auf die Gestaltung von Studium, Lehre und Weiterbildung? Die Handreichung zeigt unterschiedliche, interessante Ansätze aus verschiedenen weiterbildenden und berufsbegleitenden Studienangeboten. mehr »

05.12.2017 | Vodcast-Reihe #1 Folge 3: Welche Herausforderungen bedeutet Lebenslanges Lernen für Hochschulen?

Welche Herausforderungen bedeutet Lebenslanges Lernen für Hochschulen?

In der Folge 3 unserer Vodcast-Reihe #1 erläutern die ExpertInnen die Herausforderungen lebenslangen Lernens an Hochschulen und stellen dabei nicht nur die aktuelle Organisation von Studium und Lehre auf den Prüfstand, sondern auch die Ressourcen und die Flexibilität der traditionsreichen Institutionen. mehr »

21.11.2017 | Neue Ergebnisbroschüre: Qualifizierung von Akteuren offener Hochschulen

Neue Ergebnisbroschüre: Qualifizierung von Akteuren offener Hochschulen

Mit der Entwicklung und Implementierung von Studienangeboten für heterogene Zielgruppen begeben sich viele Hochschulen und Projekte des Wettbewerbs auf neues Terrain und müssen die beteiligten Akteure offener Hochschulen, also Mitarbeitende und Lehrende, parallel zum Projektverlauf qualifizieren. mehr »

10.11.2017 | Vodcast-Reihe #1 Folge 2: Warum mit Lebenslangem Lernen beschäftigen?

Warum mit Lebenslangem Lernen beschäftigen?

Vor dem Hintergrund aktueller gesellschaftlicher Entwicklungen im Kontext von Globalisierung und Wissensorientierung stellen sich die ExperInnen der Frage, warum Hochschulen lebenslanges Lernen als zentrale Aufgabe betrachten sollten. mehr »

13.10.2017 | Wie heterogen ist die Studierendenschaft?

Wie heterogen ist die Studierendenschaft

Heterogenität ist ein Schlagwort, das derzeit häufig im Diskurs über die Reform des deutschen Hochschulsystems verwendet wird. Aber was genau ist damit gemeint? Sigrun Nickel und Anna-Lena Thiele beleuchten die aktuellen Entwicklungen in diesem Feld anhand prägnanter empirischer Befunde. mehr »

02.10.2017 | Neue Handreichung: Portfolios in der wissenschaftlichen Weiterbildung

Portfolios in der wisschaftlichen Weiterbildung

Die Handreichung stellt verschiedene Einsatzszenarien von Portfolios in der wissenschaftlichen Weiterbildung vor. Die Darstellung erfolgt in strukturierter Form, so dass die unterschiedlichen Ansätze sowohl hinsichtlich ihrer Ausgangsüberlegungen und Zielsetzungen als auch bezogen auf die konkrete Umsetzung vergleichbar werden. mehr »

28.09.2017 | Wird die Sicht der Hochschulleitung von ihrer fachlichen Herkunft geprägt?

Wird die Sicht der Hochschulleitung von ihrer fachlicher Herkunft geprägt

Hochschulen werden von Professorinnen und Professoren geleitet, die in ihrer jeweiligen Disziplin eine lange fachliche Sozialisation durchlaufen haben. Uwe Wilkesmann diskutiert die Frage, ob die fachliche Herkunft Einfluss auf das eigene Organisationsverständnis und das Steuerungsverständnis hat. mehr »

12.06.2018 | Aktuelle Auflage der Publikationsbroschüre der WB

Aktuelle Auflage der Publikationsbroschüre der WB

Die Broschüre gibt einen Überblick über die von der wissenschaftlichen Begleitung gemeinsam mit Förderprojekten verfassten Publikationen. Seit der ers­ten Ausgabe 2017 wurde das Repertoire um fünf thematische Berichte, zwei Hand­reichungen sowie eine neue Ergebnisbroschüre und die We­binar Recaps erweitert. mehr »

25.09.2017 | Neuer Thematischer Bericht: Finanzierung wissenschaftlicher Weiterbildung

Finanzierung wissenschaftlicher Weiterbildung

Die Finanzierung wissenschaftlicher Weiterbildung stellt die damit befassten Akteure vor zentrale Herausforderungen. Diese werden in dem Thematischen Bericht auf Ebene der a) Trennungsrechnung, b) Vollkostenrechnung, c) Gebühren- und Entgeltberechnung und d) der Lehrendenvergütung skizziert, Umsetzungsmöglichkeiten dargelegt sowie Bundesländer übergreifende Lösungsansätze entwickelt. mehr »

22.09.2017 | Neues Format: Webinar Recaps

Webinar Recaps

Für ausgewählte Webinare werden methodische und didaktische Planung sowie die Inhalte und Diskussionen in Webinar Recaps dokumentiert und reflektiert. Diese sollen den Teilnehmenden das inhaltliche Nachbereiten erleichtern und so ein nachhaltiges Lernen sicherstellen. Gleichzeitig sollen auch Andere die Recaps nutzen können – beispielsweise beim Planen und Durchführen eigener Webinare. mehr »

18.09.2017 | Brett Oppegaard über Digitalisierung

Brett Oppegaard über Digitalisierung
Im Kurzinterview mit der wissenschaftlichen Begleitung spricht Prof. Dr. Brett Oppegaard von der University of Hawaii über den Beitrag neuer Technologien zur Öffnung von Hochschulen für neue Zielgruppen und die Chancen von Digitalisierung für einen besseren Zugang zu Hochschulbildung. mehr »

