Vodcast-Reihe #2: Anrechnung und Anerkennung an Hochschulen

In der Vodcast-Reihe #2 stellen sich Dr. Helmar Hanak, Dr. Wolfgang Müskens und Dr. Mario Stephan Seger vier grundlegenden Fragen zum Thema Anrechnung und Anerkennung an Hochschulen. Für ein besseres Verständnis sind die Fragen ähnlich strukturiert wie die der Vodcast-Reihe #1 zum Thema lebenslanges Lernen an Hochschulen. Die Experten klären zunächst die Begriffe Anrechnung und Anerkennung im hochschulischen Kontext, argumentieren, weshalb Hochschulen sich mit dem Thema überhaupt auseinandersetzen sollten, listen unterschiedliche Herausforderungen für Hochschulen auf, die mit dem Thema einhergehen und entwickeln zuletzt ein Szenario für das Jahr 2040 hinsichtlich der Anrechnung und Anerkennung an Hochschulen. Pointierte Animationen unterstützen die Antworten der Experten Hanak, Müskens und Seger, sodass auch komplexere Zusammenhänge leicht verständlich sind.

Zur Vodcast-Reihe #1: Wie werden Hochschulen sich bis 2040 entwickeln? »

#2/4: Wie werden sich Anrechnung und Anerkennung von Kompetenzen an Hochschulen bis 2040 entwickeln?

In der Folge 4 der Vodcast-Reihe #2 gehen die Experten der Frage nach, welchen Entwicklungsstand das Thema Anrechnung und Anerkennung von Kompetenzen an Hochschulen im Jahr 2040 haben wird. Dabei berücksichtigen sie die Perspektive der Hochschulen und der Studierenden gleichermaßen.

#2/3: Welche Herausforderungen bedeuten das Thema Anrechnung und Anerkennung für Hochschulen?

Die dritte Folge der Vodcast-Reihe #2 führt vor, wie die Befragten den Herausforderungen von Anrechnung und Anerkennung an Hochschulen auf den Zahn fühlen und dabei nicht nur Ressourcenengpässe, sondern unter anderem auch spezifische Methoden als Hürden beschreiben.

#2/2: Warum sollten sich Hochschulen mit Anrechnung und Anerkennung beschäftigen?

Folge 2 der Vodcast-Reihe #2 zeigt, wie Dr. Helmar Hanak, Dr. Wolfgang Müskens und Dr. Mario Stephan Seger die Relevanz des Themas für Hochschulen argumentieren. Zusammen kommen die Experten auf sechs Gründe für Hochschulen, sich mit Anerkennung und Anrechnung auseinanderzusetzen.

#2/1: Was ist unter Anrechnung von Kompetenzen an Hochschulen zu verstehen? Was unterscheidet Anrechnung und Anerkennung?

In der ersten Folge der Vodcast-Reihe #2 klären die Interviewpartner die Begrifflichkeiten Anrechnung und Anerkennung im Kontext von Hochschulen, indem sie ein prozessorientiertes und systemorientiertes Verständnis unterscheiden.


Col 3

Aktuelle Beiträge

05.12.2018 | Neuerscheinung: Die Lifelong Learning Universität der Zukunft

04.12.2018 | Auswertung der Veröffentlichungen und Projektergebnisse der 2. Wettbewerbsrunde erste Förderphase

27.11.2018 | Neue Handreichung der WB: Organisationale Verankerung und Personalstrukturen wissenschaftlicher Weiterbildung an deutschen Hochschulen

27.11.2018 | Relaunch der Website des Netzwerks Offene Hochschulen (NOH)

06.11.2018 | Empfehlungen des Wissenschaftsrates zur Hochschulgovernance

06.11.2018 | Vorschlag der DGWF zur Struktur und Transparenz von Angeboten der wWB

24.10.2018 | Ausgabe 2/2018 des öffentlichen Newsletters der WB ist online

10.10.2018 | Expertinneninterview der WB mit Esther Winther