Ihr Beitrag zur Öffnung der Hochschulen

In Form von Videostatemensts erläutern verschiedene Förderprojekte der ersten Wettbewerbsrunde ihren jeweiligen Beitrag zur Öffnung der Hochschulen für neue Zielgruppen. Projektverantwortliche und -mitarbeiter/innen berichten dabei von ihren Erfahrungen, den von ihnen entwickelten Angeboten und Herausforderungen bei der Implementierung von Lebenslangem Lernen und wissenschaftlicher Weiterbildung an Hochschulen.

Ines Bender

Universität Rostock

Cornelia Böhmer

Hochschule Aschaffenburg

Aisha Meriel Boettcher

HAW Hamburg

Prof. Dr. Rolf Granow

Fachhochschule Lübeck

Projekte „LINAVO” und „pMOOCs” 

Dr. Gabriele Gröger

Universität Ulm

Katrin Heeskens

Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart

Michael Kriegel

Fachhochschule der Diakonie gemeinnützige GmbH

Dr. Magnus Müller

Universität Potsdam

Prof. Dr. Michaela Röber

Frankfurt University of Applied Sciences

Verena Sennefelder

Technische Hochschule Ingolstadt

Eva Weyer

Evangelische Hochschule Berlin

Dr. Astrid Wonneberger

Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg


Col 3

Aktuelle Beiträge

10.11.2017 | Vodcast: Warum mit Lebenslangem Lernen beschäftigen?

13.10.2017 | Wie heterogen ist die Studierendenschaft?

02.10.2017 | Portfolios in der wissenschaftlichen Weiterbildung

28.09.2017 | Wird die Sicht der Hochschulleitung von fachlicher Herkunft geprägt?

25.09.2017 | Finanzierung wissenschaftlicher Weiterbildung

22.09.2017 | Webinar Recaps

18.09.2017 | Brett Oppegaard über Digitalisierung