Aktuelle Beiträge

aus den Bereichen lebenslanges Lernen und wissenschaftliche Weiterbildung an Hochschulen

20.08.2019 | Hochschul-Bildungs-Report 2020: Education-Start-ups mischen den Weiterbildungsmarkt auf

Im Fokus des aktuellen Berichts im Auftrag des STIFTERVERBAND für die Deutsche Wissenschaft e. V. steht die wissenschaftliche Weiterbildung. Demnach werden sogenannte Education-Start-ups zunehmend sichtbar im Bereich der hochschulischen Weiterbildung. Deren stärke liege in aktuellen Future-Skills-Angeboten, einer hohen Anwendungsorientierung sowie innovativen Erlösmodellen. mehr »

06.08.2019 | Neuerscheinung: ZHWB 1/19 Formate der Hochschulweiterbildung

Die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift Hochschule und Weiterbildung (ZHWB) versammelt Beiträge zum Schwerpunkthema „Formate der Hochschulweiterbildung“, u. a. mit einem Beitrag von Eva Cendon und Anita Mörth von der WB zu „Theorie-Praxis-Verzahnung als zentrales Element von Formaten wissenschaftlicher Weiterbildung“. mehr »

24.07.2019 | Neuerscheinung: Wissenschaftliche Weiterbildung 4.0 – Digitale Lehr- und Lernformen, Verfahren und Fachthemen

Im Fokus der im Rahmen von INNOVUM-OH erstellten Publikation stehen drei Schwerpunkte der „wissenschaftlichen Weiterbildung 4.0“: digitale Lehr- und Lernformen, digitale Verfahren und digitale Fachthemen. Grundlage bildet die Auswertung von Studienangeboten aus dem Bund-Länder-Wettbewerb. Zudem wird die wWB 4.0 an deutschen Hochschulen insgesamt skizziert. mehr »

03.07.2019 | DSW Journal 2/2019: Die wissenschaftliche Weiterbildung steht vor dem großen Durchbruch

In seinem Beitrag für das DSW Journal 2/2019 des Deutschen Studentenwerks widmet sich Journalist Klaus Heimann der wissenschaftlichen Weiterbildung. Demnach führe sie zwar noch ein Nischendasein, erfahre jedoch schon bald den großen Durchbruch. Es werden Vorzeige-Projekte skizziert und zentrale Akteur*innen zum Thema befragt. mehr »

25.06.2019 | Update Fördermöglichkeiten in der wissenschaftlichen Weiterbildung

Die DGWF hat eine aktualisierte Auflage der Broschüre über Fördermöglichkeiten in der wissenschaftlichen Weiterbildung veröffentlicht. Die Broschüre informiert über Fördermöglichkeiten, die für weiterbildende Veranstaltungen an Hochschulen in Anspruch genommen werden können und zeigt auf, wo und wie diese beantragt werden können. mehr »

13.06.2019 | Nationale Weiterbildungsstrategie beschlossen

Bund, Länder, Sozialpartner, und Bundesagentur für Arbeit haben die nationale Weiterbildungsstrategie beschlossen. Damit wird der Grundstein für eine neue Weiterbildungskultur gelegt. Es soll u. a. geprüft werden, inwiefern hochschulische Weiterbildung im Rahmen eines neuen Bund-Länder-Programms zukünftig gefördert werden kann. mehr »

12.06.2019 | Aktuelle Auflage 2019 der Publikationsbroschüre der WB

Die Broschüre gibt einen Überblick über die im Rahmen des Bund-Länder-Wettbewerbs von der wissenschaftlichen Begleitung und mit Förderprojekten verfassten Publikationen. Seit der letzten Ausgabe 2018 wurde das Repertoire um drei thematische Berichte, eine Handreichung sowie drei Webinar Recaps erweitert. mehr »

11.06.2019 | Neuer thematischer Bericht der WB: Umgang mit den Bedürfnissen heterogener Zielgruppen in der wissenschaftlichen Weiterbildung

Im Zentrum des thematischen Berichts stehen die Zusammensetzung und die Bedürfnisse der Teilnehmenden in Angeboten wissenschaftlicher Weiterbildung. Die Ergebnisse liefern Informationen hinsichtlich der Heterogenität der Teilnehmenden in den im Bund-Länder-Wettbewerb entwickelten Angeboten sowie daraus resultierende Anforderungen. mehr »

11.06.2019 | Neues Webinar Recap der WB: Implementierung von Studienangeboten und Strukturen in der wissenschaftlichen Weiterbildung

Das Webinar Recap entstand als thematische und methodische Zusammenfassung der Webinar-Reihe „Implementierung von Studienangeboten und Strukturen in der wissenschaftlichen Weiterbildung“, die Anfang des Jahres 2019 von der wissenschaftlichen Begleitung in Kooperation mit dem Netzwerk Offene Hochschulen veranstaltet wurde. mehr »


Links

Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
Netzwerk Offene Hochschulen