24.08.2017 | Ihr Beitrag zur Öffnung der Hochschulen

Ihr Beitrag zur Öffnung der Hochschulen

In Form von Videostatements erläutern verschiedene Förderprojekte der ersten Wettbewerbsrunde ihren jeweiligen Beitrag zur Öffnung der Hochschulen für neue Zielgruppen. Projektverantwortliche und -mitarbeiter/innen berichten von ihren Erfahrungen, den von ihnen entwickelten Angeboten und Herausforderungen bei der Implementierung. mehr »

03.08.2017 | Edith Braun: Kompetenzorientierung und Qualitätsmanagement

Keynote Kompetenzorientierung und Qualitätsmanagement

Im Rahmen der Arbeitstagung von wissenschaftlicher Begleitung und geförderten Projekten am 28. Juni 2017 in Berlin hat PD Dr. Edith Braun (Universität Kassel) zum Thema „Kompetenzorientierung und Qualitätsmanagement“ vorgetragen. Die Aufzeichnung ihrer Keynote finden Sie hier. mehr »

28.07.2017 | Verbesserungsbedarf bei Finanzierung, Anreizen und Anrechnung

Statusbericht
Bei den Projekten herrscht große Übereinstimmung, dass bei den staatlichen Rahmenbedingungen für das Betreiben wissenschaftlicher Weiterbildung noch erheblicher Verbesserungsbedarf besteht. Neben Finanzierungsfragen spielen vor allem staatliche Anreize und Anrechnungsmöglichkeiten auf das Lehrdeputat wichtige Rollen. Hier finden Sie alle zentralen Ergebnisse unserer Projektbefragung. mehr »

24.06.2017 | Neue Handreichung: Die kompetenzorientierte Hochschule

Die kompetenzorientierte Hochschule
Pünktlich zum Start der neuen Website ist eine neue Handreichung der wissenschaftlichen Begleitung in Kooperation mit dem Projekt Bezert erschienen. Sie zeigt auf, wie Kompetenzorientierung in vielfältigen Hochschulbereichen wirken kann – von der Studienberatung über die Didaktik bis hin zur Personalentwicklung. mehr »

09.06.2017 | Die Open University – ein Best Practice-Beispiel

Die Open University
Neue Zielgruppen von Studierenden ansprechen und dauerhaft für ein Studium begeistern, ist eine der dringendsten Aufgaben wissenschaftlicher Weiterbildung. Uwe Wilkesmann und Miriam Schmitt gehen der Frage nach, wie Hochschulen bisher mit diesem Thema umgehen, und sind dabei auf die Open University in England gestoßen. mehr »

24.05.2017 | Vodcast-Reihe #1 Folge 1: Was heißt Lebenslanges Lernen für Hochschulen?

Vodcast-Reihe Lebenslanges Lernen
Prof. Dr. Holger Burckhart, Prof. Dr. Anke Hanft und Prof. Dr. Ada Pellert beantworten in dieser Vodcast-Reihe vier essentielle Fragen zum Thema lebenslanges Lernen an Hochschulen. Anregend animierte Skizzen und Grafiken untermalen ihre Antworten und heben wesentliche Aussagen hervor. mehr »

10.05.2017 | Immer mehr Menschen studieren erfolgreich ohne Abitur

Immer mehr Menschen studieren erfolgreich ohne Abitur
Im März 2017 veröffentlichte das CHE Centrum für Hochschulentwicklung eine aktuelle Analyse der Entwicklung des Studiums ohne allgemeine Hochschul- und Fachhochschulreife. Ein bemerkenswertes Ergebnis: Nie zuvor konnten so viele Menschen ein Studium erfolgreich abschließen konnten, die ausschließlich über ihre berufliche Qualifizierung an eine Hochschule gelangt sind. mehr »

08.05.2017 | Spring School 2017 – Interne Qualifizierungsangebote der Projekte

Spring School 2017
Qualifizierungsangebote für Mitarbeitende im Kontext des Lebenslangen Lernens an Hochschulen standen im Fokus der Spring School, die als Kooperationsveranstaltung der wissenschaftlicher Begleitung und des Netzwerks Offene Hochschulen im März 2017 an der Carl von Ossietzky Universität in Oldenburg stattgefunden hat – mit rund 140 Teilnehmenden. mehr »

05.05.2017 | Kiron Higher Education: Problemlagen der Öffnung von Hochschulen

Kiron Higher Education
Die unwahrscheinliche Gründungsgeschichte von Kiron Higher Education: das erstaunliche Projekt von drei Studenten, die in kürzester Zeit eine ‚Flüchtlingsuniversität‘ realisiert haben. Dazu mussten sie mit unterschiedlichsten Problemlagen lösungsorientiert umgehen. mehr »

Col 3

Aktuelle Beiträge

10.10.2018 | Expertinneninterview der WB mit Esther Winther

09.10.2018 | Studiogespräch der WB mit Mark Brown

26.09.2018 | Auf dem Laufenden bleiben

26.09.2018 | Volltextsuche auf der Website der WB verfügbar

07.09.2018 | Neue Reihe: Hochschulweiterbildung in Theorie und Praxis

29.08.2018 | Neuerscheinung: Handbuch wissenschaftliche Weiterbildung

14.08.2018 | ZHWB 2018/1: Digitalisierung und wissenschaftliche Weiterbildung