Ihr Beitrag zur Öffnung der Hochschulen

In Form von Videostatements erläutern verschiedene Förderprojekte der ersten Wettbewerbsrunde ihren jeweiligen Beitrag zur Öffnung der Hochschulen für neue Zielgruppen. Projektverantwortliche und -mitarbeiter/innen berichten dabei von ihren Erfahrungen, den von ihnen entwickelten Angeboten und Herausforderungen bei der Implementierung von Lebenslangem Lernen und wissenschaftlicher Weiterbildung an Hochschulen.

Ines Bender

Universität Rostock

Cornelia Böhmer

Hochschule Aschaffenburg

Aisha Meriel Boettcher

HAW Hamburg

Prof. Dr. Rolf Granow

Fachhochschule Lübeck

Projekte „LINAVO” und „pMOOCs” 

Dr. Gabriele Gröger

Universität Ulm

Katrin Heeskens

Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart

Michael Kriegel

Fachhochschule der Diakonie gemeinnützige GmbH

Dr. Magnus Müller

Universität Potsdam

Prof. Dr. Michaela Röber

Frankfurt University of Applied Sciences

Verena Sennefelder

Technische Hochschule Ingolstadt

Eva Weyer

Evangelische Hochschule Berlin

Dr. Astrid Wonneberger

Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg


Aktuelle Beiträge

17.12.2019 | Analyse-Tool für die Lehrmotivation in der wissenschaftlichen Weiterbildung

17.12.2019 | Neuerscheinung: Zeitschrift für Hochschulentwicklung Ausgabe 14/4: Hochschuldidaktik der wissenschaftlichen Weiterbildung

10.12.2019 | Neuerscheinung: „Wissenschaftliche Weiterbildung in Deutschland – Ein kommentierter Überblick zum Stand der Forschung“

26.11.2019 | DUZ Spotlight: Transparenz wissenschaftlicher Weiterbildungszertifikate: Was deutsche Hochschulen von der Schweiz lernen können

26.11.2019 | Hochschul-Barometer 2019 – Lage und Entwicklung der Hochschulen aus Sicht ihrer Leitungen

05.11.2019 | Neue Studie: Kritische Freunde - Hochschulentwicklung aus Sicht der Hochschulräte